Startseite » Fußball » Verbandsliga

Westfalenliga
YEG Hassel schielt nach oben, Mannschaft bleibt zusammen

(0) Kommentare
YEG Hassel schielt nach oben, Mannschaft bleibt zusammen
Foto: Alexa Kuszlik

YEG Hassel steht in der Westfalenliga II auf Platz fünf und hat sieben Punkte Rückstand auf einen möglichen Relegationsplatz für den Oberliga-Aufstieg.

Am vergangenen Wochenende trennte sich YEG Hassel mit 0:0 von Borussia Dröschede. Die Gelsenkirchener stehen in der Westfalenliga II nach 28 Spieltagen mit 44 Punkten auf Platz fünf. Sieben Punkte trennen YEG vom Zweitplatzierten TuS Hordel, allerdings hat Hordel zwei Partien weniger bestritten und kann den Abstand noch weiter ausbauen.

„Wir schielen nach oben“, sagt Hassel-Trainer Inal Ahmet. Damit spielt er auf den zweiten Platz an. Falls in der Regionalliga West nur ein Absteiger aus Westfalen kommt, wird es zwischen den beiden Zweitplatzierten der Westfalenligen ein Relegationsspiel um den Oberliga-Aufstieg ausgetragen.

Extramotivation für den Endspurt brauchen seine Jungs nicht, wie der 40-Jährige erläutert: „Die Jungs ziehen mit und sind genauso verrückt wie ich. Wir gehen die Spiele immer mit 100 Prozent an, die Mannschaft weiß, dass es noch etwas zu holen gibt.“

Die Leistungen von Inal und seiner Elf wecken auch andernorts Interesse. Er verrät: „Die Spieler haben zum Teil Anfragen aus höheren Ligen oder der gleichen Liga. Aber wir wollen auch im nächsten Jahr wieder eine richtig geile Saison spielen. Ich selbst habe auch Anfragen aus der Oberliga vorliegen. Ich möchte aber nichts überstürzen und denke, dass ich vielleicht noch ein Jahr brauche, um die Ergebnisse zu bestätigen und mich weiterzuentwickeln.“ Ausschließen könne er aktuell noch nichts, es sähe aber stark nach einem YEG-Verbleib aus, betont der Coach.

Ansonsten würde er sich vermutlich nicht so intensiv mit der Kaderplanung beschäftigen. Der Westfalenligist hat in der vergangenen Woche schon zwei Neuzugänge präsentiert, Musa Dilek und Pascal Schulz-Knop werden vom Landesligisten SV Horst 08 kommen. Wenn es nach dem Trainer geht, werden nicht mehr viele Neuverpflichtungen dazukommen. „Wir sind noch in Gesprächen mit einem Rückkehrer, der letzte Saison schon bei uns gespielt hat. Wenn überhaupt, kommen noch zwei bis drei Spieler. Es wird keinen großen Umbruch geben, wir haben eine richtig gute Truppe. Der jetzige Kader hat schon zu 90 Prozent für die kommende Saison zugesagt, es wird nur punktuelle Veränderungen geben.“

Für den YEG stehen noch sechs Meisterschaftsspiele aus, am Sonntag kommt es zum Heimspiel gegen Concordia Wiemelhausen (1. Mai, 15 Uhr).

(0) Kommentare

Westfalenliga 2

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 TuS Bövinghausen 32 25 4 3 92:29 63 79
2 DJK TuS Hordel 32 17 7 8 69:48 21 58
3 YEG Hassel 32 16 6 10 72:69 3 54
4 FC Brünninghausen 32 15 8 9 64:46 18 53
5 DSC Wanne-Eickel 32 14 9 9 69:43 26 51
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 TuS Bövinghausen 16 12 2 2 45:14 31 38
2 YEG Hassel 16 10 2 4 36:29 7 32
3 DSC Wanne-Eickel 17 9 3 5 39:22 17 30
4 FC Iserlohn 16 9 3 4 37:23 14 30
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
4 SC Neheim 16 8 1 7 29:22 7 25
5 BSV Schüren 16 6 5 5 28:30 -2 23
6 YEG Hassel 16 6 4 6 36:40 -4 22
7 DSC Wanne-Eickel 15 5 6 4 30:21 9 21
8 SV Rot-Weiß Deuten 16 5 6 5 28:37 -9 21

Transfers

YEG Hassel

YEG Hassel

32 A
BV Westfalia Wickede
Sonntag, 22.05.2022 15:15 Uhr
3:5 (-:-)
33 H
SV Sodingen
Sonntag, 29.05.2022 15:00 Uhr
-:- (-:-)
34 A
SpVg Hagen 11
Montag, 06.06.2022 15:30 Uhr
-:- (-:-)
33 H
SV Sodingen
Sonntag, 29.05.2022 15:00 Uhr
-:- (-:-)
32 A
BV Westfalia Wickede
Sonntag, 22.05.2022 15:15 Uhr
3:5 (-:-)
34 A
SpVg Hagen 11
Montag, 06.06.2022 15:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

YEG Hassel

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.