Startseite » Fußball » Regionalliga

RWE
RWE-Sportchef kommt bis Mitte Mai - Lucas-Verbleib offen

Foto: Thorsten Tillmann

Rot-Weiss Essen hat seinen neuen Sportchef gefunden. Bis der neue Mann jedoch offiziell präsentiert wird, dürfte es noch einige Wochen dauern. Derweil ist ein Verbleib von Jürgen Lucas auch noch möglich.

An der Hafenstraße wird die neue Regionalliga-Saison auf Hochtouren geplant. Die erste externe Verpflichtung mit Dennis Grote (Chemnitzer FC) ist ebenfalls schon eingetütet. Bei diesem Transfer wirkte der neue RWE-Manager bereits mit - im Hintergrund. Das hat Marcus Uhlig, erster Vorsitzender der Essener, RevierSport verraten.

Uhlig: "Ich kann verstehen, dass im Umfeld von RWE derzeit wegen der Vakanz im Bereich „zukünftige sportliche Leitung“ und aufgrund der vorgestellten strategischen Partnerschaft viele Szenarien und mögliche Personalien diskutiert werden. Eines vorweg: Es ist immer wieder interessant, welche Namen plötzlich aus dem Hut gezaubert werden. Zum Thema „Planung Zukunft im sportlichen Bereich“: Wir arbeiten gewissenhaft im Hintergrund, im vollen zeitlichen Bewusstsein und verfolgen einen klaren Plan. Die öffentliche Vorstellung des neuen Sportlichen Leiters wird spätestens Mitte Mai erfolgen. Die Kaderplanung für die kommende Saison soll und wird maßgeblich durch den neuen sportlichen Leiter mitgestaltet werden."

Dürfte im Umkehrschluss heißen: Uhlig und der neue Mann tauschen sich intensiv über mögliche Verstärkungen für RWE aus. Danach dürfte Uhlig den noch Sportlichen Verantwortlichen Jürgen Lucas mit Informationen über potentielle Zugänge versorgen und Lucas führt dann gemeinsam mit Trainer Karsten Neitzel die ersten Gespräche mit dem Spieler und dessen Berater. So wie im Fall Dennis Grote. Den neuen Sportlichen Leiter bekommen aber wohl nicht einmal die Neuzugänge zu sehen. Denn dieser arbeitet im Hintergrund, wie Uhlig erklärt: "Gleichzeitig ist mir wichtig zu betonen, dass selbstverständlich bereits seit Wochen zahlreiche Gespräche mit potenziellen neuen Spielern und ihren Beratern geführt wurden und werden – federführend durch unseren Trainer Karsten Neitzel in Absprache mit unserem aktuellen sportlichen Leiter Jürgen Lucas und mir als Vorstandsvorsitzendem, wobei im Hintergrund natürlich eine Abstimmung stattfindet. Es gibt überhaupt keinen Grund, diesen Prozess bis zum offiziellen Arbeitsbeginn des neuen sportlichen Leiters nicht weiterzuführen. Es muss sich also niemand Sorgen machen: Die Vorbereitungen für die neue Saison laufen auf Hochtouren.“

Bleibt Jürgen Lucas Rot-Weiss Essen erhalten?

Anfang Februar gab Jürgen Lucas (49) bekannt, dass er am Saisonende das Amt des Sportlichen Leiters bei Rot-Weiss Essen niederlegen wird. Das heißt jedoch nicht gleichzeitig, dass Lucas den Verein verlassen wird. Laut Uhlig gibt es für Lucas, einem waschechten Rot-Weissen, der einst in der Fankurve stand, und sich über die tolle Arbeit im Nachwuchs zu einem der sportlich Verantwortlichen bei Rot-Weiss hocharbeitete, durchaus eine Zukunft. "Jürgen Lucas und ich sind diesbezüglich im Austausch. Natürlich arbeiten wir an einer Idee, Jürgen Lucas weiterhin bei RWE zu behalten", erklärt Uhlig auf RevierSport-Nachfrage.

Lucas selbst, dem nach unseren Informationen neben einer Anfrage aus der Regionalliga West auch zwei unterschriftsreife Angebote aus Nachwuchsleistungszentren vorliegen, will sich zu seiner Zukunft nur bedingt äußern. "Ich möchte mich an Gerüchten nicht beteiligen. Aktuell zählt nur die Gegenwart und die heißt RWE. Wir haben so viele Dinge zu erledigen und ich werde bis zum zum letzten Tag mithelfen, dass die Zukunft in Essen erfolgreicher wird."

Autor: Krystian Wozniak

Regionalliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Rot-Weiss Essen 21 15 5 1 50:19 31 50
2 Wuppertaler SV 22 13 7 2 42:15 27 46
3 SC Preußen Münster 21 13 6 2 40:16 24 45
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Rot-Weiß Oberhausen 12 8 2 2 27:9 18 26
2 Rot-Weiss Essen 11 8 2 1 22:10 12 26
3 SC Preußen Münster 11 7 3 1 19:7 12 24
4 SC Fortuna Köln 10 7 3 0 19:7 12 24
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Wuppertaler SV 12 7 4 1 21:8 13 25
2 Rot-Weiss Essen 10 7 3 0 28:9 19 24
3 SC Preußen Münster 10 6 3 1 21:9 12 21
4 SC Fortuna Köln 9 5 3 1 13:5 8 18

Transfers

Rot-Weiss Essen

07/2021

07/2021

07/2021

07/2021

Rot-Weiss Essen

22 H
Wuppertaler SV
Sonntag, 23.01.2022 14:00 Uhr
2:1 (-:-)
23 A
SC Fortuna Köln
Samstag, 29.01.2022 14:00 Uhr
-:- (-:-)
19 A
Rot Weiss Ahlen
Mittwoch, 02.02.2022 19:30 Uhr
-:- (-:-)
22 H
Wuppertaler SV
Sonntag, 23.01.2022 14:00 Uhr
2:1 (-:-)
23 A
SC Fortuna Köln
Samstag, 29.01.2022 14:00 Uhr
-:- (-:-)
19 A
Rot Weiss Ahlen
Mittwoch, 02.02.2022 19:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

Rot-Weiss Essen

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 7 156 0,4
2 5 85 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 274 0,3
2 1 461 0,1
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 7 85 0,8
2 4 54 0,6
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.