RL

RWE seit acht Liga-Partien ungeschlagen gegen RWO

22. Oktober 2020, 15:03 Uhr
Foto: Thorsten Tillmann

Foto: Thorsten Tillmann

Am Samstag steigt um 15:30 Uhr das Derby in der Regionalliga West zwischen Rot-Weiss Essen und Rot-Weiß Oberhausen. Die Zahlen sprechen für RWE.

Auch das Derby zwischen Rot-Weiss Essen und Rot-Weiß Oberhausen steht im Zeichen der Corona-Pandemie. 500 Zuschauer dürfen kommen. Zum Vergleich: Beim zurückliegenedn Spiel kamen über 13.000 Fans an die Hafenstraße. Daher sagte auch RWE-Vorstand Marcus Uhlig gegenüber RevierSport: "So richtige Derby-Stimmung kommt nicht auf."


Spannung verspricht das Spiel dennoch. RWE will in die 3. Liga, das Ziel hatte auch RWO - doch der Start beider Teams verlief unterschiedlich. RWE ist ganz oben dabei, RWO feierte am Mittwoch gegen die SF Lotte (2:1) erst den zweiten Saisonsieg. Nicht nur aufgrund dieser Tatsache ist RWE der Favorit. 

Auch ein Blick auf die Zahlen verrät: Die Essener liegen in der Bilanz vorne. 51 Duelle gab es bereits im Ligabetrieb. 17 Mal gewann RWE, zwölf Mal RWO, 22 Mal teilte man sich die Punkte. Auffällig: Von den letzten acht Begegnungen gegeneinander gewann RWO kein Spiel. Der letzte Sieg der Kleeblätter datiert vom 7. Mai 2016. Damals siegte RWO in Essen mit 2:0. Von damals noch im Kader der Oberhausener: Torschütze Raphael Steinmetz und Alexander Scheelen.

Das wohl spektakulärste Derby der letzten Jahre gab es im August 2014. 4:4 hieß es damals in Essen, RWE holte einen Rückstand nach dem anderen auf. Auch damals stand Scheelen schon im Kader der Kleeblätter.

Aktuell trennen RWE und RWO acht Zähler, wobei die Oberhausener auch schon zwei Spiele mehr ausgetragen haben. Und auch die aktuellen Zahlen sprechen für die Mannschaft von Trainer Christian Neidhart. Bei vier Heimspielen gab es für die Essener drei Siege und ein Remis. Oberhausen konnte nur eine von sechs Partien in der Fremde gewinnen, drei Spiele gingen schon verloren. 


Was Interims-Trainer Mike Terranova nicht davon abhält, optimistisch nach Essen zu fahren, wie er nach dem Sieg  gegen Lotte betonte: "Man hat gesehen, wie viel Mentalität und Charakter in dieser Mannschaft steckt. In Essen wollen wir jetzt natürlich auch drei Punkte holen."

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren

23.10.2020 - 22:20 - jetzt erstrecht

Dieser Kommentar wurde entfernt.

Beitrag wurde gemeldet

23.10.2020 - 09:41 - AlMausO

„auf einem anderen Blatt Papier“ muss es natürlich heißen

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

23.10.2020 - 09:39 - AlMausO

@RWEWestkurve
Obwohl ich zu denen gehöre, die in deinen Augen „das Geld in Lokuspapier investieren sollten“, finde ich deinen Kommentar echt gelungen. Musste schmunzeln.

Das mit dem „klugen Versuch“ sehen wir dann am Ende des Spiels. In der aktuellen Lage alles andere als eine Niederlage meiner Kleeblätter sicherlich eine Überraschung. Aber um bei den Sprichwörtern zu bleiben „auch ein blindes Pferd kann kotzen“... oder ging der Spruch anders...

