Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

Fortuna-Trainer Funkel prophezeit
Schalke landet wieder unter den Top 5

Foto: dpa

Vor dem Bundesliga-Westduell am Samstag (15.30 Uhr/Sky) in Düsseldorf prophezeit Fortuna-Cheftrainer Friedhelm Funkel: "Trotz des schwachen Saisonstarts wird Schalke 04 am Ende wieder unter den Top 5 der Fußball-Bundesliga sein.

TOP 5: Der schwache Schalker Bundesliga-Start hat für Fortuna Düsseldorfs Cheftrainer Friedhelm Funkel vor dem Westduell am Samstag (15.30 Uhr/Sky) in der NRW-Landeshauptstadt keine große Aussagekraft. „Am Ende wird Schalke wieder zu den Top-5-Mannschaften der Bundesliga gehören. Sie sind personell und finanziell auf einem Niveau, auf dem wir nicht mithalten können“, so Funkel am Donnerstag.

REISE: Fortunas Vorstandsvorsitzender Robert Schäfer ist derzeit im Fernen Osten zu Gast. Der 42-jährige Marketingexperte besucht in Japan die Zentrale des Düsseldorfer Ärmelsponsors Toyo Tires – natürlich mit einem Trikot des japanischen Nationalspielers Takashi Usami im Gepäck. Der Reifenhersteller mit Hauptsitz in Osaka beschäftigt über 10 000 Menschen. Die Europa-Zentrale des Unternehmens ist übrigens in Willich am Niederrhein beheimatet.

AUSFÄLLE: Vor dem Heimspiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen den FC Schalke 04 muss Fortuna-Trainer Friedhelm Funkel auf vier Spieler verzichten. Der ehemalige Bayern-Kicker Diego Contento ist erfolgreich am Kreuzband im Knie operiert worden, wird aber noch einige Zeit ausfallen. Verletzt sind außerdem Torhüter Raphael Wolf (Nackenbeschwerden), der nach seinem Dauereinsatz im Aufstiegsjahr noch keine Bundesliga-Minute spielen konnte, Innenverteidiger André Hoffmann (Gehirnerschütterung) und Kapitän Oliver Fink (Achillessehnenbeschwerden).

POSITION: Sollte die Partie gegen Champions-League-Starter Schalke 04 am Samstag verloren gehen, rutscht die Fortuna erstmals in dieser Saison auf einen Abstiegsplatz. Die aktuell auf Rang 17 stehenden Gäste würden mit einem Dreier die Düsseldorfer, derzeit auf Platz 15, auf jeden Fall überholen. Aktuell liegt die Fortuna nur ein Tor vor dem Tabellenplatz 16, den der VfB Stuttgart innehat.

STATISTIK: In Pflichtspielen standen sich die Fortuna und Schalke 04 insgesamt 38-mal gegenüber – davon zweimal in der 2. Bundesliga und achtmal im DFB-Pokal. Die Düsseldorfer konnten nur neun Vergleiche gewinnen, zuletzt am 24. Februar 1996 in der Bundesliga. Beim 2:0 im Heimspiel im alten Rheinstadion waren Darko Pancev und Thomas Seeliger erfolgreich. Beide Tore für die Elf von Trainer Aleksandar Ristic bereitete damals der Essener Frank Mill vor. PAUSE: Nach Schalke ist für das Team von Trainer Friedhelm Funkel erneut Länderspielpause. Für die Fortuna geht es am 19. Oktober in der Bundesliga weiter. An diesem Freitag steht dann das Auswärtsspiel bei Eintracht Frankfurt um 20.30 Uhr auf dem Programm.

Autor: Michael Ryberg

Spieltag

1. Bundesliga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.