Startseite » Fußball » 2. Bundesliga

Schalke
Grammozis nach 1:2 über S04-Fans: "Tut mir weh"

(21) Kommentare
Schalke, Grammozis, Schalke, Grammozis
Foto: firo

Der FC Schalke 04 hat in der 2. Liga den Sprung nach oben vorerst verpasst. Nach dem 1:2 gegen den Karlsruher SC sprach Trainer Dimitrios Grammozis auch über die Fans.

Mit 25.000 Zuschauern war die Arena am Freitagabend beim 1:2 (1:1) des FC Schalke 04 gegen den Karlsruher SC Corona-ausverkauft. Die Fans waren gekommen, um nach den beiden Siegen gegen Fortuna Düsseldorf und beim SC Paderborn den dritten Dreier in Folge zu feiern und zu sehen, wie ihr S04 Kurs Richtung Aufstiegsränge nimmt. Am Ende gingen sie um eine Enttäuschung reicher, nach Hause.

Während sie das Schiedsrichtergespann um Christoph Günsch nach dem nach Videobeweis nicht gegebenen Kopfballtreffer von Marcin Kaminski und der Roten Karte gegen Victor Palsson mit einem gellenden Pfeifkonzert und einer Bierbecherdusche in die Kabinen schickten, verabschiedeten die Fans in der Nordkurve ihr Team mit Applaus und Anfeuerungsrufen. Das ging auch Schalkes Trainer Dimitrios Grammozis nahe, der sich deshalb nach dem Spiel ausdrücklich bei den S04-Fans bedankte. „Das war fantastisch, wirklich fantastisch. Ich kann mich da gar nicht oft genug bedanken für die Unterstützung. Auch nach dem Spiel haben sie den Spielern noch mal applaudiert. Sie haben uns auch nach dem 1:2 immer weiter nach vorne gepusht“, sagte Grammozis.


Seine Kurzanalyse: „Wir waren nicht so 100 Prozent gallig und geil auf das Spiel, wie wir es in den letzten beiden Spielen waren. Mit 99,9, 99,5 oder 99 Prozent wird es in der 2. Liga schwer werden“, erklärte der S04-Coach. „Das ist ein Prozess, das ist ein langer Weg. Die Jungs müssen das auch erstmal wissen. In der 2. Liga hast du nicht die Zeit. In der 1. Liga da hast du ein bisschen mehr Zeit, weil dir die Mannschaften zwischendurch auch mal eine Ruhepause gönnen, um dann auch ein bisschen taktischer zu agieren und dann wieder das Tempo anzuziehen. Aber 2. Liga ist halt 90 Minuten: „Gib` ihm“. Und das müssen wir noch mehr reinbekommen.“

Zudem hätten seine Spieler zu oft die falschen Entscheidungen getroffen, zum Beispiel das Dribbling gesucht oder sind in die Mitte gezogen, statt nach außen und in die Tiefe zu gehen. Rodrigo Zalazar und Darko Churlinov hätten sich mitunter auch zu spät vom Ball getrennt.

Aber 2. Liga ist halt 90 Minuten: „Gib` ihm“. Und das müssen wir noch mehr reinbekommen.

Dimitrios Grammozis

Grammozis weiter: „Mir tut das einfach sehr leid. Und ich sage es auch den Jungs immer wieder: Unsere erste Aufgabe ist es, unseren Fans wieder ein bisschen Stolz und Würde und wieder das Gefühl zurückzugeben, dass sie Bock haben, sich auf Schalke ein Spiel anzuschauen.“

Gegen Karlsruhe gab es im vierten Heimspiel in der 2. Liga bereits die zweite Niederlage. Dazu kommt ein Unentschieden gegen Aue und bislang nur ein Heimsieg. Und das trotz der bislang herausragenden und geduldigen Unterstützung der Fans. „Und dann tut es mir umso mehr weh, wenn wir zuhause verlieren. Wenn wir auswärts verlieren, bin ich natürlich auch sauer. Aber wenn wir zu Hause verlieren, dann ist das wirklich noch bitterer und deftiger für mich. Und deshalb müssen wir da schleunigst rauskommen, um endlich zu Hause mal die Heimmacht zu sein, die wir uns vorstellen“, fordert Grammozis.

