Der A-Kreisligist SV Herbede geht mit fünf neuen Spielern in die Rückrunde. 

Kreisliga Bochum

SV Herbede: Fünf Neue für die Rückrunde

RevierSport
14. Januar 2020, 09:24 Uhr

Foto: Jürgen Theobald

Der A-Kreisligist SV Herbede geht mit fünf neuen Spielern in die Rückrunde. 

Der Bochumer A-Kreisligist hat im Kampf gegen den Abstieg fünf neue Spieler verpflichtet. Bereits in den beiden letzten Spielen des Jahres 2019 stand Offensivakteur Benjamin Homann wieder in der Startelf von Coach Christopher Pache. 

Nach einem Gastspiel beim TuS Heven kehrt mit Marcel Ammersilge ein bekanntes Gesicht zurück an den Stausee. Zwei weitere Rückkehrer konnten im Verlauf der ersten Trainingswoche verpflichtet werden. Christian Kenter und Niclas Schwarze schließen sich dem SV Herbede zur Rückrunde an. Mit den beiden Ex-Herbedern wechselt auch Defensiv-Allrounder Moritz Berg vom TuS Hattingen zum Stausee.

Beim Ziel Klassenerhalt soll zudem Patrick Bräuer aus dem Kader der eigenen 2. Mannschaft mitwirken. 

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren