Startseite » Fußball » 2. Bundesliga

Schalke emotional
"Geilster Klub der Welt" - Terodde verliert seine Stimme

(4) Kommentare
terodde, terodde
Foto: firo

Der FC Schalke 04 ist nach dem 2:1-Auswärtssieg gegen den SV Sandhausen auf Aufstiegskurs. Matchwinner Simon Terodde wusste bei wem er sich zu bedanken hatte.

Es hörte sich schon sehr nach Aufstieg an, diesen Freitagabend in Sandhausen. Die 10.000 mitgereisten Schalke-Fans, die die Partie im Stadion am Hardtwald zu einem Heimspiel machten, feierten nach dem 2:1-Last-Minute-Sieg lautstark.

Ein sichtlich gerührter Mike Büskens sagte bei "Sky": "Das ist es warum man Fußball spielt und warum man so gerne Teil des geilsten Klubs der Welt ist." Und Matchwinner Simon Terodde, der den Sieg mit seinen Saisontoren 26 und 27 eintütete, krächzte mit den paar verbleibenden Prozent seiner Stimme in das Mikrofon.


„Das muss man erstmal realisieren, was hier abgegangen ist, schon vor dem Spiel. Einfach mega", sagte der 34-Jährige über die unglaubliche Unterstützung und ergänzte: "Die sollen feiern. Die haben uns am Ende zum Sieg gepuscht."


Es war kein fußballerischer Leckerbissen, den die Gelsenkirchener ihren treuen Anhängern boten. Nichtsdestotrotz war Schalke spielbestimmend - wenngleich nicht zwingend, einfallsreich und präzise genug. Es passte ins Bild, dass Teroddes Tore jeweils Abstauber waren. Das minderte jedoch nicht die Bedeutung der Treffer, erst recht nachdem Sandhausen sieben Minuten vor Schluss durch Dennis Diekmeier ausglich.

"Normalerweise brichst du da zusammen, aber mit dieser Unterstützung schaffst du das", betonte Terodde. In der zweiten Minute der Nachspielzeit spitzelte er den Ball letztendlich zum 2:1 über die Linie. Ein „Tippkick-Tor“, nannte es der Stürmer. Aber ein Tor, das die Königsblauen endgültig vom direkten Wiederaufstieg in die Bundesliga träumen lässt.

„Ekstase pur“, sagte der Terodde unter großer Anstrengung und quälte ein Abschlusssatz raus: „Als ich die Mannschaftskollegen und das Trainerteam sah, wäre ich am liebsten aus dem Stadion gerannt.“

Doch er blieb und feierte mit Mannschaft und Fans, dass Schalke zwei Spieltage vor Schluss fünf Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz hat.

(4) Kommentare

2. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 FC Schalke 04 34 20 5 9 72:44 28 65
2 SV Werder Bremen 34 18 9 7 65:43 22 63
3 Hamburger SV 34 16 12 6 67:35 32 60
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
3 SV Darmstadt 98 17 10 3 4 42:23 19 33
4 Hamburger SV 17 9 6 2 36:17 19 33
5 FC Schalke 04 17 10 2 5 40:27 13 32
6 SV Werder Bremen 17 8 6 3 29:17 12 30
7 1. FC Nürnberg 17 8 3 6 26:23 3 27
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 FC Schalke 04 17 10 3 4 32:17 15 33
2 SV Werder Bremen 17 10 3 4 36:26 10 33
3 SC Paderborn 07 17 9 5 3 30:20 10 32

Transfers

FC Schalke 04

FC Schalke 04

34 A
1. FC Nürnberg
Sonntag, 15.05.2022 15:30 Uhr
1:2 (0:1)
34 A
1. FC Nürnberg
Sonntag, 15.05.2022 15:30 Uhr
1:2 (0:1)

Torjäger

FC Schalke 04

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 30 88 1,0
2 10 247 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 14 96 0,9
2 6 207 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 16 81 1,1
2 4 308 0,3
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

His.Unermesslichkeit 2022-04-29 22:20:39 Uhr
Ich hätte es nicht geglaubt, dass Schalke vor dem Wieder-Aufstieg steht. Ich ging eher davon aus, dass Schalke im Extremfall in die 3. Liga durch gereicht würde.

Der Trainerwechsel war entscheidend.

Jetzt sollte Schalke den Sack zu machen und den Aufstieg klar machen.
Schnalle 2022-04-29 22:32:09 Uhr
So ist es richtig His.
Robbie 2022-04-30 00:01:00 Uhr
@His.Unermesslichkeit

Ja was du so alles glaubst, muss wohl an deiner unermesslichen Blödheit liegen.
tomyazul 2022-05-02 06:26:12 Uhr
Danke für die fünf Punkte Vorsprung !

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.