(21) Kommentare

2. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 FC St. Pauli 10 7 1 2 23:10 13 22
2 SSV Jahn Regensburg 10 5 4 1 21:11 10 19
3 FC Schalke 04 10 6 1 3 17:11 6 19
4 SC Paderborn 07 10 5 3 2 21:11 10 18
5 1. FC Nürnberg 10 4 6 0 12:7 5 18
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
6 1. FC Heidenheim 6 2 3 1 7:7 0 9
7 Karlsruher SC 5 2 2 1 8:6 2 8
8 FC Schalke 04 5 2 1 2 9:7 2 7
9 SV Werder Bremen 5 2 1 2 8:7 1 7
10 Hamburger SV 5 1 4 0 8:7 1 7
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 SC Paderborn 07 5 4 1 0 14:4 10 13
2 FC Schalke 04 5 4 0 1 8:4 4 12
3 Fortuna Düsseldorf 6 3 1 2 7:7 0 10
4 Hamburger SV 5 2 2 1 8:5 3 8

Transfers

FC Schalke 04

07/2021

07/2021

FC Schalke 04

10 A
Hannover 96
Freitag, 15.10.2021 18:30 Uhr
0:1 (0:0)
11 H
SG Dynamo Dresden
Samstag, 23.10.2021 20:30 Uhr
-:- (-:-)
12 A
1. FC Heidenheim
Freitag, 29.10.2021 18:30 Uhr
-:- (-:-)
11 H
SG Dynamo Dresden
Samstag, 23.10.2021 20:30 Uhr
-:- (-:-)
10 A
Hannover 96
Freitag, 15.10.2021 18:30 Uhr
0:1 (0:0)
12 A
1. FC Heidenheim
Freitag, 29.10.2021 18:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

FC Schalke 04

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 22 40 2,2
2 6 143 0,6
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 10 45 2,0
2 4 106 0,8
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 12 36 2,4
2 2 217 0,4
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

MSV Duisburg: Das sagt Grlic zur Trainersuche
RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Schacht 7 2021-09-18 08:08:06 Uhr
Die Niederlage hat Grammozis zu verantworten mit dem genialen Schachzug Itakura ins Defensive Mittelfeld zu beordern nach dem Aussetzer von Palsson das war spielentscheidend. Ein Remis in Unterzahl wäre okay gewesen der japanische Nationalspieler war eine Bank hinten. Flick ist in der Innenverteidigung einfach zu unerfahren und Fährmann weiß eigentlich gar nicht warum er in der Bude steht.
Und an die Fans, die glauben die blauen brauchen für den Neuaufbau noch ein paar Jahre,
die sind leider blauäugig. Denn finanziell steht unseren Knappen das Wasser bis zum Halse. Für einen Itakura wird man keine 5 Millionen Euro aufbringen können um ihn zu verpflichten. Gazprom und die ganzen Großsponsoren werden sich alle verabschieden das ist die Realität wenn es kein umdenken im Verein gibt.

Glück Auf
Robbie 2021-09-18 08:24:40 Uhr
War viel Pech dabei, Torwartfehler und ein Sonntagsschuss dazu vorher die unnötige rote Karte. Schalke war auf jedenfalls besser als Karlsruhe. Kann man sich nichts für kaufen, aber daraus lernen, hoffentlich!
Kappenfenne 2021-09-18 08:53:12 Uhr
Wenn es ihm doch so sehr Elid tut,soll er Endlich seinen Koffer packen.Wieso beordert er die Mannschaft nach dem Ausgleich zurück?Es war so drangvoll und man hätte unbedingt auf die Führung hin spielen müssen,der KSC wankte doch.Wieso spielte ein Drexler der nicht Fit war und auch vorher in den Spielen nichts auf die Kette bekam?Dazu dieses riesige Loch zwischen Abwehr und Sturm,Mittelfeld nicht vorhanden?Es war zwar viel Kampf,aber in der zweiten Hälfte fast nur gepöhle und Zufall,absolut keine Struktur steckt da drin!
Billerbecker 2021-09-18 09:45:56 Uhr
"Tut mir weh"


Mir tut weh was Schalke seinen treuen Anhänger in letzter Zeit mit den Trainer so beschert.

