Startseite » Fußball » Regionalliga

RL
09, RWO, RWE: Hammer-Auftakt für Bonn

Foto: RS

Der Bonner SC startet am Samstag (14 Uhr) mit dem Auswärtsspiel bei der SG Wattenscheid 09 in die Regionalliga-Restrunde. Neu-Trainer Markus Zschiesche ist voller Vorfreude.

"Ich muss sagen, dass es mir in Bonn sehr gut gefällt. Es ist alles so gekommen, wie ich es mir vorgestellt habe. Ich freue mich, dass es jetzt endlich losgeht. Auch wenn uns direkt ein Hammer-Programm erwartet", sagt Zschiesche, der am Dienstag 37 Jahre alt wurde.

Nach Wattenscheid geht es für Bonn gegen Rot-Weiß Oberhausen und Rot-Weiss Essen. "Das sind alles sehr klangvolle Namen. Auch deshalb bin ich in die Regionalliga West gewechselt. Diese Staffel ist um einiges attraktiver als die Nordost-Gruppe", betont Zschiesche.

Der gebürtige Berliner arbeitete in der Saison 2017/18 beim Berliner AK und verließ den Verein am Saisonende. Seit einigen Monaten absolviert er den Fußballlehrer-Lehrgang in der Sportschule Hennef. Durch seine Teilnahme an dem Lehrgang, in dem auch Andre Pawlak (1. FC Köln II) und Mike Terranova (Rot_Weiß Oberhausen) sind, ist auch der BSC auf Zschiesche aufmerksam geworden. "Bonn hat die Teilnehmer des aktuellen Lehrgangs unter die Lupe genommen und ist so auf meinen Namen gestoßen. Eigentlich war der Plan, dass ich mich voll und ganz auf die Ausbildung zum Fußballlehrer konzentriere und erst danach wieder einen Verein übernehmen. Aber Pläne werden im Leben bekanntlich oft geändert", erzählt Zschiesche.

Der ehemalige Profi des SC Paderborn und der Sportfreunde Siegen plant nun den Klassenerhalt mit Bonn. "Für uns ist in dieser starken Liga jedes Spiel wichtig. Wir müssen zusehen, dass wir unsere Punkte einfahren, um am Ende vier Mannschaften hinter uns zu lassen. In Wattenscheid wollen wir am Samstag das erste positive Ergebnis einfahren", betont der neue Bonner Trainer.

Autor: Krystian Wozniak

Mittelrheinliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
2 FC Wegberg-Beeck 15 11 0 4 39:15 24 33
3 VfL Vichttal 15 10 2 3 41:20 21 32
4 Bonner SC 15 8 4 3 41:14 27 28
5 SV Eintracht Hohkeppel 15 8 2 5 32:28 4 26
6 SpVg Frechen 20 15 7 4 4 30:19 11 25
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
2 FC Wegberg-Beeck 7 7 0 0 24:3 21 21
3 FC Hennef 05 8 7 0 1 22:5 17 21
4 Bonner SC 8 6 1 1 23:3 20 19
5 SV Bergisch Gladbach 09 8 6 0 2 18:5 13 18
6 SpVg Frechen 20 8 5 2 1 16:5 11 17
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
6 BC Viktoria Glesch-Paffendorf 8 3 1 4 13:16 -3 10
7 SV Eintracht Hohkeppel 8 3 1 4 9:17 -8 10
8 Bonner SC 7 2 3 2 18:11 7 9
9 SpVg Frechen 20 7 2 2 3 14:14 0 8
10 FC Hürth 7 2 2 3 7:10 -3 8

Transfers

Bonner SC

Bonner SC

15 H
SV Eintracht Hohkeppel Logo
SV Eintracht Hohkeppel
Sonntag, 04.12.2022 14:30 Uhr
5:0 (-:-)
16 H
FC Hürth Logo
FC Hürth
Freitag, 03.03.2023 19:30 Uhr
-:- (-:-)
17 A
FC Pesch Logo
FC Pesch
Sonntag, 12.03.2023 16:00 Uhr
-:- (-:-)
15 H
SV Eintracht Hohkeppel Logo
SV Eintracht Hohkeppel
Sonntag, 04.12.2022 14:30 Uhr
5:0 (-:-)
16 H
FC Hürth Logo
FC Hürth
Freitag, 03.03.2023 19:30 Uhr
-:- (-:-)
17 A
FC Pesch Logo
FC Pesch
Sonntag, 12.03.2023 16:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

Bonner SC

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.