Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

DFL
Keine weitere Lockerung der Lizenzierungsauflagen für Proficlubs

(0) Kommentare
DFL: Keine weitere Lockerung der Lizenzierungsauflagen für Proficlubs
Foto: dpa

Die Deutsche Fußball Liga wird die Lizenzierungsauflagen für die 36 Profivereine nicht weiter lockern.

Ein entsprechender Antrag des Bundesligisten Werder Bremen hat nach dpa-Informationen auf der DFL-Mitgliederversammlung am Donnerstag in Frankfurt am Main keine Mehrheit gefunden. Nach Informationen des „kicker“ droht Werder nun eine Strafe in Höhe von 2,5 Millionen Euro. Die DFL teilte dazu nichts mit.

Der Aufsteiger aus Bremen hatte gegen die Lizenzauflage verstoßen, wonach Vereine mit negativem Eigenkapital zum 30. Juni 2021 dieses in der folgenden Spielzeit nicht deutlich verschlechtern durften. Zwar hatte Werder seine Finanzsituation durch Transfereinnahmen im Sommer vergangenen Jahres zunächst verbessert, diesen Effekt durch anschließende Prämienzahlungen aber gleich wieder zunichtegemacht.

(0) Kommentare

Spieltag

1. Bundesliga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.