Startseite

KFC Uerdingen
Trainer-Wunschkandidat sagt ab - Stürmer muss unters Messer

(0) Kommentare
KFC Uerdingen: Trainer-Wunschkandidat sagt ab - Stürmer muss unters Messer
Foto: firo

Der KFC Uerdingen befindet sich weiter auf der Suche nach einem Trainer. Der Wunschkandidat hat jedenfalls zum Wochenende hin abgesagt.

Ende November, kurz nach der Entlassung von Alexander Voigt, hatte RevierSport berichtet, dass eine Ikone des MSV Duisburg ein heißer Kandidat auf den frei gewordenen Trainerposten beim KFC Uerdingen sei.

Es handelte sich hierbei um Dietmar Hirsch. Wie RS nun erfuhr, waren die Verhandlungen auch schon fortgeschritten. Doch am Freitag (9. Dezember 2022) kam es dann zur Absage - seitens Hirsch.

Denn der 50-jährige Fußballlehrer war nach RS-Informationen der Wunschkandidat von KFC-Boss Damien Raths. Das ist jedenfalls aus dem Hirsch-Umfeld zu hören. Doch zu einer Unterschrift des ehemaligen Bundesligaprofis wird es nicht kommen.

Diesem soll nämlich nur ein Vertrag bis zum Saisonende, dem 30. Juni 2023, offeriert worden sein. Hirsch wollte dagegen ein Arbeitspapier bis mindestens 30. Juni 2024 unterzeichnen. So kam es zu keiner Einigung.

Dietmar Hirsch arbeitete zuletzt von Juli 2021 bis April 2022 beim Regionalliga-Nord-Vertreter Teutonia Ottensen in Hamburg. Ende April wurde er bei den Teutonen entlassen.

Davor war der ehemalige Bundesligaprofi für KSV Hessen Kassel, VfB Oldenburg, SV Elversberg, SV Schackendorf und FC Sylt verantwortlich. Zudem war er einst Sportlicher Leiter des VfB Lübeck.

Als Profi bestritt Hirsch zwischen 1995 und 2000 sowie 2003 und 2005 insgesamt 203 Pflichtspiele für den MSV Duisburg und ist bei den Zebras eine echte Vereinsikone.

Wen der KFC nun aus dem Hut zaubert, bleibt abzuwarten. Denn nach Hirsch sollen auch Sunay Acar (ehemals VfB Homberg) und Jan Winking (ehemals 1. FC Bocholt) keine KFC-Kandidaten mehr sein.

Der KFC Uerdingen steht nach 19 Spielen in der Oberliga Niederrhein auf Platz zwei, sieben Punkte hinter Spitzenreiter SSVg Velbert. Das erklärte Krefelder Ziel ist der sofortige Wiederaufstieg in die Regionalliga West. Um an diesem Ziel weiter festzuhalten, sollten die Blau-Roten, die aktuell von Sportchef Patrick Schneider trainiert werden, zusehen, dass sie die letzten beiden Spiele des Jahres - beim MSV Düsseldorf und beim Cronenberger SC - siegreich bestreiten.

Diese Partien muss der KFC ohne seinen Stürmer Shun Terada bestreiten. Der Japaner, der mit neun Treffern bester Uerdinger Torschütze ist, zog sich eine Schulterverletzung zu und muss operiert werden. Er wird wohl auch die Vorbereitung im Januar verpassen.

Dieses Thema im Forum diskutieren » (0 Kommentare)

Oberliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 SSVg Velbert 22 15 5 2 47:18 29 50
2 ETB Schwarz-Weiß Essen 22 14 2 6 39:20 19 44
3 KFC Uerdingen 05 21 12 3 6 40:26 14 39
4 Germania Ratingen 04/19 21 11 5 5 43:32 11 38
5 Sportfreunde Baumberg 21 11 4 6 47:27 20 37
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
4 Germania Ratingen 04/19 11 7 1 3 24:16 8 22
5 VfB 03 Hilden 10 6 3 1 17:7 10 21
6 KFC Uerdingen 05 11 7 0 4 22:14 8 21
7 Sportfreunde Baumberg 10 6 2 2 24:11 13 20
8 SpVg Schonnebeck 11 6 0 5 24:18 6 18
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
2 ETB Schwarz-Weiß Essen 11 7 0 4 18:10 8 21
3 TSV Meerbusch 11 6 1 4 23:14 9 19
4 KFC Uerdingen 05 10 5 3 2 18:12 6 18
5 SV Sonsbeck 11 5 3 3 20:17 3 18
6 Sportfreunde Baumberg 11 5 2 4 23:16 7 17

Transfers

KFC Uerdingen 05

KFC Uerdingen 05

23 H
SV Sonsbeck Logo
SV Sonsbeck
Samstag, 04.02.2023 18:00 Uhr
0:1 (-:-)
24 A
SpVg Schonnebeck Logo
SpVg Schonnebeck
Sonntag, 12.02.2023 15:00 Uhr
-:- (-:-)
25 H
FSV Duisburg Logo
FSV Duisburg
Freitag, 17.02.2023 19:30 Uhr
-:- (-:-)
23 H
SV Sonsbeck Logo
SV Sonsbeck
Samstag, 04.02.2023 18:00 Uhr
0:1 (-:-)
25 H
FSV Duisburg Logo
FSV Duisburg
Freitag, 17.02.2023 19:30 Uhr
-:- (-:-)
24 A
SpVg Schonnebeck Logo
SpVg Schonnebeck
Sonntag, 12.02.2023 15:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

KFC Uerdingen 05

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.