Bundesliga

Schalke 04: Fan Peter Lohmeyer bietet vor Derby Unterstützung an

Stefan Bunse
14. Februar 2021, 07:41 Uhr
Foto: dpa

Foto: dpa

Die Lage beim FC Schalke 04 wird nach dem 0:0 bei Union Berlin immer komplizierter. Vor dem Revierderby gegen den BVB hat S04-Fan Peter Lohmeyer den Königsblauen Unterstützung angeboten. Er glaubt noch an den Klassenerhalt. 

Der Schauspieler und S04-Fan Peter Lohmeyer will den FC Schalke 04 im Kampf um den Klassenerhalt noch nicht aufgeben. „Im Augenblick sieht es nicht so gut aus“, sagte er zwar im "Aktuellen Sportstudio" des ZDF. Aber die Flinte ins Korn werfen will er auch nach dem 0:0 der Knappen bei Union Berlin noch nicht. Allerdings brauche es inzwischen angesichts des 13 Spieltage vor dem Saisonende immer noch deutlichen Abstand von mindestens acht Punkten auf den Relegationsplatz inzwischen ein Fußballwunder. „Das Wunder von Gelsenkirchen“ meinte Lohmeyer in seiner Verzweiflung. 


Wer das jetzt noch bewerkstelligen könne, darüber sinnierte er einen Moment nach. Dann machte er den Schalkern in seiner Verzweiflung über die Tabellensituation vor dem Revierderby ein Angebot: „Habe ich ja schon mal gespielt“, sagte der Schauspieler. „Ja, wer? Wer ist für Wunder zuständig? Ich weiß es nicht. Aber wenn man fragt, wer, dann würde ich sagen: Es ist jetzt Derby nächste Woche. Und ich komme mal vorbei in die Kabine und dann zeige ich Euch vorher mal einen Film, den ich gemacht habe ,Das Wunder von Bern' und vielleicht rettet euch das.“ 

Das wird wegen der Corona-Auflagen nicht funktionieren, aber vielleicht gibt es ja eine Video-Botschaft des Schauspielers vor dem Spiel gegen den BVB an die Mannschaft.   

„Ich habe noch in der 80. Minute gedacht: Ein Punkt reicht nicht. Ihr müsst jetzt wirklich alles geben.“

Das Spiel bei Union Berlin habe er sich zusammen mit einem Freund angesehen. Obwohl es durchaus spielerische Fortschritte gab, sei die Mannschaft irgendwann in der Partie wieder in alte Verhaltensmuster zurückgefallen. „Ich habe das Spiel zusammen mit einem Kollegen geguckt. Und der sagte: ,Mensch, die spielen doch gut, was willst du denn?' Ich sagte: ,Warte mal ab, bis die Lethargie ihren Punkt findet. Harit wieder jedes Dribbling in den Gegner spielt und den Kopf nicht mehr hoch kriegt, bis der Bentaleb müde wird.' Und so kam es dann auch, leider.“ 


Warum die Schalker Mannschaft aber erst kurz vor dem Spielende nochmal die Zügel anzog und dann auch noch zu einer Großchance durch von Nassim Boujellab und einer strittigen Elfmeterszene im Strafraum kam, war ihm nicht klar. „Ich habe noch in der 80. Minute gedacht: Ein Punkt reicht nicht. Ihr müsst jetzt wirklich alles geben.“

Dennoch hat Lohmeyer die Hoffnung auf den Klassenerhalt noch nicht aufgegeben. Sollte der gelingen, müsse dennoch einiges anders werden. „Sollten wir drin bleiben geht es darum uns dann wieder zu finden und dass wir dann nicht sagen: ,Oh, wir sind drin geblieben jetzt machen wir so weiter, wie bisher.' Sondern man muss den ganzen Verein auf links drehen.“

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren

17.02.2021 - 21:51 - WCL

@vomFlankengott

Du verstehst es einfach nicht und kommst wieder mit deinem üblichen : Täglich grüßt das Murmeltier.

17.02.2021 - 15:13 - vomFlankengott

@'WCL

Wir sind uns doch einig! Dein Verhalten war doch so eindeutig. (Ich habe Dir ja sogar Beispiele genannt warum das so war) Deswegen konnte ich überhaupt nicht verstehen wie Du da auf die Idee kommen konntest, dass ich Dein Verhalten als respektlos ansehen würde.

