Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

FC Bayern München
Tuchel-Diskussionen für Matthäus ein "Muss"

(2) Kommentare
Thomas Tuchel gerät zunehmend in die Kritik.
Thomas Tuchel gerät zunehmend in die Kritik. Foto: firo
SC Freiburg
SC Freiburg Logo
20:30
FC Bayern München Logo
FC Bayern München
18+ | Erlaubt (Whitelist) | Suchtrisiko | buwei.de

Der FC Bayern München befindet sich für seine Verhältnisse in keiner guten Position. Fünf Zähler beträgt der Rückstand auf Bayer Leverkusen.

Lothar Matthäus hält eine Debatte über Trainer Thomas Tuchel vom FC Bayern München nach dem vergeigten Bundesliga-Gipfel - 0:3 bei Bayer Leverkusen für zwingend erforderlich.

"Ob Tuchel jetzt wackelt? Ein Wunder wäre es nicht. Intern wird bestimmt diskutiert. Muss es sogar. Alles andere wäre nicht Bayern-like", schrieb der deutsche Fußball-Rekordnationalspieler in seiner Sky-Kolumne.

Tuchel sei beim 0:3 bei Bayer Leverkusen "all-in gegangen und hat sich verzockt", meinte Matthäus: "Man hatte den Eindruck, dass er es allen zeigen wollte und es hat leider nicht funktioniert. Ein bisschen wie Carlo Ancelotti damals in Paris." Der Italiener hatte sein Aus im September 2017 mit einer Aufstellung ohne zahlreiche Führungsspieler bei Paris St. Germain (0:3) provoziert.

"Ein Trainer kann die Anführer der Kabine reizen, ignorieren, links liegen lassen oder demontieren, aber dann muss er gewinnen, und zwar überzeugend", schrieb Matthäus und betonte: "Beides ist Tuchel nicht gelungen. Ganz im Gegenteil. Ruhiger wird es in den kommenden Tagen nicht bei Bayern."

Es standen genügend Spieler mit internationaler Klasse auf dem Platz. Da braucht man gar nicht auf den Trainer gehen

Thomas Müller

Überhaupt sei es bei seinem früheren Klub "seit viel zu langer Zeit viel zu unruhig. Und das Ergebnis sieht man auf dem Platz. Und zwar regelmäßig seit vielen, vielen Monaten."

Matthäus ist sich "sicher", dass Spitzenreiter Leverkusen die Meisterschaft gewinnen wird, "und wenn sie so weiterspielen, mehr als verdient. Diese Begeisterung, Leichtigkeit und der wunderbare Teamgeist führen wohl zu diesem tollen Triumph und vielleicht zu mehreren Titeln." Von den aufgezählten Eigenschaften der Mannschaft von Xabi Alonso habe Tuchels Team "nichts".

Wie es aktuell bei den Bayern aussieht, zeigten die Aussagen von Thomas Müller, der einmal mehr auf der Bank Platz nehmen musste. Müller sprach nach dem 0:3 in Leverkusen Klartext. "Was mir von uns Spielern fehlt, deswegen sage ich es auch öffentlich: Im Training zeigen wir deutlich bessere Ansätze, weil wir da mutiger und freier sind. Mir fehlen teilweise die Eier, wir haben eine Verkopftheit in unserem Spiel. Vor allem mit Ball", ärgerte sich der 34-Jährige, der nach einer Stunde eingewechselt wurde, am Sky-Mikrofon.

Die Leverkusener hätten es hingegen besser gemacht. „Die zocken einfach, spielen Fußball und suchen Lösungen“, so Müller weiter. Kritik an Thomas Tuchel wollte Müller mit seinen Aussagen aber nicht üben. „Es standen genügend Spieler mit internationaler Klasse auf dem Platz. Da braucht man gar nicht auf den Trainer gehen“, sagte Müller auf Nachfrage von Sky-Moderator Patrick Wasserziehr. wozi mit sid

Deine Reaktion zum Thema
Dieses Thema im Forum diskutieren » (2 Kommentare)

1. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Bayer 04 Leverkusen 23 19 4 0 59:16 43 61
2 FC Bayern München 23 17 2 4 63:26 37 53
3 VfB Stuttgart 23 15 2 6 52:29 23 47
4 Borussia Dortmund 23 11 8 4 46:30 16 41
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Bayer 04 Leverkusen 12 10 2 0 34:7 27 32
2 FC Bayern München 12 10 1 1 39:8 31 31
3 VfB Stuttgart 12 9 2 1 35:11 24 29
4 RB Leipzig 12 8 2 2 30:10 20 26
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Bayer 04 Leverkusen 11 9 2 0 25:9 16 29
2 FC Bayern München 11 7 1 3 24:18 6 22
3 TSG 1899 Hoffenheim 12 6 2 4 24:23 1 20
4 Borussia Dortmund 11 4 6 1 22:12 10 18

Transfers

FC Bayern München

FC Bayern München

23 H
RB Leipzig Logo
RB Leipzig
Samstag, 24.02.2024 18:30 Uhr
2:1 (-:-)
24 A
SC Freiburg Logo
SC Freiburg
Freitag, 01.03.2024 20:30 Uhr
-:- (-:-)
25 H
FSV Mainz 05 Logo
FSV Mainz 05
Samstag, 09.03.2024 15:30 Uhr
-:- (-:-)
23 H
RB Leipzig Logo
RB Leipzig
Samstag, 24.02.2024 18:30 Uhr
2:1 (-:-)
25 H
FSV Mainz 05 Logo
FSV Mainz 05
Samstag, 09.03.2024 15:30 Uhr
-:- (-:-)
24 A
SC Freiburg Logo
SC Freiburg
Freitag, 01.03.2024 20:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

FC Bayern München

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Harry Kane

Sturm

25 74 1,2
2
Leroy Sané

Sturm

8 222 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Harry Kane

Sturm

15 58 1,5
2
Jamal Musiala

Mittelfeld

4 119 0,6
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Harry Kane

Sturm

10 98 0,9
2
Leroy Sané

Sturm

4 228 0,4
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel