Startseite

MSV Duisburg
"Zu ängstlich": So bewertet Schmidt die 20. Saison-Pleite

(12) Kommentare
MSV Duisburg: "Zu ängstlich" - So bewertet Schmidt die 20. Saison-Pleite
Foto: firo

Bei der 1:3-Niederlage in Mannheim war dem MSV Duisburg die Verunsicherung extrem anzumerken. Der Auftritt im zweiten Durchgang machte Hagen Schmidt Hoffnung.

20 Niederlagen aus 34 Drittligaspielen, dazu mit nun 70 Gegentoren die schlechteste Abwehr der Liga – sicherlich die Bilanz eines Absteigers. Doch der MSV Duisburg hat den Klassenerhalt auch nach der 1:3-Pleite in Mannheim weiterhin selbst in der Hand. Aus den Partien gegen Freiburg II (Samstag, 14 Uhr) mit Ex-Stürmer Vincent Vermeij und den SC Verl am letzten Spieltag benötigen die Zebras drei Punkte für den Ligaverbleib.


Doch speziell im ersten Durchgang ließen die Duisburger im Mannheimer Carl-Benz-Stadion den nötigen Einsatz im Abstiegskampf in Gänze vermissen. Vor allem bei den beiden Standardgegentoren fehlte die Zuordnung in der Defensive. Auch beim 2:0 durch Dominik Kother war die Präsenz in den Zweikämpfen nicht gegeben. „Wir waren ein Stück weit zu ängstlich. Die Tore waren sicher einfach zu verteidigen“, analysierte Hagen Schmidt am Mikrofon von Magenta Sport. Der Trainer ärgerte sich vor allem über die zwei vergebenen Großchancen von John Yeboah beim Stand von 0:2.

Yeboah früh vom Platz – Stoppelkamp 90 Minuten draußen

„Eine davon muss man dann machen, um im Spiel zu bleiben.“ Weil dem Flügelflitzer das nötige Glück am Montagabend fehlte, nahm der 52-Jährige seinen besten Mann schon nach 55 Minuten vom Feld. Die Verletzung vom Pokalspiel in Straelen war demnach nicht der Grund für Yeboahs überraschend frühe Auswechslung. Kapitän Moritz Stoppelkamp saß im Übrigen die gesamten 90 Minuten über nur auf der Bank. Laut Schmidt aufgrund einer nicht zufriedenstellenden Trainingswoche sowie den Nachwirkungen seines eigentlich auskurierten Muskelfaserrisses.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit nahmen die völlig überlegenen Mannheimer mindestens zwei Gänge raus und hatten noch immer die besseren Chancen. Die Zebras konnten ihr Spiel zwar etwas besser strukturieren, am Ende blieb der MSV gegen ein Top-Team wieder punktlos. „Auf die zweite Halbzeit sollten wir aufbauen. Wir haben ein anderes Gesicht gezeigt. Es hat gedauert, bis wir uns freispielen konnten und den schweren Rucksack ablegen konnten“, meinte Schmidt.

Fans mit klarer Botschaft an ihr Team

Die knapp 500 mitgereisten Gästefans erinnerten während der Partie mit einem großen Banner hinter dem Tor noch einmal an die Worte ihres Trainers nach dem peinlichen Pokal-Aus beim SV Straelen: „Es gibt zwei oder drei Spieler, die unbedingt gewinnen wollen? Schämt ihr euch nicht?“ Auf einem weiteren Transparent stand "Versager" geschrieben. Gegen den SC Freiburg II zählen für die Zebras am Wochenende nur drei Punkte, wenn sie das Endspiel beim SC Verl am letzten Spieltag verhindern wollen.

(12) Kommentare

3. Liga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
13 FC Viktoria Köln 36 12 9 15 39:52 -13 45
14 Hallescher FC 36 10 13 13 46:48 -2 43
15 MSV Duisburg 36 13 3 20 46:71 -25 42
16 SC Verl 36 10 10 16 56:66 -10 40
17 FC Viktoria 1889 Berlin 36 10 7 19 44:62 -18 37
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
13 SV Wehen Wiesbaden 18 6 6 6 20:19 1 24
14 FC Viktoria 1889 Berlin 18 7 3 8 25:29 -4 24
15 MSV Duisburg 18 7 2 9 25:37 -12 23
16 SC Verl 18 5 5 8 29:33 -4 20
17 Borussia Dortmund II 18 4 6 8 17:19 -2 18
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
12 SC Verl 18 5 5 8 27:33 -6 20
13 FC Würzburger Kickers 18 5 4 9 16:27 -11 19
14 MSV Duisburg 18 6 1 11 21:34 -13 19
15 FC Viktoria Köln 18 5 3 10 12:30 -18 18
16 SC Freiburg II 18 4 5 9 10:24 -14 17