Natürlich hast Du mir damit nicht unterstellt, dass ich Dich als respektlos ansehe würde. Nur für diesen Fall, dass ich Dich tatsächlich als respektlos ansehe, hast du mal gleich mal im voraus verteidigt, dass dann eine Unterstellung wäre. Da hättest Du Recht gehabt. Dem war aber nicht so.

Muss ich mich jetzt nochmals entschuldigen, dass Du gedacht hattest ich würde Dich als respektlos ansehen können bzw. dass ich mich auf diesen Gedanken von Dir in meinem Kommentar bezogen hatte? Ich glaube eher nicht.

Deshalb denke ich weiterhin: Alles gut!

GLÜCK AUF

17.02.2021 - 09:27 - WCL

@ vomFlankengott

"Ich habe Dir doch gar nicht vorgehalten du seiest respektlos"

Das habe ich dir auch nicht unterstellt. Ich habe es nur vermerkt weil es respektlos rüber kommen könnte.

Aber was du wieder schreibst fällt weiterhin unter :

Und täglich grüßt das Murmeltier

17.02.2021 - 08:19 - vomFlankengott

@ WCL

Ich habe Dir doch gar nicht vorgehalten du seiest respektlos. Und dennoch glaubst Du dich verteidigen zu müssen Du seiest aber nicht respektlos?

"und ewig grüßt das Murmeltier" hätte doch bereits völlig ausgereicht und ich hätte schon gewußt, dass Du nicht respektlos bist.

Und selbst das wäre genau genommen sogar überflüssig gewesen. Ich hatte nämlich noch den letzten Absatz Deines Kommentars vom 15.02.2021 um 18:00 Uhr in Erinnerung. Ich leide - auch wenn's Dir schwerfällt zu glauben - eben nicht an Leseschwäche und daher wusste ich doch längst dass Du überhaupt nicht respektlos bist.

Alles gut!

GLÜCK AUF

16.02.2021 - 17:54 - WCL

@vomFlankengott

Habe nach dem ersten Absatz aufgehört zu lesen.

Hat nichts mit Respektlosigkeit zu tun sondern mit "Ewig grüßt das Murmeltier".

16.02.2021 - 15:08 - vomFlankengott

@ WCL

Ich hatte bewußt geschrieben, dass ich "um Entschuldigung bitte" und eben nicht "ich entschuldige mich". Es steht Dir selbstverständlich frei die Entschuldigung anzunehmen oder auch nicht. Ich bin auch keinesfalls "sauer", wenn Du die Entschuldigung nicht annimmst. Mir ist es grundsätzlich wichtig Fehler, die ich gemacht habe, auch einzugestehen.

Dass Großschreibung AUCH als schreien interpretiert werden kann ist mir ohnehin bekannt gewesen. Man kann aber auch an der Auswahl der groß geschriebenen Worte seine individuellen Rückschlüsse ziehen.

Ich habe überhaupt kein Problem damit "wenn einer nicht mit meinem Fähnchen herläuft". DAS ist jetzt z.B. ein Irrtum. Kommentare dienen dem Meinungsaustausch. Und Meinungen sind nun einmal kontrovers.

Das Gedankenspiel mit dem CT Rücktritt und den daraus resultiernden Vereinsaustritten hinkt in sofern, dass die Person des Aufsichtsratsvorsitzenden so rein gar nichts mit dem Schalker Leitbild verbunden ist. Die Äußerungen des Fleischzerlegers widersprechen allerdings schon sehr mit dem Schalker Leitbild. Dass sich damit für manche Vereinsmitglieder ein Problem ergibt, ist für mich verständlich. Auch wenn man ein "Schalker ein Leben lang" sein will, kann da mancher in der ABWÄGUNG einen Vereinsaustritt bevorzugen. Um ein Zeichen zu setzen. Er bleibt ja Schalker im Herzen, weil er sich damit ja nicht von dem FC Schalke 04 distanziert hat, sondern von dem Fleischzerleger als Person. Gerade der nachfolgende VereinsEINTRITT beweist das ja auch nachträglich. In Deinem Gedankenspiel hingegen dürfte ein Schalker dauerhaft nicht mehr Vereinsmitglied sein. Zumindest nicht bis der Fleischzerleger die Funktion des Aufsichtsratsvorsitzenden wieder aufnehmen würde. Also bis er wiedergewählt worden wäre. Krude.

