Startseite » Fußball » Kreisliga A

Eintracht Borbeck
Neues Kompetenzteam bei der Eintracht

Eintracht Borbeck: Müller holt acht Neue

A-Ligist Eintracht Borbeck hat sich drei Spieltage vor Schluss den Klassenerhalt gesichert. Derweil laufen bereits die Planungen für die nächste Saison.

Die Elf von Trainer Marcel Müller wird im kommenden Jahr von insgesamt acht Neuzugängen verstärkt. Dazu gehören Rene Schwarze (Wacker Bergeborbeck), Michael Schwarze, Martin Nowarra (beide Vogelheimer SV), Andreas Kurek (Union Frintrop), Rafael Kasztelan (Ballfreunde Bergeborbeck), Dennis Großmann, Stevie Rädle (beide Freizeitliga) und Michel Fischer (eigene A-Jugend). "Wir haben uns durch die neuen Leute vor allem im Abwehrbereich qualitativ verbessert. In der nächsten Saison möchten wir in unserer Entwicklung einen weiteren Schritt nach vorne machen. Unser Ziel muss es sein, so schnell wie möglich 40 Punkte zu holen, um der Abstiegszone fernzubleiben", berichtet Müller.

Damit sind sind die Personalplanungen bei der Eintracht allerdings noch nicht abgeschlossen. Drei weitere Spieler sollen laut Müller noch folgen: "Wir möchten unbedingt noch einen starken Stürmer verpflichten. Aktuell finden einige Gespräche statt. Ich hoffe, dass wir bald Vollzug melden können".

Die Borbecker definitiv verlassen werden dagegen Thorsten Roth und Oliver Steinbach, die beide ihre aktive Laufbahn beenden. Stefan und Daniel Walter werden in der neuen Spielzeit in der zweiten Mannschaft zum Einsatz kommen. Die bisherigen Spieler Daniel Müller und Guido Gersch sollen Müller zukünftig im Trainerstab als Assistenz - und Torwarttrainer unterstützen. Das neue Kompetenzteam komplettieren Sascha Kraetzer als Betreuer und Michael Dierig, der vom ESV Frillendorf dazu stößt, um das Amt des Sportlichen Leiters zu bekleiden.

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.