Startseite » Fußball » Regionalliga

Lotte - Wiedenbrück 1:0
Liesenfeld lässt Walpurgis jubeln

Lotte: 1:0! Siegeszug geht weiter, aber ohne Erwig

Die SF Lotte feierten beim 1:0 (0:0)-Sieg über Aufsteiger SC Wiedenbrück den dritten Dreier in Folge. Nach der Begegnung strahlte Lotte-Trainer Maik Walpurgis.

Abwehrspieler Fabian Liesenfeld sorgte mit seinem Treffer dafür, dass SFL-Coach Maik Walpurgis nach der Begegnung glücklich sein konnte. „Das war ein harterkämpfter Erfolg gegen einen sehr starken Gegner. Hut ab vor den Wiedenbrückern. Sie können wirklich fein kombinieren. Da werden noch einige Mannschaften ihre Schwierigkeiten bekommen. Ein starker Aufsteiger“, lobte Walpurgis die Gäste aus Ostwestfalen.

Der Sieg hat den VfL wohl teuer gekostet. Denn Stürmer Christian Erwig musste mit Verdacht auf einen Bänderriss ausgewechselt werden. Neben Erwig fällt auch schon Angreifer Ercan Aydogmus lange aus.

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

MSV Duisburg: Das sagt Grlic zur Trainersuche

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.