Startseite » Fußball » Regionalliga

Kommentar
Für den Erfolg - RWE macht sehr viel richtig

(56) Kommentare
Kommentar: Für den Erfolg - RWE macht sehr viel richtig
Foto: Thorsten Tillmann

Regionalligist Rot-Weiss Essen liegt nicht nur auf Platz eins in der Tabelle, sondern werkelt auch hinter den Kulissen für eine erfolgreiche Zukunft. Ein Kommentar.

Seit zwei Jahren, seit dem Sommer 2019 und der Verpflichtung von Christian Titz sowie der Unterstützung von Mode-Designer Sascha Peljhan (Naketano), drehen sich die Uhren bei Rot-Weiss Essen etwas anders - sowohl sportlich als auch finanziell.

Eine Entwicklung in die richtige Richtung ist an der Hafenstraße unverkennbar. Das hat aber auch Gründe - natürlich vor allem finanzieller Natur. RWE hat nicht nur Peljhan als Absicherung, aber auch Unterstützer im Hintergrund, sondern auch, vor allem dank der immensen Arbeit von Marcus Uhlig, Strukturen geschaffen, die Voraussetzung für einen Erfolg in der Regionalliga aber auch darüber hinaus sind.

Uhlig und sein Team waren es, die Rot-Weiss Essen in der zehntgrößten Stadt der Bundesrepublik wieder attraktiv gemacht haben, die viele Klinken putzen waren, bis die Türen der Sponsoren wieder geöffnet wurden. Klar: RWE betont, auch in Person des Vorstandsvorsitzenden Uhlig, dass dem Verein diese neuen finanziellen Möglichkeiten weder geschenkt noch von einem Mäzen finanziert worden sind. Dahinter stecke immer viel Arbeit, betont Uhlig gerne. Das ist richtig. Aber: Einen Sascha Peljhan im Hintergrund als Sicherheit zu haben, ist auch nicht verkehrt und in den Strukturen eines Regionalligisten nicht selbstverständlich. Doch die Krux ist auch, diese Möglichkeiten positiv anwenden zu können. Und das gelingt RWE seit zweieinhalb Jahren - auch wenn das große Ziel Aufstieg immer noch nicht realisiert werden konnte.

Der 50-jährige Uhlig ist im März 2018 als RWE-Vorstand angetreten und hat sich damit einen Kindheitstraum erfüllt. Der gebürtige Kamp-Lintforter wollte schon immer als RWE-Fan auch für seinen Verein arbeiten. Das macht er seit nun dreieinhalb Jahren mit Erfolg. Nochmal: Nur der ersehnte Aufstieg fehlt. Diesen wird er sich wohl in der Zukunft erfüllen. Denn wie RevierSport weiß, besitzt Uhlig einen unbefristeten Arbeitsvertrag an der Hafenstraße 97a. Heißt: Er kann bei RWE eigentlich bis zur Rente bleiben. Aus dem aktuellen Aufsichtsrat sind Stimmen zu hören, die sich Uhlig bis zu dessen Karriereende bei RWE sehr gut vorstellen könnten.

Dass Uhlig noch sehr lange bei Rot-Weiss Essen bleiben will, beweisen auch die jüngsten Vertragsverlängerungen. Haupt- und Trikotsponsor Harfid hat seine Unterstützung bis mindestens 30. Juni 2025 zugesichert, Abwehrchef Daniel Heber ist ebenfalls bis zum Sommer 2025 an den Verein gebunden und nun hat auch Sportchef Jörn Nowak ein Arbeitspapier bis zum 30. Juni 2025 unterschrieben.

RWE, Marcus Uhlig, der Aufsichtsrat um André Helf , der im Hintergrund ebenfalls an den neu geschaffenen Strukturen fleißig mitwirkte, haben noch einiges in den nächsten Jahren vor. Auch deshalb planen sie auch kontinuierlich die RWE-Zukunft. Der Verein ist in dieser Hinsicht absolut auf dem richtigen Weg. Die ersehnte Rückkehr in den bezahlten Fußball scheint nur eine Frage der Zeit zu sein.