Aber mal was anderes:
Wenn man sich die Fotos zu unserem Lotte-Spiel ansieht, kann man feststellen, dass die Essener Delegation um JN und CN ebenfalls im Stadion waren.
In Zeiten von Corona, in denen Dauerkartenbesitzer teilweise und Gästefans gar nicht ins Stadion dürfen, ist das ein absolutes Unding. Auch diese Herrschaften werden funktionierendes WLAN für den Livestream haben... zumal ich Herrn Nowak ohnehin schon lange Stadionverbot erteilt hätte. Das steht ja aber bekanntlich auf jeden einen anderen Blatt Papier ??

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

23.10.2020 - 08:12 - Labernich

Terrranova wird nach dem verlorenen Spiel vom Ehrgeiz zerfressen sein :)))

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

23.10.2020 - 01:45 - RWEWestkurve

AV: "Schließlich wird man nur an wichtigen Grenzen kontrolliert"
Herzlichen Glückwunsch wenn Du gegen F95 kontrolliert wurdest. Bei allen anderen reichte es aus mit der Eintrittskarte rumzuwedeln.

AV ."Christian Brausch zeigt einen ganz miesen Journalismus."
Ist halt Funke Medien, "Der Westen" gehört dazu. Schau dir dort die Überschriften an und Du wirst sehen, daß man auch hier nicht viel erwarten kann. Z.B.:Herr Fabrice stellt auf der Pressekonferenz nach dem Spiel 3 Fragen, daraus werden mindestens 4-6 Artikel gebastelt. Herr "B im Rausch" möchte vermutlich seinen Job als Chefredakteur zurück. Das geht bei Funke nur mit miesen Journalismus.

Die OBs aus dem tiefen Westen werden am Samstag schon versuchen uns das Leben schwer zu machen aber ... "Versuch macht kluch" und die Punkte bleiben in Essen.
Daher ist es für die Oberhausener vielleicht sogar besser wenn sie nicht ins Stadion dürfen. So ist das kein "zum Fenster rausgeworfenes Geld" das ausgegeben wird. Das könnte man stattdessen in Lokuspapier investieren (wenn man welches bekommt) aber dann spült man es auch die Toilette runter.

Egal wie es kommt aber Oberhausen zu Gast an der Hafenstraße war immer mein persönliches Highlight wegen der guten Stimmung im Stadion. Ich hoffe es wird zumindest die Hinrunde komplett gespielt und RWO klettert bis dahin in der Tabelle ein paar Plätze nach oben.

22.10.2020 - 23:55 - Außenverteidiger

:D Ein sehr natives Bild vom Menschen goleo. :D
Was du meinst, es fehlen die bürgerlichen Veranstaltungen in der westlichen Welt. Global gesehen, hat sich für viele Menschen nichts geändert. :P

22.10.2020 - 23:44 - goleo

Ohne Fußball is auch scheixe.

Ja. Es fehlt. Das „normale“ Leben. Leben eben im Sinne von Mensch sein. Soziale Kontakte. Freunde, Konzerte, Kultur, Kneipe, (ja auch Fußball, Derbys.) Das was uns als soziale Wesen ausmacht.

@1969
Schöner Beitrag.

Es stimmt. Für RWO geht es diese Saison nur um die Korrektur des Bockmists, den man zu Beginn der Saison verzapft hat.

22.10.2020 - 22:00 - RWEimRheingau

1969, Deinem Kommentar ist nicht hinzuzufügen, Aufstieg wäre schön und Euer Verbleib in der Regio wünschenswert, damit Ihr uns irgendwann folgen könnt. Ohne die Derbys ist doch langweilig! Nur der RWE!

22.10.2020 - 21:59 - am Zoo

Warum löschen chippolueg?
Ich finde deinen Beitrag gut!

