EMKA Ruhr-Cup

RWE gelingt Überraschung gegen Bundesligisten

Stefan Loyda
01. August 2019, 19:00 Uhr

Foto: Michael Gohl

Als klassentiefstem Verein, der am EMKA Ruhr-Cup teilnimmt, ist Rot-Weiss Essen ein wahrer Traumstart gelungen.

Nur noch eine Minute war zu spielen und eigentlich sah die Auftaktpartie des Ruhr-Cups für den VfL Bochum und Rot-Weiss Essen lange Zeit nach einem torlosen Unentschieden aus. Bis Yakub Akbulut sich ein Herz fasste, gegen gleich mehrere Bochumer ins Dribbling gingund schlussendlich freistehend vor VfL-Keeper Paul Grave den Ball ins Netz bugsieren konnte.

Essen legte damit in der Gruppe A einen wahren Traumstart hin. „Klar freuen wir uns, so gut ins Turnier zu kommen“, sagt Essens U19-Trainer Damian Apfeld. Schon am vergangenen Wochenende konnten die Bergeborbecker den VfL bei einem Turnier am Hallo mit 2:1 besiegen. „Das gibt uns für die nächsten Spiele unheimlich viel Selbstvertrauen. Der Sieg freut mich für die Jungs.“

Am Donnerstagabend bekommen es die Essener noch mit Atletico Madrid zu tun. Am Freitag warten im EMKA-Sportzentrum in Velbert die weiteren Gruppenspiele gegen den AS Monaco (17.20 Uhr) und Borussia Dortmund (19.50 Uhr). Am Samstag gibt es dann im Stadion am Badeweiher in Marl noch entweder das Habfinale oder eines der Platzierungsspiele. Das Spiel um Platz drei und das Finale werden am Sonntag im Waldstadion in Dortmund-Aplerbeck ausgetragen

Apfeld freut sich auf Atletico

„Dass wir als kleiner Verein hier überhaupt teilnehmen dürfen, ist schon eine große Sache“, sagt Apfeld, der mit seiner Mannschaft am Donnerstag noch Atletico Madrid (19.50 Uhr im Liveticker) empfangen darf. Apfeld: „Das ist ein Gegner, bei dem wir nicht wissen, wie oft wir noch die Möglichkeit haben werden, dagegen zu spielen. Ob jetzt die Jungs oder auch ich als Trainer. Von daher haben wir einfach Bock auf das Spiel."

Zuvor war Borussia Dortmund mit einem 1:0-Sieg über den AS Monaco ins Turnier gestartet. Nach neun Minuten hatte Alaa Bakir für den BVB mit einem verwandelten Foulelfmeter den Siegtreffer erzielen können.

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren

02.08.2019 - 06:19 - Llord33

Grüß mich!

@Alles für Schalke
Vielleicht sollten Sie mal den Artikel lesen, anstatt sofort zu meckern.
Natürlich ist der VfL Bochum ein Bundesligist und zwar in der U19!
Sie sollten nicht so lange wach bleiben und mehr schlafen!

Ihr Fehler erkannt, Ihr Fehler gebannt! ...

02.08.2019 - 01:38 - Alles für Schalke

Überraschung gegen einen Bundesligisten? Seit wann ist der VfL Bochum wieder Bundesligist?

Vorschlag: Überschrift ändern in ".... gelingt Überraschung gegen 2. Ligisten."

Und nun bitte nicht mit dem Argument kommen, die 2. Liga ist auch die Bundesliga.......

Fehler erkannt, Fehler gebannt!