Startseite

BVB II, FCM und Co.
Drittligisten sind heiß auf diesen Regionalligaspieler

(1) Kommentar
BVB II und Co.: Drittligisten sind heiß auf diesen Regionalligaspieler
Foto: RS

In den Regionalligen tummeln sich viele talentierte Spieler. Das wissen vor allem auch Vereine aus der 3. Liga. Siehe Tabellenführer 1. FC Magdeburg.

Der 1. FC Magdeburg führt die Tabelle in der 3. Liga an. Dabei verzichteten Trainer Christian Titz und Sportchef Otmar Schork im vergangenen Sommer auf große Verstärkungen aus dem Profifußball. Viel mehr nahm der FCM die Regionalliga unter die Lupe.

Aus der U23 des FC Schalke wechselten Jason Ceka und Luca Schuler an die Elbe. Von Rot-Weiss Essen kam Amara Condé nach Magdeburg. Das Trio hat einen großen Anteil am aktuellen Erfolgslauf des Drittliga-Tabellenführers. Nicht nur die Magdeburger schauen gerne in die Regionalliga, wenn es auf die Suche nach Verstärkungen geht.

19-Jähriger sorgt in Fürstenwalde für Furore

Aktuell im Visier einiger Klubs: Emeka Oduah aus der Regionalliga Nordost. Der 19-Jährige spielt noch beim FSV Union Fürstenwalde und wird den Verein nach RevierSport-Informationen spätestens im Sommer 2022 verlassen. Kein Wunder, dass Klubs wie Magdeburg, Mannheim oder auch die U23 von Borussia Dortmund II ihr Interesse an dem Linksaußen, der noch bis zum Sommer 2023 an Fürstenwalde gebunden ist, aber für eine kleine wohl fünfstellige Ablösesumme wechseln darf, geweckt haben. In 19 Spielen traf der ehemalige Nachwuchsspieler des Berliner AK achtmal ins Schwarze. Mit den Verantwortlichen des BVB gab es nach RS-Infos gar schon die ersten Gespräche.

"Es sind einige Klubs an Emeka Oduah interessiert. Der Junge spielt eine gute Saison. Wohin sein Weg letztendlich im Winter oder Sommer führen wird, das wissen wir noch nicht", erklärt Christopher Mandiangu, Berater des umworbenen Spielers, gegenüber RS. Mandiangu ergänzt nur: "Es wird am Ende ein Verein sein, der Emeka die beste Perspektive aufzeigt. Ein Verein, der einen Plan für den Jungen besitzt. Denn klar ist auch, dass er in seinem Alter viel spielen muss. Ob das dann in der 3. Liga oder höherklassig sein wird, werden wir sehen."

Mandiangu, der einst bei Borussia Mönchengladbach ausgebildet wurde, ergänzt: "Aber wir wissen auch, was wir an Fürstenwalde haben. Der FSV Union hat Emeka die Chance gegeben sich ins Rampenlicht zu bringen und Woche für Woche zu spielen. Das ist in diesem jungen Alter auch nicht selbstverständlich. Dafür auch noch einmal großen Respekt an die FSV-Verantwortlichen."

(1) Kommentar

RevierSport Fussballbörse

Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Trainer sucht Verein
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Trainer sucht Verein

1
2
3
4
5
1
2
Foto: Thorsten Tillmann.
3
4
5
1
2
3
4
Foto: Thorsten Tillmann.
5

Neueste Artikel

RevierSport beim BVB
die Facebookseite für alle BVB-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

JAM67 2021-12-03 17:41:45 Uhr
Aktuell im Visier einiger Klubs: Emeka Oduah aus der Regionalliga Nordost. Schade das er nur das Interesse bei Klubs wie Magdeburg, Mannheim oder auch die U23 von Borussia Dortmund II geweckt hat.

Was ist nur los beim MSV, wenn Grlic sowas nicht auch auf dem Schirm hat?
Beim MSV wartet man wie immer, bis kurz vor Saison Ende mit Neuverpflichtungen, wenn sich alle Drittliga tauglichen Spieler schon einen anderem Verein angeschlossen haben.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.