Startseite

KFC
Vollath und Ibrahimaj machen Uerdingen Hoffnung

Foto: firo

Das Lazarett des KFC Uerdingen verkleinert sich langsam aber sicher. Mit Keeper René Vollath und Offensivmann Ali Ibrahimaj kehrten in Kaiserlautern zwei Hoffnungsträger zurück ins Team von Trainer Stefan Krämer.

Mit versteinerter Miene liefen die meisten KFC-Spieler schnurstracks in Richtung Kabine. Wenige Krefelder stellten sich den kritischen Fragen der Journalisten. Einer davon war Oguzhan Kefkir. Doch dem Flügelflitzer fehlten mehr oder weniger die Worte nach der bitteren 0:2-Pleite auf dem Betzenberg. „Es ist sehr enttäuschend, was anderes fällt mir eigentlich nicht ein“, monierte der frustrierte Mittelfeldmann, dem die „Griffigkeit“ in weiten Strecken des Spiels gefehlt hat. „Natürlich gehen wir immer auf’s Ganze. Das hat man leider nicht so gespürt.“

Vor allem der Ärger über den unnötigen Elfmeter zum 0:1 kurz vor der Pause überwog bei den meisten Uerdingen, so auch bei René Vollath. „Der Elferpfiff hat uns natürlich gekillt. Der Stürmer legt sich den Ball zu weit vor, er wäre wohl eh nicht mehr an den Ball gekommen. Wenn er pfeift, dann muss er sich einemilliardenprozentig sicher sein“, ärgerte sich Vollath, der nach seiner überstandenen Verletzung und zwei verpassten Spielen wieder in den Uerdinger Kasten zurückkehrte.

"Wir wissen, dass wir noch besser spielen können", Ali Ibrahimaj

Trainer Stefan Krämer bewertete die Szene ähnlich: „Es war kein großer Kontakt. Aber wenn beide Innenverteidiger so rein gehen, dann muss man damit rechnen, dass der Schiedsrichter pfeift.“ Beim Zweitliga-Absteiger zu verlieren ist sicherlich akzeptabel. Doch die Art und Weise, wie die Niederlage zu Stande kam, enttäuschte Vollath am meisten. Auf die Frage, was genau falsch gelaufen ist, antworte der 28-Jährige nur: „Das besprechen wir intern!“

Die Köpfe hingen tief, doch trotz der Pleite bleibt der KFC weiter auf Schlagdistanz. Mit einem Zähler Rückstand auf Spitzenreiter Osnabrück soll gegen Lotte Wiedergutmachung betrieben werden. „Auch wenn wir nicht unser bestes Spiel gezeigt haben, sind wir als Aufsteiger weiter ganz oben dabei. Wir wissen, dass wir noch besser spielen können. Das haben wir schon gezeigt“, sagte Ali Ibrahimaj, für den es nach seiner Verletzungspause nur zu einem Kurzeinsatz gereicht hat. Schmerzen spürte der Offensivmann zwar nicht mehr. Lediglich die Power für die vollen 90 Minuten fehlten Ibrahimaj noch.

Autor: Fabian Kleintges-Topoll

Oberliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
2 SSVg Velbert 10 7 2 1 16:6 10 23
3 VfB 03 Hilden 11 6 3 2 21:13 8 21
4 KFC Uerdingen 05 10 6 2 2 18:13 5 20
5 1. FC Monheim 10 6 1 3 19:16 3 19
6 Germania Ratingen 04/19 10 5 3 2 23:17 6 18
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
6 SC Union Nettetal 5 3 0 2 11:8 3 9
7 Sportfreunde Baumberg 5 3 0 2 9:7 2 9
8 KFC Uerdingen 05 5 3 0 2 9:9 0 9
9 TuRU Düsseldorf 5 2 2 1 7:6 1 8
10 1. FC Kleve 6 2 1 3 15:12 3 7
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
3 SSVg Velbert 5 4 0 1 7:4 3 12
4 Germania Ratingen 04/19 5 3 2 0 14:8 6 11
5 KFC Uerdingen 05 5 3 2 0 9:4 5 11
6 SV Sonsbeck 6 3 2 1 14:10 4 11
7 1. FC Monheim 5 3 1 1 7:8 -1 10

Transfers

KFC Uerdingen 05

KFC Uerdingen 05

11 A
TSV Meerbusch Logo
TSV Meerbusch
Sonntag, 02.10.2022 15:00 Uhr
1:1 (-:-)
12 H
VfB Homberg Logo
VfB Homberg
Sonntag, 09.10.2022 15:00 Uhr
-:- (-:-)
13 A
ETB Schwarz-Weiß Essen Logo
ETB Schwarz-Weiß Essen
Mittwoch, 12.10.2022 19:00 Uhr
-:- (-:-)
12 H
VfB Homberg Logo
VfB Homberg
Sonntag, 09.10.2022 15:00 Uhr
-:- (-:-)
11 A
TSV Meerbusch Logo
TSV Meerbusch
Sonntag, 02.10.2022 15:00 Uhr
1:1 (-:-)
13 A
ETB Schwarz-Weiß Essen Logo
ETB Schwarz-Weiß Essen
Mittwoch, 12.10.2022 19:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

KFC Uerdingen 05

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.