Ich argumentiere ja gar nicht PRO Herrn Lohmeyer. Ich werde Herrn Lohmeyer daher auch nicht "verteidigen." Ich toleriere aber - im Gegensatz zu Dir - seine Entscheidung. Um mehr geht es mir gar nicht. Ich kann sie aus seiner Perspektive verstehen und ich spreche ihm deswegen nicht ab "durch und durch" ein Schalker zu sein.

Zu den "Kleintierzüchtern" kann ich nichts sagen. Mir sind seine Stellungnahmen dazu nicht bekannt. Sie haben auch bestenfalls mit der Person Lohmeyer zu tun und nichts mehr mit Schalke. Deshalb interesssieren sie mich nicht. Schon gar nicht interessiert mich seine politische Einstellung. Seine reine Privatsache, solange sie nicht wirklich extremistisch ist.

Die bekannten Äußerungen vom Fleischzerleger waren hingegen nicht seine reine Privatsache. Auch nicht reine Privatsache des Fleischzerlegers ist es, wenn seine (natürlich geschicktermaßen nicht die bei ihm angestellten) MitARBEITER unterhalb (!) des gesetzlichen Mindestlohns verdienen. Das sollte der Aufsichtsratsvorsitzende des BergARBEITERvereins FC SCHALKE 04 besser mal gar nicht machen. (Nötig hatte er's bei seiner "Kragenweite" sowieso nicht) Vor allem wenn ihm das Image dieses großen Vereins am Herzen gelegen hätte. Dass viele Schalker Anhänger (und nicht nur die Mitglieder) da ein größeres Problem mit dem Fleischzerleger haben ist absolut verständlich. DAS ist auch der Grund warum ich ihn so bezeichne, wie ich ihn bezeichne. Eine Person, welche durch DIESE fürchterliche Außenwirkung dem FC SCHALKE 04 dermaßen geschadet hatte, kann für MICH niemals Schalker sein. Da ändern auch noch so viele "Verdienste" nix mehr dran. Also genau die "Verdienste", die uns dahin gebracht haben wo wir heute stehen.

Was ist eigentlich ASS?

GLÜCK AUF

16.02.2021 - 13:08 - WCL

@vomFlankengott

"Es gibt Leseschwächen und Irrtümer, also Versehen. Ich BELEHRE Dich über den Unterschied. Ist leider notwendig"

Das bildest du dir nur ein das du es kannst und das liegt nicht daran das ich nicht belehrbar bin.Wer bestimmte Wörter immer groß schreibt,was ja schreien bedeutet sollte erst einmal sich selber belehren was sich gehört und was nicht. Du scheinst ein Problem damit zu haben wenn einer nicht hinter deinem Fähnchen herläuft und meinst dann es mit schreien zu klären.

"Eine Leseschwäche hingegen ist es, wenn Du jetzt den bereits eingeräumten Irrtum (und auch noch meine Entschuldigung dafür) nicht in der Lage bist zur Kenntnis zu nehmen. Das kann dann wohl schlecht ein Irrtum sein"

Ich suche mir die Person aus, von der ich eine Entschuldigung annehme und nicht du !

"So, jetzt weißt Du den Unterschied zwischen Irrtum und Leseschwäche"

Würde mal sagen, dass du es jetzt wissen müßtest

"Es könnte sowohl ein Irrtum als auch eine Leseschwäche sein dem Herrn Lohmeyer "Heulunterbrechungen" zu unterstellen. Dazu müsstest Du die Quelle nennen aus der Du diese "Information" entnommen hast"

Stelle dir mal vor nach C.T. Rücktritt wären alle C.T. Beführworter als Mitglied ausgeschieden.Das wären wesentlich mehr Fans als Personen die wie Peter Lohmeyer denken. Und stelle dir vor ich schaue auch noch Filme vom Lohmeyer und sage nicht : auf Grund das er kein Schalke Fan mehr war bleibt der TVbei seinen Filmen dunkel.