Vielleicht wird Trainer Christian Neidhart diesen schon im Mai 2022 realisieren und RWE zum Aufstieg führen. Und da wären wir schon bei der nächsten Personalie. Neidhart (52), der als Trainer zu Rot-Weiss Essen wie die Faust aufs Auge passt, wird nach der Nowak-Verlängerung der Nächste sein, der intensive Gespräche über seine RWE-Zukunft führen wird. Denn das "magische, erfolgreiche Dreieck" - Uhlig, Nowak, Neidhart - kann gut miteinander und ist ein Glücksfall für den in der jüngeren sportlichen Vergangenheit so leidgeprüften Kultklub. Nicht auszuschließen, dass die Bergeborbecker in den nächsten Wochen auch beim Trainer vermelden werden, dass dieser verlängert hat - vielleicht ja auch bis zum Sommer 2025.

(56) Kommentare

Regionalliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Rot-Weiss Essen 11 8 2 1 28:9 19 26
2 Wuppertaler SV 12 6 5 1 20:9 11 23
3 SC Fortuna Köln 12 6 5 1 20:10 10 23
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
8 FC Schalke 04 II 6 3 2 1 11:7 4 11
9 SC Preußen Münster 6 3 2 1 8:4 4 11
10 Rot-Weiss Essen 6 3 2 1 8:6 2 11
11 SV Lippstadt 08 6 3 1 2 8:7 1 10
12 VfL Sportfreunde Lotte 4 3 0 1 5:2 3 9
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Rot-Weiss Essen 5 5 0 0 20:3 17 15
2 Wuppertaler SV 6 3 3 0 10:5 5 12
3 SC Preußen Münster 6 3 2 1 15:7 8 11

Transfers

Rot-Weiss Essen

Rot-Weiss Essen

12 H
SC Wiedenbrück
Samstag, 16.10.2021 14:00 Uhr
0:0 (-:-)
13 A
1. FC Köln II
Samstag, 23.10.2021 14:00 Uhr
-:- (-:-)
05 A
Fortuna Düsseldorf II
Mittwoch, 27.10.2021 19:30 Uhr
-:- (-:-)
12 H
SC Wiedenbrück
Samstag, 16.10.2021 14:00 Uhr
0:0 (-:-)
13 A
1. FC Köln II
Samstag, 23.10.2021 14:00 Uhr
-:- (-:-)
05 A
Fortuna Düsseldorf II
Mittwoch, 27.10.2021 19:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

Rot-Weiss Essen

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 5 144 0,5
5 180 0,5
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 225 0,4
2 221 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 5 68 1,0
2 3 150 0,6
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

hahohe 2021-09-21 15:59:46 Uhr
Wunderbar, Herr Wozniak, jetzt haben die Essen-Prolls Sie auch wieder alle lieb....
Vor ein paar Tagen hätten Sie noch einen guten Zahnarzt gebraucht....
AdioleTTe 2021-09-21 16:03:48 Uhr
Und Du Hohlraumversiegelung
Le Big Doc RWE 2021-09-21 16:05:48 Uhr
Ohne Pandemiebedingten Saisonabbruch und ständig wechselnder Spielerlisten einer U23 würden wir heute doch schon von der Tabellenspitze der zweiten Liga grüßen.
Preussenpower 2021-09-21 16:16:44 Uhr
Der große Doktor@, warum so bescheiden?
Ihr wärt jetzt schon auf Augenhöhe, mit Bayern oder Chelsea!
Oldschool 2021-09-21 16:19:05 Uhr
Dieser Kommentar steht unter Plagiatsverdacht. Das kann unmöglich der Wozi alleine geschrieben haben.

