Startseite

Oberliga Niederrhein
Zittersieg! Spitzenreiter SSVg Velbert zurück in der Erfolgsspur

(0) Kommentare
Oberliga Niederrhein: Zittersieg! Spitzenreiter SSVg Velbert zurück in der Erfolgsspur
Foto: Stefan Rittershaus

Die SSVg Velbert hat den Spieltag der Oberliga Niederrhein mit einem Sieg eröffnet. Gegen den Cronenberger SC setzte sich der Tabellenführer knapp durch.

Die SSVg Velbert ist zurück in der Erfolgsspur. Der Tabellenführer der Oberliga Niederrhein besiegte den Cronenberger SC im Heimspiel am Freitagabend mit 1:0 (0:0) und zeigte damit eine Reaktion auf das 2:2 gegen den MSV Düsseldorf beim Wiederbeginn der Liga vor einer Woche.

Mit dem Erfolg gegen Cronenberg bauen die Bergischen ihren Vorsprung zunächst auf sechs Punkte aus. Nun stehen die Verfolger ETB SW Essen (Samstag gegen SF Hamborn) und KFC Uerdingen (Samstag gegen SV Sonsbeck) unter Zugzwang.

Die Zuschauer in der IMS Arena erlebten eine torlose erste Halbzeit. Velbert war gut ins Spiel gekommen, baute im Laufe des ersten Durchgangs aber ab. Cronenberg hingegen stand defensiv stabil, wurde auch nicht vor allzu große Aufgaben gestellt. Bitter für die Wuppertaler: Die Gäste mussten früh verletzungsbedingt wechseln. Jan Luca Bugenhagen konnte nicht weitermachen und wurde durch Matyas Juracsik ersetzt (20.).

Nach Wiederanpfiff ging der CSC dann beinahe in Führung. Velbert vereitelte den Rückstand im letzten Moment - und schlug dann im Stile einer Spitzenmannschaft zu. Nach einer Freistoßflanke flipperte der Ball durch den Strafraum, ehe ihn Cellou Diallo, der unter der Woche seinen Vertrag verlängert hatte, volley zum 1:0 im Tor versenkte (50.).


Mit der Führung im Rücken fiel dem Team von Dimitrios Pappas die Aufgabe sichtlich leichter. Da die SSVg ihre Chance aber nicht nutzte - die größte hatte Ismail Remmo, der aus der Distanz den Pfosten traf (62.) - mussten die Gastgeber in der Schlussphase zittern. Anders als noch gegen Düsseldorf brachten sie den Vorsprung diesmal aber über die Zeit - und konnten sich über drei wichtige Punkte auf dem Weg zum ersehnten Aufstieg freuen.

Weiter geht es für die SSVg am übernächsten Sonntag (12. Februar, 15 Uhr) mit einem Auswärtsspiel beim SV Sonsbeck. Cronenberg empfängt zeitgleich den TSV Meerbusch.

SSVg Velbert - Cronenberger SC 1:0

SSVg Velbert: Lenz – Erwig-Drüppel (56. Schiebener), Duschke, Abdel Hamid, Machtemes – Mehlich, Geisler (76. Gabriel), Remmo – Diallo (92. Mondello), Hilger (72. Nnaji), Kaya (93. Wakamiya)

Cronenberger SC: Radojewski – Belzer (80. Vöpel), Burghard, Kanschik (80. Santowski), Wolters – Ahmad, El Gourari (70. Heinen) – Bugenhagen (20. Juracsik), Knop (70. Syuleyman), Onishi - Sola

Schiedsrichter: Daniel Schierok

Zuschauer: 370

Tor: 1:0 Diallo (50.)

Der Spielverlauf zum Nachlesen im Liveticker

Dieses Thema im Forum diskutieren » (0 Kommentare)

Spieltag

Oberliga Niederrhein

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.