Ich habe mir gerade mal das Interview vom Lohmeyer im ASS angesehen. Was hat er gegen Kleintierzüchter auch wenn er sagt er wolle denen nicht zu nahe treten? Das ist eine Abwertung aller Kleintierzüchter! Da kann der tausendmal sagen er wolle ihnen nicht zu nahe treten. Was sagst du zu solch einer Äußerung? Warum nennt er nur Harit und Bentaleb obwohl es ein kollektives Versagen der Mannschaft ist. Merkwürdig oder? Und da darf ich nicht das Wort Heulunterbrechnung bei ihm nutzen? Ich würde mal sagen Fehlentscheidung von Dir mich darüber belehren zu wollen was du ja sowieso nicht schaffst.

Und na klar nur der Peter kann Schalke retten mit dem Film : Das Wunder von Bern. Das schlimme daran, er glaubt scheinbar selber daran. Und dann noch mal schnell Eigenwerbung für sich machen und das in einer Sportsendung. Jaja der Schalke Fan Peter Lohmeyer

Ich kann Schalke auch retten wenn ich denen einen Film zeige. Wie wäre es mit Peterchens Mondfahrt? Ist etwas zu lachen vielleicht kommen die Spieler dann auf andere Gedanken.

15.02.2021 - 23:41 - vomFlankengott

@ WCL

Es gibt Leseschwächen und Irrtümer, also Versehen. Ich BELEHRE Dich über den Unterschied. Ist leider notwendig.

In meinem Kommentar um 19:35 Uhr habe ich geschrieben dass ich Dir das Wort "linksdrehend" VERSEHENTLICH ZUGEORDNET hatte. Das war FALSCH und deshalb ein Irrtum von mir. Aber eben keine Leseschwäche!

Jetzt schreibst Du im Deinem Kommentar um 22:41 Uhr - richtigerweise - "Dir ist schon klar, dass Du auf einen meiner Kommentare...falsch reagiert hast."

JA, das ist mir längst klar gewesen, weil ich ja den Irrtum um 19:35 Uhr bereits eingeräumt hatte.

Eine Leseschwäche hingegen ist es, wenn Du jetzt den bereits eingeräumten Irrtum (und auch noch meine Entschuldigung dafür) nicht in der Lage bist zur Kenntnis zu nehmen. Das kann dann wohl schlecht ein Irrtum sein.

So, jetzt weißt Du den Unterschied zwischen Irrtum und Leseschwäche.

Es könnte sowohl ein Irrtum als auch eine Leseschwäche sein dem Herrn Lohmeyer "Heulunterbrechungen" zu unterstellen. Dazu müsstest Du die Quelle nennen aus der Du diese "Information" entnommen hast.

GLÜCK AUF

15.02.2021 - 22:41 - WCL

@vomFlankengott

"Man sieht daran das Spektrum der Schalker Anhänger ist sehr groß"

Stimmt richtige Fans und Fan`s mit "Heulunterbrechung".


Dir ist aber schon klar, das du auf einen meiner Kommentare wegen deiner Leseschwäche falsch reagiert hast und nicht umgekehrt. Oder bekommst du das auch nicht mit.Also was willst du eigentlich? Aber zumindestens muß man dir zu Gute halten das du in mir nicht noch Account X,Y oder Z 1,2 ,3........ wie so manch anderer Forist mit einer Phobie siehst.

15.02.2021 - 21:03 - vomFlankengott

@ WCL

Ich stelle maximal Vermutungen bzw. Unterstellungen (siehe letzter Absatz meines Kommentars um 19:35 Uhr) richtig. Das kannst Du gerne als "Belehrung" interpretieren. Du wirst Dich damit aber abfinden müssen.

Nur andere User "dissen" , das mache ich nicht. So hat halt jeder seinen Stil.

Dein Kommentar um 19:57 Uhr schliesst sich nahtlos an die letzten beiden Sätze Deines Kommentars um 18:00 Uhr an. Ich werde mich auch damit abfinden. Man sieht daran das Spektrum der Schalker Anhänger ist sehr groß.

