Startseite » Fußball » Bezirksliga

Bezirksliga Westfalen 10
SV Herbede beendet die schwarze Serie

Erfolglos ging der Auswärtstermin von TuS Harpen beim SV Herbede über die Bühne. TuS Harpen verlor das Match mit 0:1. Die Experten wiesen TuS Harpen vor dem Match gegen den SV Herbede die Favoritenrolle zu, der Spielverlauf belehrte sie letzten Endes jedoch eines Besseren.

Beide Mannschaften begannen mit Veränderungen in der Startelf: Während beim SV Herbede Hammouda, Krawinkel und Zimmer für Berger, Özer und Behrens aufliefen, startete bei TuS Harpen Gerstemeier statt Jasinski. Im ersten Durchgang tasteten sich die beiden Mannschaft lediglich ab, Tore gab es nicht zu verzeichnen. Am Zählerstand hatte sich nichts verändert, als Marco Vogl das Spielfeld in der 62. Minute für Marcel Wolny verließ. Tore blieben den 40 Zuschauern bis zur 76. Minute, in der Delwar Alsolivany für den SV Herbede zum 1:0 erfolgreich war, vorenthalten. Letzten Endes holte der Gastgeber gegen TuS Harpen drei Zähler.

Aus den vergangenen fünf Partien verbuchte der SV Herbede nur drei Zähler. Mit erst sechs erzielten Toren hat Herbede im Angriff Nachholbedarf. Die Herbeder gibt durch diesen Erfolg die rote Laterne ab. Seitdem das Fußballjahr läuft, hat der SV Herbede daheim nicht gesiegt. Der SV Herbede fuhr nun nach langem Warten endlich den ersten Saisonsieg ein.

Die Situation bei TuS Harpen bleibt angespannt. Gegen den SV Herbede kassierte man bereits die zweite Niederlage in Serie. Die Offensive von TuS Harpen strahlt insgesamt zu wenig Gefahr aus, sodass der Gast bis jetzt erst acht Treffer erzielte. Durch diese Niederlage fällt Harpen in der Tabelle auf Platz acht zurück. Nächsten Sonntag (15:00 Uhr) gastiert der SV Herbede bei TuS Hattingen, TuS Harpen empfängt zeitgleich TuS Kaltehardt.

[url=spm_match_139339561]Weitere Daten zur Spielpaarung...[/url]

Spieltag

Bezirksliga 10 Westfalen

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.