Ansonsten gefällt mir der Kommentar sehr gut und ist auch fast alles richtig.
Nur einer Sache stimme ich nicht zu. Herr Neidhart ist ein hervorragender Trainer, aber ich würde keinem Trainer einen Vertrag anbieten, der länger als 2 Jahre geht.
Brückenschänke 2021-09-21 16:20:59 Uhr
Ihre derzeitge Schleimerei macht Ihr vergangenes Luntenlegen auch nicht wieder gut, Herr Wozniak!
Brückenschänke 2021-09-21 16:24:10 Uhr
Korrektur: derzeitige
RWEimRheingau 2021-09-21 16:27:12 Uhr
Preussenpower und Ihr kommt nicht mehr raus aus den Gummistiefeln, aber hat ja was auf dem Land und ist sehr praktisch.
RWEimRheingau 2021-09-21 16:31:28 Uhr
HaHorstiHe, über die Sache mit dem Zahnarzt bist Du doch sicherlich schon hinaus als everybodies Darling. So einer wie Du kaut doch sicherlich schon lange auf den Felgen oder lutscht sein Kotelett.
Red-lumpi 2021-09-21 16:37:36 Uhr
Der hahohe lutscht noch an ganz anderen "leckeren" Sachen, das kleine zahnlose Ferkel....( Kotzsmiley)......
rwe.80 2021-09-21 16:44:41 Uhr
Einfach das beste Trio nach 25 Jahre,man kann nur den Hut vor ihnen ziehen .Einfach spitze!!!!!!!!!!!!!!!!
Rothosen1907 2021-09-21 16:51:20 Uhr
@ Preussenpower : Immer schön locker bleiben , Ihr gehört genau wie wir in die 2. Liga ! Was nicht ist , kann ja noch werden , nur soviel 2022 sind wir dran !
boh 2021-09-21 16:53:00 Uhr
nach Heber, Plechaty nun Nowak! Ich glaub, das erste mal seit Frank mill, also seit ü 40 j, dass die Erfolgsgaranten verlängern — und nicht sofort weggelockt werden! Sieht wirklich nach einer neuen Zeitrechnung aus!
eddy123 2021-09-21 17:06:00 Uhr
Ach ne der hiho Spinner ist auch wieder da. Und hahi ,du bist mir noch eine antwort schuldig.
DerOekonom 2021-09-21 17:19:11 Uhr
Beim Markus Uhlig ist der "Rentenvertrag" sicher angebracht. Super Arbeit. Bei uns hat sich durch ihn vieles nachhaltig verbessert. Da hat sicher auch Herr Nowak einen großen Anteil. Zumal jetzt endlich wieder ein hauptberuflicher Sportdirektor tätig ist, was lange überfällg war. Und die Verlängerung ist nur logisch und sachgerecht. Zusammen in Liga 2.

Beim Trainer wäre ein Vertrag bis 2025 sicher nicht ohne Risiko. Dazu ist das Geschäft zu unstet und wankelhaft. Aber so wie wir aktuell auftreten als Team ist er sicher die erste Wahl auf dem Stuhl. Auch wenn man nicht alle Entscheidungen gut finden mag. Aber das Spiel in Münster war ein Signal an die Liga, wer wir sind und wo wir hin wollen. Und das ist sicher auch die Frucht des Trainerteams.

Und wenn wir noch gegen RWO bestehen (was spricht dagegen? Nichts) wird die Aufstiegs-Wiese noch deutlich grüner.
don`t panic! 2021-09-21 17:37:49 Uhr
Man sollte auch den Aufsichtsrat (der seinen Namen alle Ehre macht)
lobend erwähnen.

mfg
ein essener Proll, Assi, wahlweise Pack
hahohe 2021-09-21 17:43:05 Uhr
"don`t panic! 2021-09-21 17:37:49 Uhr
mfg
ein essener Proll, Assi, wahlweise Pack"

Sehr gut. Es ist schützt vor Überraschungen, wenn Eigenbild und Fremdbild übereinstimmen.
Anton Leopold 2021-09-21 18:02:03 Uhr
klick....klick......klick.....
Anton Leopold 2021-09-21 18:04:34 Uhr
Gute Leute muss man haben, wenn man etwas erreichen will.
Andere, potentielle Sponsoren, schauen auf Entwicklungen und nicht auf kurzfristige Erfolge.
Mit dem Team können wir uns aus eigener Kraft endlich aus dem Verließ befreien. Man spürt die Verbindung zwischen Fans, Mannschaft und Verein derzeit bei jedem Heimspiel. So etwas haben wir lange nicht erlebt.
Hoffen wir das Beste.
goleo 2021-09-21 18:07:39 Uhr
Klick

…da ist sie wieder. Wie hieß das noch bei Zimmer frei… Die ultimative (selbst) Lobhudelei.?
Klaus Thaler 2021-09-21 18:17:22 Uhr
Mensch Horsti, da bisse ja endlich wieder. Ich hab dich echt vermisst. Dachte schon, dir ist dein Kamillentee am Sonntag morgen nicht bekommen. Na wie auch immer, jetzt bisse wieder da und wir können hier wieder auf höchstem Niveau diskutieren.

