Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

Bundesliga
Liga-Konkurrent bedankt sich bei BVB-Youngster

(1) Kommentar
Bundesliga: Liga-Konkurrent bedankt sich bei BVB-Youngster

BVB-Talent Youssoufa Moukoko war am letzten Spieltag einer der Helden - vor allem für einen Ligakonkurrenten. Dieser hat sich jetzt bedankt.

Was für eine Geste des VfB Stuttgart! Nach dem Klassenerhalt in der Fußball-Bundesliga haben die Schwaben nicht vergessen, bei wem sie sich zu bedanken haben: Borussia Dortmund, insbesondere Sturmtalent Youssoufa Moukoko.

Bei Instagram hat Moukoko ein Foto von sich und einem VfB-Trikot in der Hand gepostet, auf diesem steht "2:1" und "DANKE!" geschrieben. Außerdem haben alle Stuttgart-Spieler unterschrieben. Der BVB-Youngster antwortete mit "Gerne geschehen".

Moukoko als VfB-Held

Moukoko hatte am 34. Spieltag mit seinem Siegtreffer in der 85. Minute zum 2:1 gegen Hertha BSC dem VfB Stuttgart ermöglicht, den Klassenerhalt aus eigener Kraft zu schaffen. Bei einem Punktgewinn der Berliner gegen Borussia Dortmund, hätte der VfB den Weg in die Relegation antreten müssen.

So konnten sich die Stuttgarter in einem fulminanten Herzschlagfinale gegen den 1. FC Köln Platz 15 und damit ein weiteres Jahr in der Bundesliga sichern. Den 2:1 Siegtreffer erzielte VfB-Kapitän Wataru Endo erst in der Nachspielzeit. Hertha BSC musste in die Relegation, konnte sich gegen Hamburger SV aber retten.

Der VfB bleibt also auch dank Moukoko im deutschen Oberhaus. Ob der 17-Jährige selbst der Bundesliga erhalten bleibt, ist dagegen völlig offen. Zuletzt hatte der Stürmer auch auf Social Media einen möglichen BVB-Abschied angedeutet. Der Vertrag des Wunderkindes gilt nur noch für die nächste Saison. Borussia Dortmund scheint einen Verkauf mit Rückkauf-Option in Erwägung zu ziehen.

(1) Kommentar

1. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 FC Bayern München 34 24 5 5 97:37 60 77
2 Borussia Dortmund 34 22 3 9 85:52 33 69
3 Bayer 04 Leverkusen 34 19 7 8 80:47 33 64
4 RB Leipzig 34 17 7 10 72:37 35 58
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 FC Bayern München 17 13 2 2 48:15 33 41
2 Borussia Dortmund 17 13 0 4 52:28 24 39
3 RB Leipzig 17 11 2 4 43:17 26 35
4 FSV Mainz 05 17 10 5 2 33:11 22 35
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 FC Bayern München 17 11 3 3 49:22 27 36
2 Bayer 04 Leverkusen 17 9 5 3 41:24 17 32
3 Borussia Dortmund 17 9 3 5 33:24 9 30
4 SC Freiburg 17 7 5 5 26:21 5 26
5 RB Leipzig 17 6 5 6 29:20 9 23

Transfers

Borussia Dortmund

07/2021

07/2021

07/2021

07/2021

Borussia Dortmund

34 H
Hertha BSC Berlin
Samstag, 14.05.2022 15:30 Uhr
2:1 (0:1)
34 H
Hertha BSC Berlin
Samstag, 14.05.2022 15:30 Uhr
2:1 (0:1)

Torjäger

Borussia Dortmund

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 22 87 0,9
2
Marco Reus

Mittelfeld

9 279 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 18 56 1,5
2
Marco Reus

Mittelfeld

5 275 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Julian Brandt

Mittelfeld

7 150 0,4
2 4 228 0,3
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim BVB
die Facebookseite für alle BVB-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Kuk 2022-05-28 09:18:03 Uhr
Dank ist immer gu7t.
Dem BVB sollte das Interesse anderer Vereine an einer Verpflichtung Moukokos sehr bewußt sein.
Nur mit regelmäßigen Einsätzen in allen Wettbewerben und auch in der Startelf wird der BVB eine Vertragsverlängerung mit dem Mega-Talent erzielen können.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.