Startseite

Verwaltungsrat bestätigt
KFC-Vorstand bleibt bis 2021

Foto: Getty

Bereits seit Ende August ist es amtlich, nun machte es der KFC Uerdingen auch öffentlich: Der Vorstand um den Vorsitzenden Mikhail Ponomarev bleibt bis mindestens Juli 2021 bestehen. 

Das vermeldete der Drittligist aus Krefeld am Dienstag in einer Pressemitteilung. So hat der Verwaltungsrat des KFC den Vorstandsvorsitzenden Mikhail Ponomarev sowie Nikolas Weinhart (2. Vorsitzender) und Frank Strüver (3. Vorsitzender) in ihrem Amt bestätigt.

Vor zwei Jahren hatte Ponomarev die Uerdinger als Vereinspräsident übernommen. Eigentlich finden die Wahlperioden im Drei-Jahres-Rhythmus statt. Da Ponomarev und Co. jedoch den vormaligen Vorstand inmitten einer Wahlperiode abgelöst hatte, wurde nun schon nach zwei Jahren neu gewählt.

Die Bestätigung kommt wenig überraschend. Schließlich leistete der Verein unter der Führung des finanzkräftigten Russens außergewöhnliches: Im Sommer 2017 kletterte der KFC aus der Oberliga Niederrhein in die Regionalliga West. Und dort gelang bekanntermaßen auf Anhieb der Durchmarsch, verbunden mit der Rückkehr in den Profi-Fußball. Seit dieser Saison tritt das Team von Trainer Stefan Krämer in der 3. Liga an - und nach sechs Spieltag wird rund um die Grotenburg schon wieder geträumt: Die Krefelder legten einen Saisonstart nach Maß hin und stehen aktuell mit 13 Punkten als Zweitplatzierter auf einem direkten Aufstiegsplatz.

Baustelle Jugendarbeit wird bald angegangen

"Der jetzige Vorstandsvorsitzende und die von ihm vorgeschlagenen weiteren Vorstandsmitglieder haben die selbstgesteckten und mit uns vereinbarten Ziele in der Folge allerdings nicht lediglich erreicht, sondern deutlich übertroffen", kommentierte der Vorsitzende des Verwaltungsrat, Andreas Galland.

Nun soll der Vorstand den Verein nicht nur unmittelbar sportlich, sondern auch in anderen Bereichen vorantreiben. Unter anderem in Sachen Jugend, denn die Junioren-Abteilung verblieb bei der Ausgliederung in eine GmbH vor rund einem Jahr im Stammverein. Vereinsangaben zu folge wollen die Uerdinger ihre Konzepte für die Nachwuchsarbeit auf der kommenden Mitgliederversammlung konkretisieren.

"Wir haben gemeinsam wichtige Schritte gemacht, aber es bleibt sportlich und organisatorisch noch viel zu tun. Ich stehe zu meinen Zusagen, die ich dem Verwaltungsrat und den Mitgliedern gegenüber gegeben habe", sagte Ponomarev, dessen Engagement bei den Krefeldern nicht sein einziges ist. Anfang September bestätigte der Eishockey-Erstligist Krefelder Pinguine, dass der KFC-Präsident auch dort Anteile übernehmen wird. Zuvor fungierte Ponomarev bereits als Gesellschafter beim englischen Fußball-Klub AFC Bournemouth und beim deutschen Eishockey-Verein Düsseldorfer EG. ea

Oberliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 KFC Uerdingen 05 3 3 0 0 4:1 3 9
2 SC Union Nettetal 3 2 1 0 8:3 5 7
3 SC St. Tönis 3 2 1 0 8:4 4 7
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 SC Union Nettetal 2 2 0 0 8:3 5 6
2 KFC Uerdingen 05 2 2 0 0 3:1 2 6
3 SC St. Tönis 2 1 1 0 6:3 3 4
4 VfB 03 Hilden 2 1 1 0 4:2 2 4
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
7 SC St. Tönis 1 1 0 0 2:1 1 3
8 SSVg Velbert 1 1 0 0 1:0 1 3
9 KFC Uerdingen 05 1 1 0 0 1:0 1 3
10 TuRU Düsseldorf 2 1 0 1 2:3 -1 3
11 SV Sonsbeck 2 0 2 0 2:2 0 2

Transfers

KFC Uerdingen 05

KFC Uerdingen 05

03 H
SpVg Schonnebeck Logo
SpVg Schonnebeck
Sonntag, 14.08.2022 15:00 Uhr
2:1 (-:-)
04 A
FSV Duisburg Logo
FSV Duisburg
Sonntag, 21.08.2022 15:30 Uhr
-:- (-:-)
05 H
TVD Velbert Logo
TVD Velbert
Samstag, 27.08.2022 18:00 Uhr
-:- (-:-)
03 H
SpVg Schonnebeck Logo
SpVg Schonnebeck
Sonntag, 14.08.2022 15:00 Uhr
2:1 (-:-)
05 H
TVD Velbert Logo
TVD Velbert
Samstag, 27.08.2022 18:00 Uhr
-:- (-:-)
04 A
FSV Duisburg Logo
FSV Duisburg
Sonntag, 21.08.2022 15:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

KFC Uerdingen 05

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.