GLÜCK AUF

Beitrag wurde gemeldet

15.02.2021 - 19:57 - WCL

@vomFlankengott

Und deswegen solltest du hier nicht versuchen andere User zu belehren. Du hast dafür nichts drauf wie man hier sieht !

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

15.02.2021 - 19:35 - vomFlankengott

@ WCL

Das ("linksdrehend") war versehentlich eine falsche Zuordnung von mir und gewiss keine böse Absicht. Mir liegt es absolut fern Dir etwas zu unterstellen und ich bitte ausdrücklich um Entschuldigung!

Aber Deine letzten beiden Sätze im Deinem Kommentar um 18:00 Uhr sagen mehr über Dich aus als über mich.

Im übrigen könnte man es auch als Unterstellung gegenüber Herrn Lohmeyer werten, dass er wegen eines Vereinsaustritts kein Schalker mehr gewesen wäre. Es gibt schliesslich massenweise Schalker Anhänger, die gar nicht Mitglied im Verein sind. Sicher sogar mehr als eingetragene Vereinsmitglieder. Es gab auf diesen Kommentarseiten sogar bspw. Schalker Anhänger die sogar das Wort "Schalke" im Nicknamen tragen und sich geoutet haben dennoch kein Schalker Vereinsmitglied zu sein. Für Dich anscheinend dann trotzdem keine Schalker.

Weder ist mir bekannt dass es bei Herrn Lohmeyer da "Heulunterbrechungen" in der Vereinsliebe gegeben hätte noch dass er sich zwischenzeitlich mal einem anderen Verein (welchem?) zugewandt hätte. Es gab jedenfalls keine entsprechenden Äußerungen, dass er sich von Schalke 04 abgewandt hätte.

GLÜCK AUF

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

15.02.2021 - 18:00 - WCL

@vom Flankengott

Du hast große Probleme mit dem Lesen. Wo habe ich geschrieben der Lohmeyer ist linksdrehend ??

Du scheinst gerade nicht Herr deiner Sinne zu sein!

Extra für Dich zum nachlesen !

14.02.2021 - 14:08 - westkurver
Er solls mal beim Synchronschwimmen versuchen. Da wird noch der linksdrehende Lohmeyer gesucht.
Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

Noch Fragen du Zuckermann?? Pass mal ganz fein auf mit diesen Unterstellungen !

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

15.02.2021 - 15:46 - westkurver

@ Flankengott<br/>Moin FG,<br/>meine Kommentar bezog sich doch nur auf sein Engagement. Der linksdrehende Lohmeyer ist als zu erfindende Synchronschwimmfigur zu sehen.<br/>So albern, wie die Idee mit nem´Filmchen unterm Arm in der Kabine...., alles OK?<br/>Seit Tagen gibt jeder Hansel im RS seinen Senf zum ehrlich erarbeitenden Untergang dieses überflüssigen Erstligisten ab. Da darf man doch auch mal...

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

15.02.2021 - 13:02 - vomFlankengott

@ WCL

Was Du alles weißt:
Der Lohmeyer ist "linksdrehend"
Der Lohmeyer ist "heulend"

Du musst doch gar nicht gut finden, dass der Lohmeyer seine Mitgliedschaft gekündigt hat. Soviel Toleranz musst Du gegenüber dem Lohmeyer gar nicht gegenüber bringen. Genau wie der Lohmeyer nicht soviel Toleranz gegenüber den dümmlichen Äußerungen vom Fleischzerleger gegenüber bringen musste.

Von dem Lohmeyer war das halt eine Abwägung der Loyalität gegenüber Schalke einerseits und andererseits mit den dümmlichen Äußerungen des Fleischzerlegers.

Er wollte diese dümmlichen Äußerungen halt partout nicht billigen. Also das was Du einem Schalke Fan nicht zugestehen willst. Ist ja auch absolut o.k., Deine Meinung.

Aber lass doch einfach den Unfug mit "linksdrehend" oder "heulend". Alles klar? lieber @WCL und

GLÜCK AUF

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

14.02.2021 - 23:18 - WCL

@vomFlankengott

"Der Lohmeier hat gegen den Fleischzerleger gar nix. Nur was gegen seine dümmlichen Äußerungen"

Ich habe auch nix gegen den Schauspieler P.Lohmeyer.Ich habe etwas gegen den Schalke Fan Peter Lohmeyer.