hahohe SUPER RWE
Aussempott 2021-09-21 18:22:23 Uhr
Gut, dass so etwas Fundiertes mal geschrieben wird.
Jetzt kann uns keiner mehr den Aufstieg verwehren.
Danke.
Ostwestfale 2021-09-21 18:25:49 Uhr
Klick
Da ist es wieder bei Goleolein, das ultimative Gejammerlein.
Red-lumpi 2021-09-21 18:30:14 Uhr
@goleo
Wat is los Jung, im rxo Forum wieder tote Hose? Das wird sich nie ändern bei diesen kleinen Club, tut mir echt leid für dich. Selbst die beiden größten Vollpfosten im rxo-Forum Niederrheinschlakker und Preißler halten sich bedeckt und haben sich in ihren Gully zurückgezogen. Am 2.10. kommem sie wieder raus gekrochen mit grosser Fresse :-) und kloppen ihre Sprüche, um bei einer Niederlage von rxo wieder in ihren Gully zurück zukehren um zu heulen......;-)
am Zoo 2021-09-21 18:43:55 Uhr
Ja das ist er wieder, der Reviersport an der Havenstrassse....
Köick klick klöck - lach....
Einfach unglaublich wie neutral....
Lohnt nicht mehr hier reinzuschauen....
Bierchen 2021-09-21 18:52:02 Uhr
Ich bin mit der Gesamtsituation relativ zufrieden!
Bierchen 2021-09-21 18:53:49 Uhr
# am Zoo

Dann verzieh' Dich doch.
Anton Leopold 2021-09-21 18:55:40 Uhr
Jemand, der ständig sagt, ich gucke nicht mehr, ich trinke nicht mehr, ich rauche nicht mehr, ich nehme nicht mehr und es doch tut.....

.....ist süchtig!

am Zoo ist reviersportsüchtig.
Anders ist es nicht zu erklären.
Ostwestfale 2021-09-21 19:03:34 Uhr
Journalismus ist genauso wenig neutral wie die Wissenschaft. In Deutschland besteht Presse- und Meinungsfreiheit, kein Neutralitäts- und Objektivitätsgebot. Wobei beides hier, wenn es denn bestehen würde, dennoch nicht verletzt würde. Immer wenn die Trolle tanzen, sehe ich, der RWE macht ganz vieles richtig.
Red-lumpi 2021-09-21 19:06:55 Uhr
@im Zoo
Lohnt nicht mehr hier reinzuschauen....