„Gib` ihm“

Rouven gib diesem Gramotzis die Papiere.Und wenn du gerade dabei bist nicht die Papiere von dem Fliegenfänger und dem Flick vergessen.

Gramotzis Floskeln vor und nach den Spielen passen nicht zusammen.Holt endlich den Slomka oder versucht es mal bei Hecking oder Veh.Langsam sollte mal wieder ein Trainer mit Ligaerfahrung an der Seitenlinie stehen.
Herold 2021-09-18 09:50:25 Uhr
Wenn Fährmann Schalker durch und durch ist, sollte er zum Wohle des Vereins seinen Vertrag auflösen !

Und den Trainer sollter er mitnehmen !

Glück Auf
@Jane 2021-09-18 09:56:23 Uhr
Schalke hat kein Mittelfeld, null, nada ! Alles andere passt !
Gemare 2021-09-18 10:43:33 Uhr
Ich befürchte das ein Trainerwechsel bei Schalke erst wieder ein Thema ist wenn eh alles zu spät kommt!
Hier wurde irgendwo die Namen von Slomka,Hecking oder Veh ins Spiel gebracht! Slomka kann ich nicht vergessen das er es nicht geschafft hat uns in Dortmund zum Meister zu machen!!!!
Mit Hecking oder Veh könnte ich leben,ABER ob Schalke für die noch attraktiv ist wage ich zu bezweifeln.
Juan1 2021-09-18 11:27:16 Uhr
hallo
wenn der Trainer an anderer Stelle sagt, dieses Foul vom Isländer, kann passieren, dann bestätigt mir das, dass Fussball nicht seine Sache ist. Ein
30 jähriger Fußballer muß wissen, daß er dafür rot bekommen kann. Blauäugig von Gramozzis sowie auch beim Tormann. Für was haben wir drei Torleute, wenn immer dieser Fliegenfänger spielt.
Mit diesem Tormann und diesem Trainer werden wir nicht aufsteigen. Da kann Terodde gar nicht soviel Tore schießen. Leider.
Glück auf
yayabinx 2021-09-18 11:53:47 Uhr
Klar kann Fährmann den halten, aber der Fehler war, den Spieler so frei zum Schuß kommen zu lassen. Die rote Karte war berechtigt. Das Foul vorher an Bülter pfeift der Schiedsrichter halt nicht. Fußball besteht viel aus Emotionen. Pàlsson hat davon sehr viel aber er ist kein unfairer Spieler. Ich mag ihn trotzdem, er hat das Herz am richtigen Fleck. Der Schiedsrichter hat alle 50:50 und 60:40 Situationen für Karlsruhe gepfiffen. Uns hat ganz klar das Spielglück gefehlt. Der Torwart vom KSC hätte gleich am Anfang schon rot bekommen können für sein Handspiel außerhalb des Strafraums. 50:50 für Karlsruhe gepfiffen. Das Tor am Schluss kannst du fast nicht verhindern. Wie gesagt das Glück und Schiri waren gestern Karlsruher.
Ruhr69 2021-09-18 12:38:03 Uhr
Am meisten an dieser Niederlage schmerzen diese Kommentare.
So viele Fans die wirklich alles schlecht machen. An der Qualität von Ralf Fährmann zu zweifeln ist schon seltsam.
Es gibt auf der ganzen Welt kein fehlerlosen Torwart.
Lasst die Leute doch mal in Ruhe! ihre Arbeit machen. Das was in den letzten 20 Jahren an Problemen angehäuft wurde, kann doch nicht jetzt schon beseitigt werden.
Und diese Probleme sind vor allem der Ungeduld geschuldet. Schließlich wollte Tönnies im Konzert der Großen mitspielen. Wir alle fanden es toll.
Wir haben über unsere Verhälnisse gelebt, Die Quittung haben wir jetzt.
Wer wirklich glaubt mit Veh oder Hacking wäre alles toll, soll doch bitte nach Hamburg schauen.
Wer wirklich ein Herz für Schalke hat, der bleibt jetzt geduldig. Es macht doch keinen Sinn über Spieler wie Flick herzuziehen und alles wieder in Unruhe zu versetzten.
Und wenn es nicht klappt?
Dann gucke ich mir Spiele in der 3. Liga an. Alles besser als die letzten Jahre, mit viel Geld von zwielichtigen Sponsoren für Spieler wie Bentaleb, Harit, Rudy und und und. Alles unter der Leitung von Tönnis (viele sehen hier ja noch den Heilsbringer) oder super Trainern wie Tedesco und Co.


