Am 08.11.2020 bestreitet SC Werne 2002 2 ein Heimspiel gegen die Reserve von Azadi Bochum. Anstoß ist um 00:00 Uhr. SC Werne 2002 2 steht vor einer schweren, aber nicht unlösbaren Aufgabe. Zu mehr als Platz neun reicht die Bilanz des Heimteams derzeit nicht. Mit durchschnittlich mehr als drei Treffern pro Begegnung ist die Offensivabteilung das Prunkstück von SC Werne 2002 2. SC Werne 2002 2 verbuchte einen Sieg, zwei Unentschieden und eine Niederlage auf der Habenseite. Azadi Bochum II rangiert mit zehn Zählern auf dem dritten Platz des Tableaus. Die Gäste beweisen Vollstreckerqualitäten. Durchschnittlich markiert man mehr als zwei Treffer pro Begegnung. Das bisherige Abschneiden von Azadi Bochum II: drei Siege, eine Punkteteilung und ein Misserfolg.

Bochum Kreisliga C2

SK Bochum 2 vor großer Hürde

06. November 2020, 08:02 Uhr

Am 08.11.2020 bestreitet SC Werne 2002 2 ein Heimspiel gegen die Reserve von Azadi Bochum. Anstoß ist um 00:00 Uhr. SC Werne 2002 2 steht vor einer schweren, aber nicht unlösbaren Aufgabe. Zu mehr als Platz neun reicht die Bilanz des Heimteams derzeit nicht. Mit durchschnittlich mehr als drei Treffern pro Begegnung ist die Offensivabteilung das Prunkstück von SC Werne 2002 2. SC Werne 2002 2 verbuchte einen Sieg, zwei Unentschieden und eine Niederlage auf der Habenseite. Azadi Bochum II rangiert mit zehn Zählern auf dem dritten Platz des Tableaus. Die Gäste beweisen Vollstreckerqualitäten. Durchschnittlich markiert man mehr als zwei Treffer pro Begegnung. Das bisherige Abschneiden von Azadi Bochum II: drei Siege, eine Punkteteilung und ein Misserfolg.

Die Zweitvertretung von DJK AfB Bochum empfängt SK Bochum 2. Keine leichte Aufgabe für SK Bochum 2. DJK AfB Bochum II hat 13 Punkte mehr auf dem Konto. Trotzdem soll für SK Bochum 2 aber endlich der erste Saisonsieg her! Mit 13 Punkten aus fünf Partien ist DJK AfB Bochum II noch ungeschlagen und rangiert derzeit auf dem ersten Tabellenplatz. An den Gastgebern gab es kaum ein Vorbeikommen, sodass die Hintermannschaft erst zweimal überwunden wurde – bis dato der Bestwert der Bochum Kreisliga C2. Die Hintermannschaft des Schlusslichts steht bislang auf wackeligen Beinen. Bereits 29 Gegentore kassierte SK Bochum 2 im Laufe der bisherigen Saison.

SV Bochum-Vöde II will die Erfolgsserie von drei Siegen gegen Westfalia Bochum II ausbauen. Die Vorzeichen versprechen ein Duell auf Augenhöhe. Mit zehn gesammelten Zählern hat SV Bochum-Vöde II den vierten Platz im Klassement inne. Dass die Abwehr ein gut funktionierender Mannschaftsteil der Heimmannschaft ist, zeigt sich daran, dass sie bislang nur vier Gegentore zugelassen hat. Drei Erfolge, ein Unentschieden sowie eine Pleite stehen aktuell für SV Bochum-Vöde II zu Buche. Westf. Bochum II führt mit acht Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Die Stärke von Westfalia Bochum II liegt in der Offensive – mit insgesamt 16 erzielten Treffern. Der bisherige Ertrag von Westf. Bochum II in Zahlen ausgedrückt: zwei Siege, zwei Unentschieden und drei Niederlagen. Mit dem Gewinnen tat sich Westfalia Bochum II zuletzt schwer. In vier Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Am kommenden Sonntag um 00:00 Uhr trifft der FC Altenbochum III auf TuS Kaltehardt II. Die Vorzeichen deuten auf eine ausgeglichene Partie. Ein Favorit lässt sich jedenfalls nicht bestimmen. Mit acht Zählern aus fünf Spielen steht der FC Altenbochum III momentan im Mittelfeld der Tabelle. Offensiv sticht der FC Altenbochum III in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 16 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist. Beeindruckend ist die Abschlussstärke des FC Altenbochum III. Durchschnittlich trifft der FC Altenbochum III mehr als dreimal pro Begegnung. Der FC Altenbochum III weist bisher insgesamt zwei Erfolge, zwei Unentschieden sowie eine Pleite vor. TuS Kaltehardt II nimmt mit acht Punkten den sechsten Tabellenplatz ein. Gefahr geht insbesondere vom Angriff von TuS Kaltehardt II aus. Hier schlägt man im Schnitt mehr als zweimal pro Partie zu. Die bisherige Ausbeute von TuS Kaltehardt II: zwei Siege, zwei Unentschieden und eine Niederlage.

Am Sonntag trifft SV Steinkuhl auf LFC Laer II. Mit vier ergatterten Punkten steht SV Steinkuhl auf Tabellenplatz zehn. Im Angriff von SV Steinkuhl herrscht Flaute. Erst fünfmal brachte SV Steinkuhl den Ball im gegnerischen Tor unter. Bislang fuhr SV Steinkuhl einen Sieg, ein Remis sowie vier Niederlagen ein. Die Offensive von LFC Laer II strahlte insgesamt zu wenig Gefahr aus, sodass LFC Laer II bis jetzt erst fünf Treffer erzielte.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Kommentieren