SC Frintrop holt neuen Torwart

23.03.2019

Essen

SC Frintrop holt neuen Torwart

Foto: Michael Gohl

Der Essener Bezirksligist SC Frintrop hat einen neuen Torwart für die Saison 2019/2020 verpflichtet. Der neue Mann kommt von einem Liga-Konkurrenten.

Marvin Abeijon, ein Ur-Vogelheimer, der in dem Essener Stadtteil aufgewachsen ist und seine ganze Karriere beim Vogelheimer SV verbrachte, wechselt an die Oberhausener Stadtgrenze zum SC Frintrop. "Mit Marvin haben wir einen neuen und erfahrenen Torwart für den SC Frintrop verpflichten können. Marvin verfügt über viel Erfahrung in der Landes- und Bezirksliga und passt sportlich und menschlich ganz hervorragend in das Konzept für den Neuaufbau bei uns. Wir freuen uns sehr über diese wichtige Verpflichtung und werden weitere Zugänge in der nächsten Zeit bekanntgeben", erklärt Dennis Herrmann, der ab dem 1. Juli das Cheftrainer-Amt am Frintroper Schemmansfeld übernimmt.

Hier geht es zur Tabelle der Bezirksliga Gruppe 6


Aktuell befinden sich die Frintroper im harten Abstiegskampf der Bezirksliga Gruppe 6.

SC Frintrop kämpft um den Klassenerhalt

Herrmann hat dem Verein unabhängig von der Ligazugehörigkeit zugesagt. In der Bezirksliga steht der SC Frintrop, der als einer der wenigen Essener Vereine mit einem Aschenplatz auskommen muss, auf Platz 14 - dem ersten Nicht-Abstiegsplatz. Herrmann kämpfte bis zuletzt auch mit seinem Ex-Verein um den Klassenerhalt. 



Doch A-Ligist Turngemeinde Essen-West beendete die Zusammenarbeit mit dem ehemaligen Coach der Ballfreunde Bergeborbeck kurz nach der Bekanntgabe seines Wechsels nach Frintrop zur neuen Spielzeit.

Frintrops Trainer Kai von der Gathen wird zu neuen Saison das Trainerteam von RuWa Dellwig verstärken. Der ehemalige Schonnebecker möchte sich ebenfalls mit dem Klassenerhalt verabschieden. 

Lesen Sie auch: Neuer Trainer für RuWa Dellwig

Autor: Krystian Wozniak

Kommentieren

Mehr zum Thema

Personen

Rubriken