Das ist bitter: Mitten in der sportlichen Krise muss der Fußball-Bundesligist Schalke 04 auch noch das Saisonaus von Leistungsträger Suat Serdar verkraften. 

S04

Schalke: Saisonaus - schwere Knieverletzung bei Serdar

26. Mai 2020, 15:15 Uhr
Suat Serdar wird Schalke 04 in dieser Saison nicht mehr zur Verfügung stehen (Foto: firo).

Suat Serdar wird Schalke 04 in dieser Saison nicht mehr zur Verfügung stehen (Foto: firo).

Das ist bitter: Mitten in der sportlichen Krise muss der Fußball-Bundesligist Schalke 04 auch noch das Saisonaus von Leistungsträger Suat Serdar verkraften. 

Der FC Schalke 04 muss für den Rest der Saison ohne Nationalspieler Suat Serdar auskommen. Der 23-Jährige zog sich beim 0:3 gegen Augsburg am Sonntag eine Verletzung am linken Knie zu. „Er hat einen knöchernen Außenbandanriss in Höhe des Wadenbeinköpfchens. Drei bis vier Monate Ausfallzeit“, sagte Schalkes Trainer David Wagner am Dienstag in einer virtuellen Pressekonferenz.


Nach neun Spielen ohne Sieg stehen die Königsblauen beim Abstiegskandidaten Fortuna Düsseldorf am Mittwoch (20.30 Uhr/Sky) unter Druck und wollen die Wende schaffen. Wagner muss wegen der neuerlichen Verletzungsmisere seine Startformation aber erneut ändern. Neben Serdar fallen Benjamin Stambouli, Omar Mascarell und Amine Harit weiterhin aus. Jean-Clair Todibo und Ozan Kabak sind dagegen wieder Alternativen.

„Es geht darum, dass wir in Düsseldorf wieder Lösungsmöglichkeiten finden und die vielen individuellen Fehler abstellen. Sonst wird es in Zukunft schwierig, zu punkten oder Spiele zu gewinnen“, sagte der 48 Jahre alte Coach. dpa

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Personen

Rubriken

Kommentieren

27.05.2020 - 11:14 - Schalker1965

Unter dem größenwahnsinnigen Tönnies wird die jahrzehntelange Tradition auf Schalke, Trainer vorzeitig rauszuschmeißen, weitergehen.

Das sind die Schalke-Trainer der vergangenen 20 Jahre unter der Schreckensherrschaft von CT:

Huub Stevens (9. Oktober 1996 bis 30. Juni 2002)
Frank Neubarth (1. Juli 2002 bis 25. März 2003)
Marc Wilmots (26. März 2003 bis 30. Juni 2003)
Jupp Heynckes (1. Juli 2003 bis 15. September 2004)
Eddy Achterberg (16. September 2004 bis 27. September 2004)
Ralf Rangnick (28. September 2004 bis 11. Dezember 2005)
Oliver Reck (12. Dezember 2005 bis 3. Januar 2006)
Mirko Slomka (4. Januar 2006 bis 13. April 2008)
Mike Büskens (14. April 2008 bis 30. Juni 2008)
Fred Ruttten (27. März bis 30. Juni 2009)
Felix Magath (1. Juli 2009 bis 16. März 2011)
Seppo Eichkorn (17. März bis 20. März 2011)
Ralf Rangnick (21. März 2011 bis 21. September 2011)
Seppo Eichkorn (22. September 2011 bis 26. September 2011)
Huub Stevens (27. September 2011 bis 15. Dezember 2012)
Jens Keller (16. Dezember 2012 bis 6. Oktober 2014)
Roberto Di Matteo (7. Oktober 2014 bis 30. Juni 2015)
André Breitenreiter (1. Juli 2015 bis 30. Juni 2016)
Markus Weinzierl (1. Juli 2016 bis 30. Juni 2017)
Domenico Tedesco (1. Juli 2017 bis 14. März 2019)
Huub Stevens (14. März 2019 bis 30. Juni 2019)
David Wagner (1. Juli 2019 bis ???.2020)
???

Dass Wagner gehen muss, ist längst klar. Fraglich ist nur noch, wieviele Spiele Wagner auf Schalke noch verbleiben.

