Startseite » Fußball » Regionalliga

Rot-Weiss Essen
Rodenberg hofft auf seine letzte Chance

(0) Kommentare
RWE: Rodenberg hofft auf seine letzte Chance

Auch nach Wuppertal wird RWE ohne die ersten vier Innenverteidiger reisen. Maik Rodenberg hofft derweil auf die letzte Chance, eine erneute OP zu umgehen.

Kurzum: Auf der Krankenstation hat sich bei Rot-Weiss Essen nicht viel verändert. Neben Rodenberg (Knieprobleme), Vincent Wagner (Schulter-OP), Kevin Lehmann (Muskelfaserriss) und Sebastian Jansen (Reha nach Meniskus-OP) wird aller Voraussicht nach auch Adrian Schneider (Bauchmuskelzerrung) am Samstag erneut passen müssen. Zudem ist Roberto Guirino nach seinem Platzverweis bei der U23 für vier Spiele gesperrt worden, hat das erste am vergangenen Freitag aber bereits abgesessen.

Rodenberg hat sich derweil bei einem Osteopathen in Behandlung begeben. Sollten sich innerhalb der nächsten ein bis zwei Wochen noch immer keine Besserung einstellen, ist eine Arthroskopie unausweichlich.

Dieses Thema im Forum diskutieren » (0 Kommentare)
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.