Boah Alter dann bleib wech, wird dich kaum einer vermissen, dich und dein Clübchen.....
Red-Whitesnake 2021-09-21 19:40:46 Uhr
Red-l is in da house und so gechillt und ruhig. ;-))
Schön von dir zu lesen.
Alles in bester Ordnung bei dir?
don`t panic! 2021-09-21 19:44:13 Uhr
Die RS-Journalisten werden für die quantitative Erwähnug von RWE;
Rot-Weiss Essen ö.ä. bezahlt.
Auch in Berichten von anderen Vereinen.
machse nix
don`t panic! 2021-09-21 19:57:45 Uhr
gibt es eigentlich kein Emscher Sport Fachblatt.
Interessante Berichte von Sterkrade 06/07 ,SV Adler Osterfeld z.B.
Le Big Doc RWE 2021-09-21 19:59:57 Uhr
Wird keiner gezwungen Rs oder Berichte von Rot Weiss Essen zu lesen. Also ich verstehe daher die ganze Aufregung mancher Leute nicht.
Aussempott 2021-09-21 21:12:04 Uhr
Gut zu lesen, dass Essen die zehntgrößte Stadt ist. Leider nicht gerade attraktiv.
So kann unser RWE etwas Licht ins Grau der Menschen bringen.
hahohe 2021-09-21 21:43:16 Uhr
Wo ist denn eigentlich der Außenverteidiger Zwangsbier??
Ich vermisse seine Beiträge mit denen er ja die Glasgow-Studie so eindrucksvoll bestätigt hat:
"Verteidiger haben ein ungleich höheres Risiko als ihre Mitspieler, an Demenz zu erkranken. Dies ist das Ergebnis einer Studie der Universität von Glasgow, die am Montag (02.08.2021) veröffentlicht wurde."
Hat eigentlich dieser abgewrackte Traditionsverein aus der Regionalliga eine Zeit nur mit Verteidigern gespielt und die kommentieren jetzt hier gerne?
HaiderfromAssindia 2021-09-22 05:20:51 Uhr
Habe mir gerade schön lecker Kaffee gemacht und wollte mir den Artikel von "das Wozi" durchlesen. Auch wenn ich das Wozi nicht mag, musste ich bestürzt feststellen, dass wieder unser gelsenkirchener Altschauerberger sich auch zu Wort melden musste. Was für HAnsHOrstHErbert die Kommentarspalte im RS ist, ist für Rainer Winkler Jutub, Junau, Bornhub und FansOnly. Ist etzala tadzächlich so? Er lässt womöglich auch Haus und Hof verkommen, rendert sich auch Luans hinten rein und hat wahrscheinlich Wasser im Bein. Ich dagegen schütte mir lieber Bier in die Figur, statt Wasser im Bein zu haben. Auf HorstiHugoHannes kommen noch schwere Zeiten. Nachdem man Spitzenreiter geworden ist, folgen bis zum Ende weitere Spieltage, an dem der RWE Spitzenreiter bleibt. Das geht soweit, dass der RWE aufsteigt. Außer Assi, Essen Prolls und sonstiges, kommt dann nicht viel rüber. Ich bin gerne ein Essener Proll. Proll kommt von Proletarier, ist lateinisch und bedeutet Arbeiter. HaHoHe bedeutet, "selbst für den Hartz4 Antrag nicht intelligent genug" und kommt ursprünglich aus dem Gelsenkirchener Ghettoslang.
de Vlugt 2021-09-22 06:26:54 Uhr
Ja RWE macht sehr viel richtig und der Reviersport sehr viel falsch!
Immer wieder Aufhetzer-Feuerleger am Werk und hinterher so tun als wäre nichts gewesen.
RWE sollte sich der Funke Mediengruppe entziehen.
rwekatavata1 2021-09-22 08:03:25 Uhr
Lob muss man sich erarbeiten, alles andere bekommt man geschenkt.
Das der Wozi das auch verstanden hat, wundert mich ein wenig ....
Ich glaube er ist insgeheim ein RWE Fan, kann es aber aufgrund der Neutralität die Ihm auferlegt ist nicht so offen zugeben.

Nur der RWEEEE
Ronaldo20 2021-09-22 08:37:10 Uhr
Der RS ist die beste Sportzeitung BITTE weiter so berichten
Es sind immer Fähre Kommentare besonders von RWE
DuschönerRWE 2021-09-22 08:56:26 Uhr
Danke reviersport.
hahohe 2021-09-22 09:14:49 Uhr
Zum Beitrag HaiderfromAssindia 2021-09-22 05:20:51 Uhr:

Welche Freunde!!
Schon in den frühen Morgenstunden beschäftigen sich meine Freunde aus Essen so intensiv mit mir.
In den frühen Morgenstunden zeigen sich dann aber auch schon diese massiven cerebralen Probleme. Schon frühmorgens fangen manche das Spinnen an und fabulieren über Menschen, die sie nie gesehen haben und gar nicht kennen.
Diese Menschen neigen aber wohl zu Wahnvorstellungen, siehe auch ihre Einbildung, dieser abgewrackte Traditionsverein aus Essen wäre auch aktuell noch ein großer Fußballverein....
Klaus Thaler 2021-09-22 09:28:36 Uhr
„Immer wenn die Trolle tanzen, sehe ich, der RWE macht ganz vieles richtig.“
Da muß ich Ostwestfale absolut Recht geben. Und einer tanzt dann ganz besonders heftig. Nicht wahr Horsti? Aber das du nen verkappter Schlacker bist, wie hier jemand schreibt, glaube ich allerdings nicht. Du bist ganz sicher Dortmund Fan.
hahohe 2021-09-22 09:47:49 Uhr
Wo ist eigentlich mein Freund, der Außenverteidiger Zwangsbier?
Ich mache mir insgeheim schon Vorwürfe.
.... Ob der das mit der Demenz vielleicht falsch verstanden hat?
.....Dass der vielleicht sagt, ich will noch mehr Demenz?
.....Und dass er wieder das Training mit den Medizinbällen am Kopfballpendel aufgenommen hat??
Preussenpower 2021-09-22 10:42:45 Uhr
Eins muss mann hahohe lassen.
Er spielt hier mit völlig offenen Karten und schreibt ganz klipp und klar,daß es ihn nur ums provozieren geht.
Und solange Er hier sein Futter bekommt ,wird Er auch nicht aufhören!
Also liebe Exxener immer schön weiter füttern, ihr seit nunmal die Cleversten von allen.....
Anton Leopold 2021-09-22 10:55:46 Uhr
....klick.....klick.....klick.....
hahohe 2021-09-22 11:03:37 Uhr
"Preussenpower 2021-09-22 10:42:45 Uhr
......Er spielt hier mit völlig offenen Karten und schreibt ganz klipp und klar,daß es ihn nur ums provozieren geht....."

