Zweitliga-Absteiger Dynamo Dresden geht als Favorit in die am Freitag beginnende Saison der 3. Fußball-Liga. 

3. Liga

Trainerumfrage: Dresden Top-Favorit auf den Aufstieg, Duisburg dahinter

16. September 2020, 11:45 Uhr
Foto: dpa

Foto: dpa

Zweitliga-Absteiger Dynamo Dresden geht als Favorit in die am Freitag beginnende Saison der 3. Fußball-Liga. 

Laut der traditionellen dfb.de-Trainerumfrage vor dem Saisonstart räumen 16 Coaches den Sachsen gute Chancen ein, die direkte Rückkehr in die 2. Bundesliga zu schaffen.

„Wir streben den für uns maximal möglichen Erfolg an“, sagte Dynamo-Trainer Markus Kauczinski, nennt aber selbst den MSV Duisburg, den FC Ingolstadt und Viktoria Köln als Favoriten.

Hinter Dresden werden ebenfalls die Meidericher aus Duisburg als Anwärter auf einen Aufstiegsplatz gehandelt. Auch Ingolstadt, in der Relegation der vergangenen Saison hauchdünn gescheitert, werden gute Möglichkeiten auf die Bundesliga-Rückkehr eingeräumt. Beide erhielten jeweils neun Stimmen.

Viktoria Köln kommt ebenso wie Hansa Rostock und der SV Wehen Wiesbaden auf sechs Stimmen der Fußballlehrer. Immerhin fünf Trainer trauen dem 1. FC Kaiserslautern den Aufstieg zu. Am Freitag stehen sich im Auftaktmatch der 3. Liga der FCK und Dresden (17.45 Uhr/MagentaSport) gegenüber. sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren

18.09.2020 - 23:37 - El Beppo

Achtung, Trolle füttern verboten!
Vor allem bei Exemplaren, die kurz vor Ihrer geschelchtsreife stehen, ist ein sehr verstörendes Verhalten auf der Suche nach sozialer Anerkennung festzustellen. Diese neigen dabei zu einer höchsprimitiven sowie provokanten Art der Kommunikation bei einhergehendem kompletten Realitätsverlust. Dementsprechend wiederhole ich:
Achtung, Trolle füttern verboten!

18.09.2020 - 08:34 - Kurt Jara

Ist doch egal wo die spielen die haben doch keine Zuschauer bzw. Fans. Wer interessiert sich für Bayer Uerdingen oder deren Nachgeburt?

16.09.2020 - 14:21 - hoelwil

Solange der KFC nicht in der Grotenburg spielen kann geht nach oben nichts. Favoriten sind Dresden und Viktoria Köln. Das sind die besten Kader. Verletzt sich beim MSV Stoppelkamp spielt der MSV gegen den Abstieg. Der Kader ist in der Tiefe schlecht besetzt und die Tiefe wird bei der engen Saison und englischen Wochen über Monate,
entscheidend sein.

16.09.2020 - 13:28 - Gmeurb

@Ueberdingen echt jetzt, du gehst uns auf den Zeiger!
Wir Zebras interessieren uns genau zweimal für deine Krefelder Trümmertruppe, bei der alles verpflichtet wurde was nicht bei drei auf den Baum gehüpft ist, nämlich beim Hinspiel und beim Rückspiel, ansonsten geht es uns sonst wo vorbei. Kannst Du Dir nicht ein Forum mit Gleichgesinnten suchen, wo man von der Vergangenheit träumen und die rosige Zukunft in der CL vorbereiten kann? Mann oh Mann, irgendwann ist es mal gut, überall den unqualifizierten Senf von dir lesen zu müssen, wenn auch nur ansatzweise der MSV darin erwähnt wird! Wir können ja nix dafür das dein Verein kaum mehr Beachtung, selbst hier im Reviersport findet!

16.09.2020 - 12:47 - Überdingen

Es geht nur darum sich in eure Köpfchen einzubrennen...negative oder positive Gedanken spielen da gar keine Rolle....das ist der eigentliche Aufstieg des KFC UERDINGEN 05;)
Spätestens der Auftritt des msv gegen den bvb hat doch gezeigt das sie Topfavorit auf den Aufstieg sein werden;)))
Doch bin ich gerne bereit zu wetten das der KFC vor dem msv steht....soviel Bescheidenheit muß sein;)

16.09.2020 - 12:07 - bossprada

Der Chickenclub nicht dabei ???? Das gibt es doch nicht !!!! Bodenlose Frechheit !!!!