BitteZusammenhalt und Unterstützung.

Wir müssen die Leute jetzt unterstützen.

Glück auf
Gemare 2021-09-18 12:52:15 Uhr
@Ruhr 69
Na klar. Wir schauen uns auch gerne Spiele von Schalke in der 3.Liga!
Noch besser in der Regionalliga! Dann sind die Eintrittspreise auch noch weniger!
Geht's noch???
Genau diese Einstellung....
abwarten bis sich alle fangen hat uns dahin gebracht wo wir jetzt stehen.
ICH will Schalke zurück in der 1.Liga sehen,und nirgendwo anders!!
ata1907 2021-09-18 13:42:36 Uhr
Ihr hättet dann zumindest einen kurzen Anfahrtweg zur Hafenstraße.
Schalker1965 2021-09-18 14:36:32 Uhr
Ruhr69 2021-09-18 12:38:03 Uhr

Du sprichst mir aus der Seele, zumal es hier immer die gleichen Krawallbrüder sind, die sich mit ihren unsinnigen Beiträgen an den vermeintlich "Schuldigen" abarbeiten.
ali_hb 2021-09-18 14:50:39 Uhr
Ach ja, die Mannschaft hat ja nicht schlecht gespielt und diesmal hat das Spielglück gefehlt. Die Hater hier, die die Ablösng von Dimi fordern sind vielleicht etwas ahnungslos. Die anderen Teams können auch Fußball spielen und bis dass Team vollends eingespielt ist ,wird es noch etwas dauern
Billerbecker 2021-09-18 15:47:02 Uhr
Schalker1965 2021-09-18 14:36:32 Uhr

Ruhr69 2021-09-18 12:38:03 Uhr

Du sprichst mir aus der Seele, zumal es hier immer die gleichen Krawallbrüder sind, die sich mit ihren unsinnigen Beiträgen an den vermeintlich "Schuldigen" abarbeiten.


ali_hb 2021-09-18 14:50:39 Uhr

Ach ja, die Mannschaft hat ja nicht schlecht gespielt und diesmal hat das Spielglück gefehlt. Die Hater hier, die die Ablösng von Dimi fordern sind vielleicht etwas ahnungslos. Die anderen Teams können auch Fußball spielen und bis dass Team vollends eingespielt ist ,wird es noch etwas dauern


Und ich hatte schon eine Vermisstenanzeige gestellt ......... Und dann innerhalb von knapp einer viertel Stunde, Schwupps ist er wieder da.Der ahnungslose Krawallbruder
Schalker 48 2021-09-18 19:59:48 Uhr
Wer den Fährmann für einen ausreichend guten Torwart hält, sollte sich doch einmal die Aufnahmen vorden Gegentoren aus Sicht der jeweiligen Hintertorkamera anschauen. Dabei müsste jedem auffallen, dass, egal aus welcher Richtung der Ball geschossen wird, Fährmann "immer" vor dem Abschuss einen "Schritt in die Gegenrichtung" macht, und dann den Ball, weil der in die andere Richtung geschossen wird, nicht mehr erreichen kann!!
Das macht der "Immer", wird sich dieses auch nicht mehr abgewöhnen können. Deshalb kassiert Schalke zu viele "vermeidbare" Tore. Auch dem dem Schuss zum 1:2 hätte Fährmann, wenn dieser Fehler nicht wieder passiert wäre, eine sichere Chance gehabt den Ball zu kären. Mit seinem "Stellungsspiel" vor Schussabgabe bringt er sich selber um eine Klärungsmöglichkeit. Die Mannschaft kann immer nur so gut sein bzw. werden, wie der Torwart ist. Sein bisheriger Werdegang, besonders bezüglich der letzten Ausleien zeigt doch, dass die Zweifel mehr als berechtigt sind.
dr. breitner 2021-09-19 07:15:14 Uhr
@Ruhr69
Leider gibt es viel zu wenige Fans / Kommentare deiner Art. Durch die ständige Miesmacherei hilft niemand dem Verein und der Mannschaft. Wenn 90 Prozent der Kommentare jetzt schon wieder fast alles in den Dreck ziehen und den Trainer und einzelne Spieler anzweifeln, obwohl man punktemässig in der zweiten Liga durchaus ordentlich dasteht, sieht man das eigentliche Problem, das wir haben: die Lust an der "Selbstzerfleischung". Das hilft wirklich niemandem !!!
Billerbecker 2021-09-19 11:55:08 Uhr
@dr. breitner

