Startseite » Fußball » Bezirksliga

BL NR 6
Dingden am Gipfel

(0) Kommentare
BL NR 6: Dingden am Gipfel

Ein einseitiges Torfestival lieferten der SV Krechting und BW Dingden mit dem Endstand von 0:6.

Ausgangslage? Vorab klar zugunsten von Dingden. Und nach den 90 Minuten? Hat sich die Sichtweise bekräftigt.

Der SV Krechting begann die Partie mit vier neuen Gesichtern in der Anfangsformation. Für Tenbusch, Marnold, Enk und Jansen waren Richter, Blomen, Koloske und Voigtländer dabei. Ausgerechnet zum psychologisch ungünstigen Zeitpunkt vor der Halbzeit traf Robin Volmering für BW Dingden zur Führung (45.). Dingden nahm die knappe Führung mit in die Kabine. Die nächsten beiden Treffer waren einem Mann vorbehalten: Sebastian Kamps schnürte einen Doppelpack (56./70.), sodass BW Dingden fortan mit 3:0 führte. Wenig später kamen Tuna Coban und Maximilian Niewerth per Doppelwechsel für Julian Voigtländer und Kevin Schildt auf Seiten von Krechting ins Match (70.). Dingden baute die Führung aus, indem Volmering zwei Treffer nachlegte (79./84.). Die letzten Zweifel der 155 Zuschauer am Sieg von BW Dingden waren ausgeräumt, als Sebastian Klein Schmeink in der 85. Minute das 6:0 schoss. Dingden überrannte den SVK förmlich mit sechs Toren und fährt so mit einem verdienten Sieg in der Tasche nach Hause.

Der SV Krechting verliert weiter an Boden und bleibt auch im vierten Spiel in Folge ohne dreifachen Punktgewinn. Nach acht Spieltagen hat der Gastgeber die rote Laterne inne. Insbesondere an vorderster Front liegt beim Tabellenletzten das Problem. Erst fünf Treffer markierte die Krechtinger – kein Team der Bezirksliga Niederrhein 6 ist schlechter.

Acht Spiele währt bereits die Serie, in der BW Dingden ungeschlagen ist. Dingden bleibt weiterhin ohne Niederlage. Bisher hat BW Dingden sieben Siege und ein Unentschieden auf dem Konto. Dingden ist nach dem Erfolg weiter Tabellenführer. Der Defensivverbund von BW Dingden ist nur äußerst schwer zu knacken. Die erst vier kassierten Gegentore suchen in der Liga ihresgleichen. Am nächsten Sonntag (15:00 Uhr) reist Krechting zum SV Emmerich-Vrasselt, tags zuvor begrüßt Dingden den VfB Bottrop vor heimischem Publikum. Anstoß ist um 17:00 Uhr.

(0) Kommentare

Spieltag

Bezirksliga 6 Niederrhein

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.