22.10.2020 - 21:46 - chippolueg

Das es noch faire Fans und sportliche Kommentare gibt, zeigt, dass wir Fans noch Charakter haben, im Gegensatz zu manch Schreiberling ( und nu wieder viel Spassss beim Löschen! )

22.10.2020 - 21:09 - Außenverteidiger

Ohja, verstehe dich zu 100 %. An der Stadiongrenze kontrolliert zu werden, war etwas feines. Schließlich wird man nur an wichtigen Grenzen kontrolliert. Wo man nicht kontrolliert, hat man den Inhalt leider aufgegeben.
Die Beleidigungen waren immer wunderschön. Im Stadion darf man einfach Mensch sein.

22.10.2020 - 20:59 - Niederrheiner 1907

rwo 69 er .!
Ich versteh dich ganz genau und gebe dir zu 1907% recht
Nur halt umgekehrt wir warten auf unseren Plätzen R1 /2
Auf euch bis ihr reinkommt ... und dann geht die Post ab !
Glückauf
nur der RWE!

22.10.2020 - 20:53 - rwoberhausen1969

Das alles ist völlig unwichtig.
Viel wichtiger ist, dass ich das Derby nicht im Stadion erleben darf.
Ist doch egal, was Essen oder Oberhausen für Ambitionen hat.
Ich wäre viel lieber wieder vor der Gästetribüne in der Schlange anne Kasse , wo sie uns einzeln durchsuchen und im Hintergrund schon die Essener singen.
Die Essener beleidigen und beschimpfen uns und wir beleidigen und beschimpfen sie.
Völlig normal ( versteht mich bitte nicht falsch ;)
Wisst ihr, was ich meine ?
Ich wünsche den Essener den Aufstieg und uns das sportliche und wirtschaftliche Überleben.
Glück auf...

22.10.2020 - 20:30 - Außenverteidiger

Habe ihn gefunden. Wahnsinn, welche Lügen hier publiziert werden. Christian Brausch zeigt einen ganz miesen Journalismus. Wirklich schlimm.

22.10.2020 - 20:28 - Außenverteidiger

@crazy: Wo steht geschrieben, RWO will aufsteigen? Finde dieses Zitat oder die Aussage nicht im Text.

22.10.2020 - 20:16 - crazyunited

Lieber Schreiberling!

RWO will dieses Saison auch aufsteigen?
Dir ist schon bewusst, daß die Mannschaft so gut wie Neu zusammengestellt wurde und daa Ziel, Aufstieg NIE seitens RWO ausgesprochen wurde?
Aber Hauptsache wieder Öl ins Feuer Gießen, denn dafür ist deine Zeitung ja bekannt.

22.10.2020 - 19:09 - am Zoo

ach Franky..... unser Spiel im schönsten Stadion der Welt am Zoo ist auch schon wieder abgesagt.......
Glück Auf für euch in Oberhausen....

22.10.2020 - 19:01 - Franky4Fingerz

rwe kann sich nur blamieren und dafür wird es jetzt auch mal wieder Zeit!

**FORZA RWO!!**

22.10.2020 - 18:59 - am Zoo

Ihr seit ja eh mein "Aufsteiger" Nr.1...
Jedoch..... ob die Saison zu ende gespielt wird?
Ich vermute mal eher weniger :-(

22.10.2020 - 15:45 - Außenverteidiger

Neun Mal ungeschlagen und ein Sieg liest sich wesentlich romantischer.
Finde geschlagen werden sowieso pervers. Wer lässt sich gerne schlagen? Gewalt in den eigenen Reihen, gehört sich nicht. Deshalb muss unsere Truppe gewinnen.

22.10.2020 - 15:23 - Du schöner RWE

Wir sind unter Neidhardt überhaupt noch ungeschlagen.

22.10.2020 - 15:14 - Niederrheiner 1907

Wollen & bekommen ist ein kleiner aber feiner Unterschied
Mein lieber Mike .! Aber was will er auch nach dem tollen Sieg auch anders sagen .? Ausser Späßen nix gewesen .?
Samstag volle pulle & alles auf Sieg
Glückauf
nur der RWE!