Startseite » Fußball » Landesliga

Der Acker bebt
Rücktritte bei der SV Hönnepel-Niedermörmter

(0) Kommentare
Der Acker bebt: Rücktritte bei der SV Hönnepel-Niedermörmter
Foto: Thorsten Lindekamp

Fußball-Landesligist SV Hönnepel-Niedermörmter muss sich für das neue Jahr 2022 ein neues Trainerteam geben. Der Chefcoach und sein Assistent sind zurückgetreten.

"Und der Acker bebt..", so heißt es auf der Homepage des Kultklubs SV Hönnepel-Niedermörmter aus Kalkar. Am Dienstag, 14. Dezember 2021, dürfte das Motto des Vereins wie die Faust aufs Auge passen: Denn Trainer Sven Schützek und sein Asisstent Gianni Giorri gaben ihre Rücktritte bekannt. Diese wurden auch vom Vorstand akzeptiert, so dass der Landesligist ab sofort ein neues Trainerteam sucht.

"Wir haben nach reiflicher Überlegung im Trainerteam entschieden, dass die Mannschaft einen neuen Impuls benötigt. Vielleicht kann ein Wechsel auf der Trainerposition die Spieler noch einmal kitzeln. Wir sind in den vergangenen Wochen leider nicht mehr so in die Spur gekommen, wie es geplant war", erklärt Sven Schützek, jetzt Ex-Trainer der SV Hö.-Nie., seinen Rücktritt gegenüber RevierSport. Schützek ergänzt: "Wir haben der Mannschaft nun das letzte Alibi genommen. Wir bedanken uns für zwei schone, vertrauensvolle Jahre bei der SV Hönnepel-Niedermörmter und wünschen dem Verein alles Gute für die Zukunft."

Kampf gegen einige Widrigkeiten

Schützek und Giorri hatten in den letzten Monaten mit einigen Widrigkeiten zu kämpfen. Immer wieder bremsten Coronafälle innerhalb der Mannschaft den regulären Trainingsbetrieb aus. Zudem gab es auch Probleme auf der Platzanlage. Im Kabinentrakt stand zeitweise kein warmes Wasser und keine Heizung zur Verfügung.

Zwei Jahre war Schützek als Cheftrainer in Kalkar tätig, davor war er schon für die U23 des Klubs verantwortlich und arbeitete einst auch unter Georg Mewes als Co-Trainer. Wer Schützeks Nachfolger "auf dem Acker" wird, ist noch offen.

Schützek und Giorri übergeben die SV Hönnepel-Niedermörmter auf dem drittletzten Tabellenplatz. Der neue Trainer wird versuchen müssen, den Klub vor dem Gang in die Bezirksliga zu bewahren.

(0) Kommentare

Landesliga 2

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
8 SGE Bedburg-Hau 26 10 7 9 41:49 -8 37
9 PSV Wesel-Lackhausen 26 10 6 10 49:43 6 36
10 SV Hönnepel-Niedermörmter 26 10 2 14 44:58 -14 32
11 VfL Tönisberg 26 9 5 12 41:58 -17 32
12 TSV Meerbusch II 26 6 6 14 35:57 -22 24
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
9 VSF Amern 13 6 3 4 30:23 7 21
10 VfL Tönisberg 13 6 3 4 22:28 -6 21
11 SV Hönnepel-Niedermörmter 13 6 0 7 19:29 -10 18
12 TSV Meerbusch II 13 3 3 7 18:30 -12 12
13 VfL Rhede 13 2 0 11 14:29 -15 6
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
5 TuS Fichte Lintfort 13 4 3 6 27:29 -2 15
6 PSV Wesel-Lackhausen 13 4 2 7 25:22 3 14
7 SV Hönnepel-Niedermörmter 13 4 2 7 25:29 -4 14
8 TSV Wachtendonk-Wankum 13 3 5 5 19:24 -5 14
9 VfR Krefeld-Fischeln 13 3 3 7 14:22 -8 12

Transfers

SV Hönnepel-Niedermörmter

SV Hönnepel-Niedermörmter

26 H
VSF Amern
Sonntag, 22.05.2022 15:00 Uhr
1:4 (-:-)
26 H
VSF Amern
Sonntag, 22.05.2022 15:00 Uhr
1:4 (-:-)

Torjäger

SV Hönnepel-Niedermörmter

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.