27.05.2020 - 09:03 - easybyter

@Nathan
So mag das Geschäft sein, aber auch andere Klubs haben erfahren müssen, dass der Trainerrauswurf nicht zum Erfolg geführt hat. Siehe Stuttgart und HSV. Andere haben auch Verletzte, das mag sein, aber nicht so entscheidende Leute in dieser Anzahl. Das ist keine Entschuldigung sondern dient neben anderen Dingen zur Erklärung. Ich glaube nicht, dass es richtig ist, immer den Trainer zum Sündenbock zu machen. Tuchel war sehr erfolgreich, der ist an der Eitelkeit des Herrn Watzke gescheitert, der es nicht verkraften konnte, dass Tuchel anderer Meinung als er war. Wenn Sie das alles für normal halten, dann tun Sie das. Ich finde es zu einfach und es trifft da oft den Falschen. Tut mir leid. Schauen Sie sich mal die Trainerliste bei Schalke an, da ist so ziemlich alles drauf, was Rang und Namen hat auch ein Jupp Heynkes z.B. Die können doch nicht alle schlecht gewesen sein. Mit Mascarell, Serdar und Harit fallen Schlüsselspieler für Schalke aus und die Bank ist nicht so besetzt, das einfach zu kompensieren.

Beitrag wurde gemeldet

26.05.2020 - 20:56 - lappes

@nathan, der alte Kartenmischer, weiß sicherlich wovon er spricht .

Die chronisch erfolglose Borussia aus Gladbach hatte seinen letzten Titel 1995 und verschliss seitdem, in 24 Jahren . sage und schreibe 17 Trainer.Zuletzt wurde Dieter Hecking sehr unrühmlich vom Hof gejagt.

Augsburg als " Hammer-Werfer " zu bezeichnen, ist weiterhin bezeichnend.
So dermaßen ahnungslos und abgehoben bewegt er sich hier doch schon sehr lange durch's Forum, dieser Träumer.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

26.05.2020 - 20:08 - AloaGoa

Gute Besserung and Suat.

Dadurch wird es für uns sicherlich nicht leichter, wenn ausgerechnet unser torgefährlichster Spieler der Saison bis Saisonende ausfällt. Aber irgendwie passt es im Augenblick ins Bild.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

26.05.2020 - 18:25 - Nathan

Bosz

Beitrag wurde gemeldet

26.05.2020 - 18:23 - Nathan

Bei so einer negativ Serie ist es doch normal das über Wagner diskutiert wird. Er ist für die Mannschaft und deren Einstellung verantwortlich ein Spiel-System ist nicht zu erkennen. das kann nicht der Anspruch von Schalke sein selbst gegen solche Hammer-Werfer aus Augsburg Chancenlos zu sein. Und verletzte Spieler haben andere Clubs auch das ist keine Ausrede.

Peter Bos musste in Dortmund im Dezember 2017 nach nur 6 Monaten als Tabellen Sechster die Segel streichen und Stöger ereilte das gleiche Schicksal 7 Monate später obwohl er den vierten Platz und die Champions League Qualifikation holte. Dann fragt den Watzke wie das Geschäft läuft oder den Tuchel der kann ein Lied davon singen obwohl er nach Klopp der einzige war der Titel Format hatte,hat Aki ihn abgesägt.

So ist das Geschäft im Profi Fussball
das hat nichts mit Hetzjagd zu tun.
Wer das nicht abkann sollte Mini Golf spielen die werden nicht so Fürstlich honoriert.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

26.05.2020 - 17:35 - easybyter

Man kann Suat von hier aus nur gute Genesung wünschen. Vom Glück verfolgt ist Schalke in dieser Spielzeit ja gerade nicht. Mit Mascarell, Serdar und Harit fallen ganz ganz wichtige Stützen der Mannschaft weg. Damit dürfte das Rennen um die Teilnahme an der EL wohl gelaufen sein. Wagner sollte sich neu ausrichten und schauen, ob er nicht gute Nachwuchsleute aufbauen kann. Schlechter als bisher können die sicher auch nicht spielen, aber vielleicht mit mehr Engagement. Er geht schweren Zeiten entgegen, denn ich rechne damit, dass gegen die nächsten 3 Gegner auch nicht die Punkte geholt werden, die ihn aus der Schußlinie nehmen könnten. Die Hetzjagt wird bald beginnen.

26.05.2020 - 16:51 - Kuk

Gute besserung Suat Serdar !