Startseite

RWO
Kein Ultimatum an Schneider

(0) Kommentare
RWO: Kein Ultimatum an Schneider

Am Montag gab es die wöchentlich stattfindende Sitzung, die diesmal aufgrund des schlechten Starts in die Liga allerdings etwas länger als normal dauerte.

Am Ende stand das Votum für Trainer Theo Schneider. Damit hat RWO gegen den Trend der letzten Tage gehandelt, wo mit Aachens Peter Hyballa, Bochums Friedhelm Funkel, Hamburgs Michael Oenning oder Bielefelds Markus von Ahlen gleich vier Trainer ihren Hut nehmen mussten.

RS beantwortet die wichtigsten Fragen nach der Zusammenkunft von Vorstand und Aufsichtsrat.

Wie lange wurde diskutiert? Nach etwa dreieinhalb Stunden ging man auseinander. Im Gepäck die Nachricht, dass Coach Theo Schneider weiterhin das Vertrauen der Gremien hat.

Gibt es ein Ultimatum an Schneider? Nein, zumindest keins für die Partie gegen Bremen. Die Aussage steht, dass man auch nach einer eventuellen Niederlage nicht wieder neu diskutiert. Präsident Hajo Sommers betont: "Ich will nicht jede Woche über den Trainer diskutieren. Daher haben wir erst mal für die nächsten Partien entschieden."

Wie sehen die Fans das Votum pro Schneider? Auffällig ist, dass offenbar die meisten Anhänger mit einem Wechsel gerechnet haben. Auch Sommers muss bestätigen: "Beliebter wäre gewesen, wenn wir ihn geschasst hätten."

Wurde das Team vor der Sitzung am Montag befragt? Nein, ein Treffen zwischen Vorstand, der sportlichen Leitung und dem Spielerrat soll noch stattfinden.

Zudem gibt es derzeit auch noch die Personalie Hans-Günter Bruns, der kurz vor einer Einigung mit dem Wuppertaler SV steht. Daher würde der Etat der Oberhausener entlastet, denn Bruns steht noch bis zum Ende der Spielzeit bei RWO unter Vertrag. Bei einer Einigung mit dem WSV würde der Kontrakt in Oberhausen aufgelöst.

Stellt sich die Frage, ob das eingesparte Geld im Winter in neue Spieler investiert werden könnte? Aktuell lautet die Antwort nein, denn wie so viele Drittligisten hat auch RWO noch Löcher zu stopfen, bevor man an weiteres Geldausgeben denken kann.

(0) Kommentare
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.