Das ist nicht ganz richtig. Das Provozieren ist nur Mittel zum Zweck.
Früher habe ich gerne in den Tageszeitungen oder auch in den Illustrierten die Witzecke gesucht.
Seit ich meine Essener Freunde gefunden habe....ein kleiner Spruch von mir und schon Witze, Witze, Witze - gut, die nennen sie Kommentare. Hauptsache man kann richtig über diese Tiefflieger lachen.
Und auch die Sache mit dem "Ignorieren" ist immer so lustig. Nach den bisher ca. 100 Aufrufen hierzu immer 2-3 Stunden oder 1-2 Fläschchen Stauder Ruhe ...aber dann geht es wieder richtig los.
Wie gesagt -- Spitze die Truppe, genau wie ihr abgewrackter Traditionsverein in der 4. Liga.....

Kleiner Witz?? Wetten, dass die ihn nicht in Zusammenhang bringen und im Leben nicht drauf kommen, wer da die Essener sind????

Zwischen Österreich und Bayern herrscht Krieg.
Nachdem sich wochenlang nicht getan hatte, denken sich die Österreicher eine List aus: da drüben heißen sowieso alle Sepp, da ruft einer der Österreicher einfach "Sepp" und schon steht einer auf, den wir leicht abknallen können.
Also los: Einer der Österreicher ruft hinüber "Sepp?", ein Bayer steht auf und sagt "Jo, wos is?" und er wird erschossen.
Das Spielchen geht viele Male, bis die Bayern draufkommen, dass sie ja das gleiche machen können, weil die in Österreich eh alle Toni heißen. Einer versuchts also: "Toni?" Nichts passiert. Noch mal. "Toni?" Wieder nichts. Schließlich ruft ein Österreicher "Sepp, bist dus?" "Jo, warum?" PENG.
Anton Leopold 2021-09-22 11:12:38 Uhr
klick....klick....klick....
Preussenpower
klick.....klick....klick
Örly
klick.....klick...klick....

Den Sponsor freut es und damit auch uns.
klick....klick....klick....
DerOekonom 2021-09-22 11:19:31 Uhr
Preussenpower

"Und solange Er hier sein Futter bekommt ,wird Er auch nicht aufhören!"

Wahre Worte, letztes Jahr war hier auch so einer unterwegs. Am Ende hilft nur freundliches ignorieren. Man muss nicht jeden Schuh anziehen, den man hingestellt bekommt.

Aber vielleicht macht es ja dem einen oder anderen auch Spaß, sich mit einem Horst zu "unterhalten"? Und wenn es dann, wie Anton so schön und richtig schreibt, Klick Klick Klick macht, ist auch der Reviersport zufrieden und der Bonus gesichert. Ist bald Weihnachten.

Man weiß doch inzwischen, dass es in den Foren / Medien weniger um den Austausch von Meinungen geht sondern um Klicks für den Betreiber. Und je schräger die Standpunkte um so mehr kann man verdienen. Nicht die Inhalte zählen sondern die Kontroverse.

Früher gab es mal den Agent Provocateur. Wer weiß ob der Reim "HaHoHe" nicht mit "die Kohle hier ist okay" weiter geht.
Klaus Thaler 2021-09-22 11:27:56 Uhr
@Pressenpower
………. Also liebe Exxener immer schön weiter füttern, ihr seit nunmal die Cleversten von allen.....