"Wenn 90 Prozent der Kommentare jetzt schon wieder fast alles in den Dreck ziehen und den Trainer und einzelne Spieler anzweifeln, obwohl man punktemässig in der zweiten Liga durchaus ordentlich dasteht, sieht man das eigentliche Problem, das wir haben: die Lust an der "Selbstzerfleischung". Das hilft wirklich niemandem !!! "

Gut das du und der andere Nick zu den restlichen 10% gehörst. Und das als Dr.............aber Breitner sagt alles und entschuldigt einiges.
Schalker1965 2021-09-20 09:21:06 Uhr
dr. breitner
2021-09-19 07:15:14 Uhr

Ich kann dich beruhigen. Die ganz überwiegende Mehrheit des Schalke-Anhangs sieht das wie @Ruhr 69. Die wenigen Krawallbrüder, die dieses Medium missbrauchen, um lautstark ihren wohl eher privat motivierten Frust abzubauen, kann man getrost vernachlässigen.
Billerbecker 2021-09-20 11:19:40 Uhr
@ Schalker1965

Ich schätze mal hier das Forum ist die einzige Stelle wo du deine kruden Behauptungen ohne blaue Augen los werden kannst. Real nimmt dich doch bestimmt keiner für voll. Und damit meine ich nicht deinen üblichen Zustand. Ach jetzt ist der Dr.Breitner auch noch ............ Oh man da will aber einer auf ganz schlau machen. Das I-net, scheinbar die große Unbekannte für dich. Und darauf ein Bierchen ......
easybyter 2021-09-20 13:39:34 Uhr
Trainer raus, Fährmann raus und alle raus, die mal einen Fehler im Spiel machen. Immer diese Frustbewältigung bei den sog. Fans. Schalke war im Spiel gege den KSC die klar bessere Mannschaft. Das 1. Tor muss so nicht fallen und das 2. war ein Sonntagsschuss, der absolut nichts mit Taktik oder anderen Dingen zu tun hat. Das Problem lag darin, dass nicht genügend Chancen herauskamen und Schalke die Überlegenheit daher nicht in Tore ummünzen konnte. Dazu kam der sicher berechtigte Platzverweis, dem allerdings ein Foul des KSC vorausgegangen war, das der insgesamt schwache Schiedsrichter einmal mehr übersehen hatte. Ich finde, dass die Truppe insgesamt auf einem guten Weg ist, auch wenn es immer mal wieder Rückschläge geben wird. Man sollte nicht vergessen, dass man sich noch finden muss und dass die anderen auch Fußball spielen wollen und können. Dieses ständige Niedermachen der eignen Leute kennen wir doch zur Genüge und das hat sicher auch zu der Situation beigetragen, in der Schalke sich befindet. Gut fand ich den Beifall aus der Nordkurve, da hat man wohl erkannt, dass die Truppe sich reingehängt und nur unglücklich verloren hat. Geben wir ihr die Unterstützung, die sie gerade jetzt braucht und versuchen wir, die positiven Dinge zu sehen. Glück Auf!

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.