Startseite

RWE
"Ein Drecksspiel! Haben nicht mehr verdient"

(34) Kommentare
RWE: "Ein Drecksspiel! Haben nicht mehr verdient"
Foto: Getty

Rot-Weiss Essen kam im letzten Heimspiel des Jahres gegen den kriselnden SV Meppen nicht über ein torloses Unentschieden hinaus. Die RWE-Spieler waren enttäuscht.

16.467 Fans - darunter rund 1000 Schlachtenbummler aus dem Emsland - waren am Mittwochabend ins Stadion an die Hafenstraße gepilgert, um das Drittligaspiel Rot-Weiss Essen gegen SV Meppen zu verfolgen. Nach 90 Minuten sahen die Zuschauer keine Tore - 0:0, endete die Partie.

Im Endeffekt für beide Mannschaften zu wenig. Doch während sich die Meppener noch einverstanden zeigten, waren die Spieler auf rot-weisser Seite eher unzufrieden.

"Es ging hin und her. Ich denke, dass das Ergebnis am Ende in Ordnung geht. Wir haben dadurch auf jeden Fall Hoffnung geschöpft. Unsere fußballverrückten Fans haben uns super unterstützt. Das müssen wir jetzt mitnehmen und zusehen, dass es am Samstag gegen Osnabrück richtig knallt", resümierte Meppens 36-jähriger Torwart Erik Domaschke, der sein erstes Saisonspiel absolvierte, gegenüber "Magenta TV".

Domaschke sah trotz des zwölften Spiels in Serie ohne Sieg einen Fortschritt. Anders war die Gemütslage bei RWE. Der Aufsteiger ist mittlerweile seit sechs Begegnungen ungeschlagen.

Doch Flügelflitzer Lawrence Ennali bilanzierte bei "Magenta TV": "Wir haben an diesem Abend nicht mehr verdient. Es war ein Drecksspiel! Die 90 Minuten am Sonntag, dann die zwei Tage Erholung, heute die 90 Minuten, natürlich ist man dann auch müde. Aber trotzdem: das soll jetzt keine Ausrede sein. Wir haben uns für dieses Spiel einfach viel mehr ausgerechnet."

RWE verpasste es nach dem 1:1 gegen Zwickau, auch gegen das nächste Kellerking Meppen einen Heimsieg einzufahren. Während es zuletzt drei Auswärts-Dreier in Folge - in Freiburg, in Mannheim, in Oldenburg - gab, wartet Essen vor heimischen Publikum seit dem 19. September - 1:0 gegen Saarbrücken - auf drei Punkte an der Hafenstraße.

Am Montag, 14. November (19 Uhr, RevierSport-Liveticker) geht es für RWE wieder in die Fremde. Es steht das letzte Spiel des Jahres beim TSV 1860 München an.

Dieses Thema im Forum diskutieren » (34 Kommentare)

Spieltag

3. Liga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.