Startseite

Gelsenkirchen Kreisliga A2
Kann SV Hessler 06 den Erfolgstrend weiter fortzsetzen?

ETuS Gelsenk. steht bei VfL Resse 08 eine schwere Aufgabe bevor. Für ETuS Gelsenkirchen wird es sehr schwer, bei VfL Resse 08 zu punkten. VfL Resse 08 rangiert mit 28 Zählern auf dem fünften Platz des Tableaus. Mit 57 geschossenen Toren gehört die Heimmannschaft offensiv zur Crème de la Crème der Gelsenkirchen Kreisliga A2. Die Stärke von VfL Resse 08 liegt klar in der Offensive. Im Schnitt werden pro Begegnung über 3,35 Treffer markiert. Nach 17 Spielen verbucht VfL Resse 08 acht Siege, vier Unentschieden und fünf Niederlagen auf der Habenseite. ETuS Gelsenk. belegt mit zehn Punkten den 13. Tabellenplatz. Die formschwache Abwehr, die bis dato 73 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden der Gäste in dieser Saison. Drei Siege und ein Remis stehen zwölf Pleiten in der Bilanz von ETuS Gelsenkirchen gegenüber. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte ETuS Gelsenk. lediglich einmal die Optimalausbeute.

SpVgg Middelich muss mit einer schwarzen Serie von drei Niederlagen im Gepäck auch noch bei Liga-Schwergewicht SSV/FCA Rotthausen antreten. In Anbetracht der aktuellen Form und der tabellarischen Konstellation wäre es eine Überraschung, wenn der Sieger nicht SSV/FCA Rotthausen hieße. Nach 16 Spieltagen und nur zwei Niederlagen stehen für SSV Rotthausen 42 Zähler zu Buche. Wer die Gastgeber besiegen will, muss vor allem ein Rezept finden, die Hintermannschaft in Bedrängnis zu bringen. Erst 15 Gegentreffer kassierte der SSV/FCA Rotthausen. Das große Plus von SSV Rotthausen ist die funktionierende Offensive, da durchschnittlich pro Spiel mehr als 3,38 Treffer erzielt werden. Der SSV/FCA Rotthausen tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an. SpVgg Middelich-Resse bekleidet mit sieben Zählern Tabellenposition 15. Insbesondere an vorderster Front kommt SpVgg Middelich-Resse nicht zur Entfaltung, sodass nur 18 erzielte Treffer auf das Konto von SpVgg Middelich gehen. Der aktuelle Ertrag von SpVgg Middelich zusammengefasst: zweimal die Maximalausbeute, ein Unentschieden und 13 Niederlagen. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte SpVgg Middelich-Resse in den vergangenen fünf Spielen.

Adl.Feldmark gastiert am kommenden Sonntag bei SV Hessler 06. Formstärke und Tabellenposition sprechen für SV GE-Hessler 06. DJK Adler Feldmark bleibt die Rolle des Herausforderers. Mit 49 Punkten steht SV Hessler 06 auf dem Platz an der Sonne. In der Defensive des Heimteams griffen die Räder ineinander, sodass SV GE-Hessler 06 im bisherigen Saisonverlauf erst 17-mal einen Gegentreffer einsteckte. Mit mehr als 5,11 geschossenen Treffern pro Partie blickt SV Hessler 06 auf eine gut funktionierende Offensive. SV GE-Hessler 06 weist bisher insgesamt 16 Erfolge, ein Unentschieden sowie eine Pleite vor. Mit sieben Siegen in Folge ist SV Hessler 06 so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“. Adl.Feldmark besetzt momentan mit 22 Punkten den achten Tabellenplatz, das Torverhältnis ist mit 33:33 ausgeglichen. DJK Adler Feldmark beweist Vollstreckerqualitäten. Durchschnittlich markiert man mehr als 2,06 Treffer pro Begegnung. Adl.Feldmark förderte aus den bisherigen Spielen sieben Siege, ein Remis und acht Pleiten zutage.

