Startseite

3. Liga
Dotchev bekommt neuen Co-Trainer und Zugang aus der 2. Bundesliga

(0) Kommentare
Aue: Dotchev bekommt neuen Co-Trainer und Zugang aus der 2. Bundesliga
Foto: firo

Fußball-Drittligist Erzgebirge Aue hat den ersten Winter-Neuzugang vermeldet und zwei Personalentscheidungen abseits des Platzes getroffen.

Es bewegt sich derzeit einiges beim FC Erzgebirge Aue. Nachdem der abstiegsgefährdete Drittligist vor einigen Tagen Pavel Dotchev als Trainer zurückholte, folgten zum Beginn dieser Woche weitere Personalentscheidungen: Die Sachsen haben mit Olaf Albrecht einen neuen Geschäftsführer gefunden, Panagiotis Stamatopoulos als Co-Trainer verpflichtet und mit Kilian Jakob den ersten Winter-Zugang perfekt gemacht.

Der 24-Jährige kommt ablösefrei vom Zweitligisten Karlsruher SC ins Erzegbirge und soll die linke Abwehrseite verstärken. Beim KSC spielte Jakob zuletzt nur eine Nebenrolle. In der Hinrunde wurde er dreimal eingewechselt. Die 3. Liga kennt der frühere U18-Nationalspieler aus seiner Zeit bei Türkgücü München.

Derweil ist die Liga für den neuen Co-Trainer Stamatopoulos Neuland. Der 50-Jährige wird Dotchev in der Rückrunde assistieren. Bis zum Ende der Vorsaison arbeitete Stamatopoulos vier Jahre lang als Co-Trainer des Regionalligisten FC Homburg. Zwischenzeitlich sprang er auch als Interimscoach ein. Zudem war der gebürtige Kölner unter anderem als Chef- und Co-Trainer im griechischen Profifußball und als Assistent bei Fortuna Düsseldorf und den Kickers Offenbach tätig.

"Wir sind froh, dass uns diese zwei Personalentscheidungen gelungen sind, denn hier wie da wollten wir uns für den weiteren Kampf um den Klassenerhalt zielgerichtet verstärken", wird Sportchef Matthias Heidrich zu den beiden Neuzugängen zitiert. "Joti bringt als Co-Trainer sehr viel Erfahrung, Wissen, Können und jede Menge Begeisterung für seine neue Aufgabe mit. Und bei Kilian wissen wir um seine fußballerischen Qualitäten, die er bereits in der zweiten Bundesliga nachgewiesen hat."

Der neue Geschäftsführer Albrecht kommt indes aus dem Management eines langjährigen Sponsors der Auer. Er übernimmt interimsweise für Michael Voigt, der den Verein vor einer Woche verlassen hatte. Wie lange der 55-Jährige diesen Posten ausfüllen soll, ist nicht bekannt.

Dieses Thema im Forum diskutieren » (0 Kommentare)

Mannschaften

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
12 MSV Duisburg 21 7 5 9 25:28 -3 26
13 Rot-Weiss Essen 21 5 10 6 26:32 -6 25
14 FC Erzgebirge Aue 21 5 6 10 23:30 -7 21
15 VfB Oldenburg 21 5 6 10 26:39 -13 21
16 Borussia Dortmund II 21 6 3 12 17:30 -13 21
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
14 Rot-Weiss Essen 10 2 6 2 10:15 -5 12
15 FSV Zwickau 10 3 2 5 11:12 -1 11
16 FC Erzgebirge Aue 10 2 4 4 11:12 -1 10
17 MSV Duisburg 10 2 4 4 11:13 -2 10
18 VfB Oldenburg 11 2 4 5 17:25 -8 10
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
12 Borussia Dortmund II 10 3 2 5 10:15 -5 11
13 VfB Oldenburg 10 3 2 5 9:14 -5 11
14 FC Erzgebirge Aue 11 3 2 6 12:18 -6 11
15 FSV Zwickau 11 2 3 6 8:20 -12 9
16 SC Verl 10 2 2 6 9:16 -7 8

Transfers

FC Erzgebirge Aue

 Logo

07/2022
 Logo

07/2022
 Logo

07/2022
 Logo

07/2022

FC Erzgebirge Aue

21 A
VfL Osnabrück Logo
VfL Osnabrück
Samstag, 04.02.2023 14:00 Uhr
3:1 (1:1)
22 H
SV Waldhof Mannheim Logo
SV Waldhof Mannheim
Freitag, 10.02.2023 19:00 Uhr
-:- (-:-)
23 A
SV Wehen Wiesbaden Logo
SV Wehen Wiesbaden
Freitag, 17.02.2023 19:00 Uhr
-:- (-:-)
22 H
SV Waldhof Mannheim Logo
SV Waldhof Mannheim
Freitag, 10.02.2023 19:00 Uhr
-:- (-:-)
21 A
VfL Osnabrück Logo
VfL Osnabrück
Samstag, 04.02.2023 14:00 Uhr
3:1 (1:1)
23 A
SV Wehen Wiesbaden Logo
SV Wehen Wiesbaden
Freitag, 17.02.2023 19:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

FC Erzgebirge Aue

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 4 315 0,2
2 3 345 0,2
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 91 0,3
2 329 0,2
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 395 0,2
2 302 0,3
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.