Du mußt das mal anders sehen. Jeder Beitrag hier bringt klicks, klicks und nochmals klicks. Und das kann nur gut für uns sein. Weiterhin macht es einigen, wie auch mir, einfach Spaß solch unterbelichtete Typen hochzunehmen. Deshalb kommt ignorieren bestimmt nicht in Frage.
Kalle K 2021-09-22 11:27:59 Uhr
hahohe und preussenpower (Preußen und Preußen Münster wird übrigens mit "ß" geschrieben) sind im Geiste gar nicht so weit auseinander.
Einige sind in Ihrer Provokation nur etwas subtiler.. Einfach mal drauf achten.

Um so erfreulicher, wie unser Sponsor gesponsert wird.
Dieser Einsatz ist großartig und äußerst selbstlos.
Ich kann es keinem verdenken. Ich kann es verstehen, wenn man hart auf den GEILEN RWE fokussiert ist. Und dann entsteht das Bedürfnis, als Sponsor vom Sponsor den GEILEN RWE mit den bescheidenen Mitteln, die man hat, zu unterstützen.
Ihr seid wahre Premiumförderer. GEIL!

Und je mehr Trolle aus Ihren Löchern kommen um, auf Ihre verquere Art, den GEILEN RWE zu unterstützen, desto mehr wird einem bewusst, dass wir beim GEILEN RWE scheinbar sehr viel richtig machen.
Wurden wir früher für messbare Sachen wie Niederlagen und schlechte Tabellenplätze ausgelacht müssen nun nebulöse Eigenschaften wie das tugendhafte Prollverhalten herausgekramt werden.
Dazu fällt mir nur ein:

Klick...
klick...
klick...
hahohe 2021-09-22 11:37:01 Uhr
Halten wir mal fest:
der Grund warum die Essen-Prolls die ständigen Aufrufe ihrer "Altvorderen" zum Ignorieren von essen-kritischen Beiträgen nicht befolgen, ist nicht nicht mangelnde Selbstbehrrschung oder Stauder-Enthemmung, sondern der Glaube, das ihr abgewrackter Traditionsverein in der 4. Liga dadurch mehr Geld von irgendwelchen Stellen bekommt.

Von den wenigen Gestalten hier, die im x-ten Versuch auf dem 5. Bildungsweg gelernt haben, ihren eigenen Namen zu schreiben, werden sie in der Meinung noch unterstützt und angetrieben.

Ist doch auch schon wieder alleine ein Witz in sich, oder??

Wenn da nicht die Wahlen und die Fortpflanzung wären......
DuschönerRWE 2021-09-22 12:00:50 Uhr
RWE ist mega in. Das Stadion wird kontinuierlich ausgebaut. Das Sponsoring zählt neben einem Investor, 2 Großsponsoren (die nicht benannt wollen werden), Hafid bis 2025 als Brust Sponsor (wann hatten wir in der Vergangenheit einen Brustsponsor, jetzt haben wir noch einen Schulter, Stutzen, Rücken und auch Hosensponsor), die Sponsorenzahl wächst insgesamt. Der Trainingsplatz wird ausgebaut mit dazugehöriger Tribüne). Der Nachwuchsbereich wird immer professioneller (mehrere hauptamtliche MA, langfristige Bindung der Nachwuchsspieler an den Verein. Das Trainerteam wird immer größer bis hin zur Videoanalyse. Und es geht uns hervorragend sowohl sportlich als auch finanziell. Das nennt man Perspektive, wir wachesn auf allen Ebenen.
hahohe 2021-09-22 13:02:49 Uhr
"....2 Großsponsoren (die nicht benannt wollen werden)...."

man kann man diese "Großsponsoren" verstehen, weil man immer mit Münster rechnen muß.
Andererseits hat es für mich ein Gschmäckle, wenn jemand aus welchen Gründen auch immer, aus der Dunkelheit Geld aus dem Fenster wirft....
HaiderfromAssindia 2021-09-22 13:18:21 Uhr
HorstEgonHugo, das einzig abgewrackte ist wohl dein armseliges Leben, was an den Ruiner Wongl in Emskirchne erinnert. Let's Play alder. Es macht dich doch nur wütender, wenn der große RWE Woche für Woche mit 3 Punkten im Gepäck nach Hause fährt.
HaiderfromAssindia 2021-09-22 13:21:46 Uhr
HiHiHi ist bestimmt kein Hertha Fan. HaHoHe reimt sich gut auf Kategorie C, also müsste er die Aktion ja in Münster insgeheim geil finden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.