E. Gelsenkirchen bestreitet am 08.03.2020 ein Heimspiel gegen DJK TuS Rotth. Anpfiff ist um 15:00 Uhr. Mit 15 gesammelten Zählern hat Eintracht Gelsenkirchen den elften Platz im Klassement inne. 33:57 – das Torverhältnis von E. Gelsenkirchen spricht eine mehr als deutliche Sprache. Zu den vier Siegen und drei Unentschieden gesellen sich bei Eintracht Gelsenkirchen zehn Pleiten. In den jüngsten fünf Auftritten brachte E. Gelsenkirchen nur einen Sieg zustande. Mit 28 Zählern aus 17 Spielen steht DJK TuS Rotthausen momentan im Mittelfeld der Tabelle. Mit durchschnittlich mehr als 2,65 Treffern pro Begegnung ist die Offensivabteilung das Prunkstück von DJK TuS Rotth. Bislang fuhr DJK TuS Rotthausen acht Siege, vier Remis sowie fünf Niederlagen ein. DJK TuS Rotth. ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches acht Punkte.

Nach zuletzt sechs Partien ohne Sieg soll die Formkurve von ETuS Bismarck gegen Un. Neustadt wieder nach oben zeigen. Die Zuschauer dürfen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften erwarten – zumindest lässt das bisherige Saisonabschneiden der beiden Teams diese Schlussfolgerung zu. Mit neun ergatterten Punkten steht Union Neustadt auf Tabellenplatz 14. Mit erschreckenden 74 Gegentoren stellt Un. Neustadt die schlechteste Abwehr der Liga. Die Zwischenbilanz von Union Neustadt liest sich wie folgt: zwei Siege, drei Remis und zwölf Niederlagen. In den letzten fünf Spielen schaffte Un. Neustadt lediglich einen Sieg. ETuS Bismarck nimmt mit 15 Punkten den zehnten Tabellenplatz ein. Gefahr geht insbesondere vom Angriff von ETuS Bismarck aus. Hier schlägt man im Schnitt mehr als zweimal pro Partie zu. Nach 17 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden von ETuS Bismarck insgesamt durchschnittlich: vier Siege, drei Unentschieden und zehn Niederlagen. Mit dem Gewinnen tat sich ETuS Bismarck zuletzt schwer. In sechs Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Am 08.03.2020 treffen DJK Arminia Ückendor und Pr. Sutum aufeinander. Anstoß ist um 15:00 Uhr. Der Blick auf die Zahlen deutet auf ein ungleiches Duell hin. Preußen Sutum ist in der Tabelle besser positioniert als Arm.Ückendorf und aktuell zudem äußerst formstark. Die Offensive von DJK Arminia Ückendorf strahlte insgesamt zu wenig Gefahr aus, sodass DJK Arminia Ückendor bis jetzt erst 25 Treffer erzielte. Drei Siege, zwei Remis und 13 Niederlagen hat Arm.Ückendorf momentan auf dem Konto. Der Offensivhunger von Pr. Sutum ist gewaltig. Mehr als 2,25 geschossene Tore pro Spiel belegen das eindrucksvoll.

Fi. Gelsenkirchen fordert im Topspiel BW Gelsenk. heraus. Die Vorzeichen versprechen ein Duell auf Augenhöhe. Nach 17 gespielten Runden gehen bereits 42 Punkte auf das Konto von DJK BW Gelsenkirchen und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Beeindruckend ist die Abschlussstärke von BW Gelsenk. Durchschnittlich trifft DJK BW Gelsenkirchen mehr als dreimal pro Begegnung. Die passable Form von BW Gelsenk. belegen 13 Zähler aus den letzten fünf Begegnungen. Gegen die abschlussstarke Offensive von Firtinaspor Gelsenkirchen ist kaum ein Kraut gewachsen. Im Schnitt lässt man hier das Netz häufiger als dreimal zappeln. Die letzten Resultate von Fi. Gelsenkirchen konnten sich sehen lassen – 13 Punkte aus fünf Partien.

Spieltag

Kreisliga A2 Kreis Gelsenkirchen

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.