Ich bleibe aber weiterhin Mitglied beim FC Schalke und kündige nicht heulend meine Mitgliedschaft und mache es wieder rückgängig, wenn es bei Schalke in meinem sinne weitergeht. Auf solche Fan`s kann jeder Verein verzichten.

Blau und weiß ein Leben lang oder Blau und Weiß mit Heulunterbrechungen?

Also ich wähle die erste Variante.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

14.02.2021 - 22:13 - vomFlankengott

@ westkurver

Mir ist - im Gegensatz zu Dir - überhaupt nicht bekannt, ob der Herr Lohmeyer "linksdrehend" ist. Die Auffassung von Herrn Lohmeyer bezüglich den Äußerungen (!) vom Fleischzerleger wurden von Personen ALLER politischen Lager verurteilt, außer von den stark "rechtsdrehenden" Personen. Da gab's - nicht überraschend - Beifall.

Man kann natürlich auch alle Positionen welche von den stark "rechtsrehenden" Personen nicht geteilt werden bereits als politisch links betrachten. Es ist halt eine Frage der Betrachtungsweise.

GLÜCK AUF

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

14.02.2021 - 20:32 - vomFlankengott

@ WCL

"nur weil er mit dem 1. Vorsitzenden des AV (?, vielleicht doch AR?) nicht zufrieden ist"

Der Lohmeier hat gegen den Fleischzerleger gar nix. Nur was gegen seine dümmlichen Äußerungen, dass DIE Leute (= blöde Verallgemeinerungen) in Afrika nicht wüssten was (sinngemäß) gut für sie sei und deshalb (wortwörtlich) Kinder PRODUZIEREN würden. Und der schlaue Deutsche ihnen (sinngemäß) deshalb den richtigen Weg aufzeigen müsste. Also im Endeffekt genau so wie anno dazumals bei der Missionierung und Kolonalisierung.

Mit diesen dümmlichen Äußerungen des Fleischzerlegers darf man auch mal nicht zufrieden sein. Auch der Lohmeier. Und auch als Schalker.

Und das ist aber auch schon alles!

GLÜCK AUF

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

14.02.2021 - 16:06 - WCL

Einer der seinem Verein den Rücken kehrt, nur weil er mit dem 1.Vorsitzenden des AV nicht zufreieden ist sollte sich hinterfragen, ob er wirklich ein Schalker ist? In meinen Augen ein ganz klares "nein".

Ab ins Dschunglcamp !°

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

14.02.2021 - 14:08 - westkurver

Er solls mal beim Synchronschwimmen versuchen. Da wird noch der linksdrehende Lohmeyer gesucht.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

14.02.2021 - 13:34 - Brückenschänke

Einer der schlechtesten Schauspieler.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

14.02.2021 - 12:20 - frankiboy5l

Tja ja av, der Alkohol und Fußball. damals wie heute.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

14.02.2021 - 12:16 - Außenverteidiger

Leider möglich. Die anderen Teams sind psychisch schwach.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

14.02.2021 - 12:15 - soso

Ja der Peter der ist schlau .....
Das wär doch ein Mann für den Vorstand.

Schalke gewinnt jetzt 7 Spiele und rettet sich ??!!??!!??

Aber einen Dreier gibts, den gegen Dortmund.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

14.02.2021 - 11:41 - Außenverteidiger

Was haben solche Typen im Sportstudio zu suchen? Ein Populist vom Herrn und Wegbereiter der heutigen Populisten mit seinem naiven Weltbild.
Das Wunder von Bern ist höchstens für die deutschen Spieler von Bedeutung. In anderen Nationen interessieren sich die Bürger wesentlich weniger für die neue selbstbewusste Nation Deutschland.
Besonders motivierend ist, dass ein Essener uns den Sieg schenkte. Ein Verein, der nicht für den Meineid steht.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

14.02.2021 - 11:05 - verleihnix

Ja genau, der Vogel zeigt einen Film und der nächste Vogel macht einen Voodoo Zauber... S05 geht ab und das ist gut so!!!

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.