Startseite » Fußball » Regionalliga

SV Rödinghausen
Kalkans "Kacktor" liegt weit vorn

(3) Kommentare
SV Rödinghausen: Kalkans "Kacktor" liegt weit vorn

Zweifelhafte Ehre für Ihsan Kalkan: Er ist bei "Zeiglers wunderbarer Welt des Fußballs" zum "Kacktor" des Monats September nominiert.


Der Verteidiger traf bei der 0:1-Niederlage gegen Rot-Weiss Essen ins eigene Tor. Nach toller Vorarbeit von Cebio Soukou, Tobias Steffen und Marwin Studtrucker, beförderte der SVR-Kicker den Ball sehenswert mit dem Knie in den von Jan Schönwälder gehüteten Kasten.

Neben Kalkan ebenfalls nominiert sind Daniel Halfar (1. FC Köln), Joao Carlos (Boa Esporte), Raffael (Borussia Mönchengladbach) und Torfrau Pia Sophie Wolter (Werder Bremen). Das "Kacktor des Monats" bezeichnet TV-Moderator Anrd Zeigler als "eine liebgewonnene Rubrik, die nahezu weltweit, zumindest aber deutschlandweit für Gesprächsstoff sorgt."


Kalkan hingegen ist nicht besonders stolz auf seine Nominierung. "Ich hätte vermutlich auch gelästert, wenn es einem anderen passiert wäre", erklärte er gegenüber der Bünder Zeitung. Immerhin führt er die Abstimmung mit großem Vorsprung an und ist drauf und dran, den Titel zu gewinnen.

Der Link zur Sendung: www1.wdr.de/fernsehen/information/zeigler/sendungen/dersiebtespieltag100.html

Link zur Wahl bei "Zeiglers wunderbarer Welt des Fußballs".

(3) Kommentare

Spieltag

Regionalliga West

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.