Startseite » Fußball » Regionalliga

Wuppertaler SV
NRW-Drittligisten winken ab - Wechselt Güler jetzt in die 2. Bundesliga?

(20) Kommentare
Wuppertaler SV: NRW-Drittligisten winken ab - Wechselt Güler jetzt in die 2. Bundesliga?
Foto: Stefan Rittershaus
Hannover 96
Hannover 96 Logo
13:00
Fortuna Düsseldorf Logo
Fortuna Düsseldorf
18+ | Erlaubt (Whitelist) | Suchtrisiko | buwei.de

Die Wechsel-Saga um den Regionalliga-West-Torschützenkönig Semih-Serhat Güler scheint sich dem Ende zuzuneigen. Nach RS-Informationen sind noch zwei Klubs im Rennen.

29 Spiele, 23 Tore, 9 Vorlagen: Diese unfassbar starken Zahlen gehören zu den Saison-Leistungsdaten 2022/2023 von Serhat-Semih Güler, dem 25-jährigen Ausnahmestürmer des Wuppertaler SV. Er holte sich auch die Torjägerkanone in der Regionalliga West.

Vor Monaten und Wochen stand der gebürtige Kölner gefühlt mit der halben 3. Liga im Kontakt. Doch nach RevierSport-Informationen haben alle NRW-Drittligisten Abstand von einer Güler-Verpflichtung genommen.

Demnach steht der gebürtige Kölner, der gerne eine Liga höher spielen, aber auch in Nordrhein-Westfalen bleiben würde, beim SC Verl, SC Preußen Münster, MSV Duisburg und Viktoria Köln nicht mehr auf dem Zettel. Rot-Weiss Essen und Borussia Dortmund II sollen sich mit dem WSV-Torjäger gar nicht erst befasst haben.

Zuletzt hieß es sogar aus der Branche, dass sich Güler vielleicht sogar verzockt hätte und in Wuppertal bleiben würde. Doch das wird nicht der Fall sein. Mittlerweile schaut sich auch der WSV nach einer Alternative um. Wuppertal-Sportchef Gaetano Manno sprach in der Personalie Klartext.

Auch Alemannia Aachen wurde als ein Güler-Interessent genannt. Aber auch die Kaiserstädter dürften aus dem Werben um den Angreifer raus sein. Auch der Hallesche FC, der seinen Offensivmann Tom Zimmerschmied wohl an Dynamo Dresden verlieren wird, soll bei Güler angeklopft haben. Aber auch diese Richtung soll Güler nur wenig interessieren.

Wie RevierSport nun erfuhr, soll der FC Hansa Rostock der Favorit auf einen Transfer des Stürmers sein. Sollte es so kommen, dann würde am Ende des Tages wohl Güler der große Gewinner dieser Wechsel-Saga um seine Person sein. Denn alle fokussierten sich auf einen Güler-Transfer in die 3. Liga und plötzlich könnte der ehemalige Akteur des Bonner SC bei einem Klub aus der 2. Bundesliga vorgestellt werden. In wenigen Tagen dürfte endlich bekannt sein, wo Güler ab dem 1. Juli auf Torejagd gehen wird.

"(lacht) Ich weiß, dass alle heiß auf meine Entscheidung sind. Aber ich kann verraten, dass es immer noch nichts zu verkünden gibt. Es ist noch keine Entscheidung gefallen", erklärte Güler noch vor rund zwei Wochen gegenüber RevierSport. Und daran hat sich (noch) nichts geändert.

Deine Reaktion zum Thema
Dieses Thema im Forum diskutieren » (20 Kommentare)

Regionalliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
2 1. FC Bocholt 23 13 6 4 32:20 12 45
3 SC Fortuna Köln 23 12 5 6 44:26 18 41
4 Wuppertaler SV 23 12 4 7 48:34 14 40
5 Rot-Weiß Oberhausen 23 10 8 5 42:22 20 38
6 1. FC Düren 23 11 4 8 40:29 11 37
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
4 SV Rödinghausen 11 7 1 3 16:13 3 22
5 SC Paderborn 07 II 11 5 4 2 26:16 10 19
6 Wuppertaler SV 10 6 1 3 21:15 6 19
6 1. FC Köln II 11 5 4 2 19:13 6 19
8 FC Wegberg-Beeck 11 6 1 4 20:22 -2 19
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Rot-Weiß Oberhausen 11 7 2 2 25:8 17 23
2 Alemannia Aachen 11 7 2 2 22:15 7 23
3 Wuppertaler SV 13 6 3 4 27:19 8 21
4 1. FC Düren 12 6 1 5 15:15 0 19
5 Fortuna Düsseldorf II 11 6 0 5 20:14 6 18

Transfers

Wuppertaler SV

Wuppertaler SV

23 A
FC Wegberg-Beeck Logo
FC Wegberg-Beeck
Samstag, 24.02.2024 14:00 Uhr
3:1 (0:1)
24 H
SC Paderborn 07 II Logo
SC Paderborn 07 II
Sonntag, 03.03.2024 14:00 Uhr
-:- (-:-)
25 A
SC Wiedenbrück Logo
SC Wiedenbrück
Samstag, 09.03.2024 14:00 Uhr
-:- (-:-)
24 H
SC Paderborn 07 II Logo
SC Paderborn 07 II
Sonntag, 03.03.2024 14:00 Uhr
-:- (-:-)
23 A
FC Wegberg-Beeck Logo
FC Wegberg-Beeck
Samstag, 24.02.2024 14:00 Uhr
3:1 (0:1)
25 A
SC Wiedenbrück Logo
SC Wiedenbrück
Samstag, 09.03.2024 14:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

Wuppertaler SV

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 11 153 0,5
2 9 135 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 5 83 0,5
5 146 0,6
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 6 160 0,5
2
Semir Saric

Mittelfeld

5 126 0,4
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel