SW Alstaden ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierte gegen die Reserve von Fort. Bottrop einen klaren 5:0-Erfolg. Nach 14 absolvierten Begegnungen nimmt F. Bottrop II den zehnten Platz in der Tabelle ein. Für den Gastgeber sprangen in den letzten fünf Spielen nur drei Punkte heraus. Nach 14 Spieltagen und nur einer Niederlage stehen für SWA 35 Zähler zu Buche. Der Angriff der Gäste wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 57-mal zu. Seit acht Begegnungen hat Schwarz-Weiß Alstaden das Feld nicht mehr als geschlagene Mannschaft verlassen.

Oberhausen-Bottrop Kreisliga A

Zehnter Sieg in Folge für SC Buschhausen

18. November 2019, 08:08 Uhr

SW Alstaden ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierte gegen die Reserve von Fort. Bottrop einen klaren 5:0-Erfolg. Nach 14 absolvierten Begegnungen nimmt F. Bottrop II den zehnten Platz in der Tabelle ein. Für den Gastgeber sprangen in den letzten fünf Spielen nur drei Punkte heraus. Nach 14 Spieltagen und nur einer Niederlage stehen für SWA 35 Zähler zu Buche. Der Angriff der Gäste wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 57-mal zu. Seit acht Begegnungen hat Schwarz-Weiß Alstaden das Feld nicht mehr als geschlagene Mannschaft verlassen.

Für SG Osterfeld gab es in der Heimpartie gegen SuS Oberhausen, an deren Ende eine 1:3-Niederlage stand, nichts zu holen. Trotz der Niederlage belegt SG Osterfeld weiterhin den 14. Tabellenplatz. Mit dem Gewinnen tut sich das Heimteam weiterhin schwer, sodass man schon das dritte Spiel sieglos blieb. SuS 21 Oberhausen klettert nach diesem Spiel auf den neunten Tabellenplatz. Nach sechs Spielen ohne Sieg bejubelte SuS Oberhausen endlich wieder einmal drei Punkte. SuS 21 Oberhausen konnte seine schwarze Serie gegen SG Osterfeld durchbrechen.

Rhen. Bottrop hat gegen VfR Oberhausen mit 3:1 gewonnen und damit den ersten Tabellenplatz gefestigt. Mit 23 Zählern aus 14 Spielen steht VfR 08 Oberhausen momentan im Mittelfeld der Tabelle. Rhenania Bottrop ist nach dem Sieg weiter Spitzenreiter. In den letzten fünf Spielen ließ sich Rhen. Bottrop selten stoppen, vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz.

Conc. Oberhausen kam am Sonntag zu einem 2:0-Sieg gegen G.-A. Sterkrade. Nach 14 Spieltagen ist Glück-Auf Sterkrade das Schlusslicht der Oberhausen-Bottrop Kreisliga A. Conc.Oberh'sn verbuchte drei Punkte und verließ damit die letzte Tabellenposition. Concordia Oberhausen ist seit drei Spielen unbezwungen.

Die Zweitvertretung der SF Königshardt schlug Dostl. Bottrop am Sonntag mit 4:3. Dostlukspor Bottrop wartet schon seit vier Spielen auf einen Sieg. Zuletzt gewann die SF Königshardt II etwas an Boden. Zwei Siege und ein Unentschieden schaffte SF Königsh. II in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss die Sportfreunde Königshardt II diesen Trend fortsetzen.

SC Buschhausen kam am Sonntag vor eigener Kulisse zu einem 3:2-Sieg gegen Arm. Lirich. Nach 14 gespielten Runden gehen bereits 36 Punkte auf das Konto von SC Buschh'sn und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden zweiten Platz. Zehn Spiele währt bereits die Serie, in der die Heimmannschaft ungeschlagen ist. Arminia Lirich baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

FC Sterkrade feierte bei Arm. Lirich II einen 6:0-Kantersieg. Die Abstiegssorgen von Arminia Lirich II sind nach der klaren Niederlage größer geworden.

DJK Adler OB und SV Sarajevo trennten sich am Sonntag mit einem 1:1 voneinander.

Mehr zum Thema

Kommentieren