Transfers

MSV Duisburg

07/2021

07/2021

07/2021

07/2021

MSV Duisburg

38 A
SC Verl
Samstag, 14.05.2022 13:30 Uhr
1:1 (0:1)
38 A
SC Verl
Samstag, 14.05.2022 13:30 Uhr
1:1 (0:1)

Torjäger

MSV Duisburg

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Orhan Ademi

Sturm

12 188 0,3
2 9 173 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 6 124 0,4
2
Orhan Ademi

Sturm

5 224 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Orhan Ademi

Sturm

7 161 0,4
2 4 294 0,3
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim MSV
die Facebookseite für alle MSV-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Orteus 2022-05-02 21:48:58 Uhr
Der Schmidt hat echt nicht alle Latten am Zaun!
Hau endlich ab du Pfeife!!!
Gmeurb 2022-05-02 22:03:04 Uhr
Spätestens nach dem historischen 0:6 Debakel hätte gehandelt werden müssen, aller Spätestens nach der Straelen Pleite.
Das was Schmidt da von sich gibt ist pure Verzweiflung, der Mann hat so oder so fertig.
Wir taumeln dem Abstieg mit Nichtleistungen und einem Trainerrookie entgegen.
Opa Bär 2022-05-02 22:20:31 Uhr
Man möchte am liebsten schreien "Halts Maul und mach dich weg" wenn man sowas von unserem Jugendtrainer liest......
Alt Zebra 2022-05-02 22:57:52 Uhr
Der Trainer kann für die Leistung der Mannschaft am wenigsten, er versucht aus dem Schrott den er von Grilic zur Verfügung gestellt bekommen hat das beste zu machen.Das was die Mannschaft die 1 Halbzeit gezeigt hat war Arbeitsverweigerung ,in jeder Firma würde man sie alle Endlasen ,leider geht das im Fussball nicht .Weinkauf Klebt wie ein C Jugend Torhüter auf der Line und wenn er mal rausgeht Irrt er wieder beim 1 Tor durch den Strafraum,der hat in der Zeit bei uns Null gelernt.Ein Yeboah wird nicht reichen für den Klassenerhalt, wenn gegen Freiburg nicht die gesammte Mannschaft kämpft bis zum Umfallen Kassieren wir die nächste Niederlage und Steigen ab .In Verl wird für uns nichts zu holen sein den die Kämpfen bis zum Umfallen.Eine Hoffnung ist das Berlin das nächste Spiel Verliert dann wären wir gerettet.
Überdingen 2022-05-02 23:15:34 Uhr
Einfach gets zusammenhalten und auf die regio freuen.....dat erbe der grille antreten.
Zebrapower6069 2022-05-02 23:20:12 Uhr
Yeboah,Yeboah,Yeboah!!! Mit welchem Körperteil schaut ihr euch eigentlich die Spiele an!?
Manch ein B Jugendlicher ist schussstärker/torgefährlicher als dieser Fuzzi und hätte heute mindestens eine der %100 tigen ausgenutzt. Der Typ wird völlig überschätzt!!
Zebrapower6069 2022-05-02 23:24:11 Uhr
@Altzebra,wovon träumst du nachts.Meppen hat die Saison abgehakt und wir holen exakt NULL Punkte. Das wars...
bossprada 2022-05-03 05:13:56 Uhr
Da hat der Grützekopp Wald , wie der Trainer schon seit Wochen ,eindeutig Klartext geredet , ansonsten kann ich die Leistung wiederum nicht nachvollziehen , Dreierkette,Viererkette oder wie gestern eine Fünferkette , was soll dieser Mist und diesem Trainer gibt der neue Geschäftsführer Sport Heskamp auch noch Rückendeckung und stellt gleichzeitig einen neuen Vertrag in Aussicht oder hat Schmidtchen schon unterschrieben ?
Ich denke letzteres trifft zu.
totekeksekruemelnnicht 2022-05-03 05:16:00 Uhr
Traurig wie schon alle aufgeben.Hätte nichtgedacht das wir so viele Lappen haben..
Spieko 2022-05-03 07:53:37 Uhr
Aufgeben sollte man nicht.
Die Verunsicherung ist sehr groß, da doch vor Wochen niemand damit rechnete, so tief im Abstiegssumpf zu stecken.
So müssen die Punkte in Freiburg geholt werden, denn im letzten Spiel schätze ich die Verler stärker ein.
@Jane 2022-05-03 07:56:35 Uhr
Liebe Rechtsrheinischen, das riecht stark nach 4.Liga (,was ich euch echt nicht gönne). Vicky und Verl werden noch punkten, ihr bleibt bei den 38 hängen. Wird eng !

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.