Startseite » Fußball » Verbandsliga

FC Kray: Lazarett
Wißel bangt um ein Quartett

FC Kray: Sorgen vor dem Niederrheinpokal

Der FC Kray bangt vor dem Niederrheinpokalspiel gegen den 1. FC Viersen (Sonntag, 15 Uhr) um die Einsätze von mehreren Leistungsträgern.

Kevin Kehrmann (Bänderdehnung im Knie), Matthias Walter (Rückenprobleme), Georgios Ketsatis (Bänderdehnung im Sprunggelenk) und Phlipp Schmidt (Grippe) drohen auszufallen. „Wir hoffen, dass der ein oder andere noch rechtzeitig fit wird“, sagt Dirk Wißel, der den Ligakonkurrenten aus Viersen stark einschätzt: „Wir werden uns gegen keinen Gegner leicht tun. Viersen ist eine spielstarke Mannschaft. Wir müssen schauen, dass wir wieder an unsere Leistungsgrenze gehen.

RS-Kommentar: Hut ab, FC Kray!
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.