Duisburg

MSV mit zwei Testspielern in Wanheim - einer traf schon doppelt

Fabian Kleintges-Topoll
16. Juni 2019, 15:28 Uhr

Foto: Stefan Rittershaus

Im ersten Testspiel vor der neuen Saison zauberte Duisburg-Trainer Torsten Lieberknecht zwei Testspieler aus dem Hut.

Leroy-Jacques Mickels lief von Beginn an auf und erzielte schon nach einer Minute den Führungstreffer für die Zebras. Nach 13 Minuten erhöhte er auf 2:0. Hier gibt es den Liveticker der Partie


Der 23-Jährige lief bis zum Ende der vergangenen Saison noch für den Oberligisten SSVg Velbert auf und erzielte in 26 Spielen satte 19 Tore.

Auch im Tor hatte der MSV einen Gastspieler dabei. Und zwar Tobias Trautner vom Drittligaabsteiger SF Lotte. Der 24-Jährige kann ablösefrei wechseln. In der 3. Liga kam er für Lotte in der abgelaufenen Spielzeit nicht zum Einsatz. 

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren

17.06.2019 - 01:13 - Frankiboy51

Damit das Spiel nicht ins negative umschlagen kann und die wenigen Meidericher Spieler zu schonen, wurde das Spiel vorzeitig beendet.

16.06.2019 - 22:44 - lapofgods

Ja, Wahnsinn!

16.06.2019 - 17:51 - User1

Wurde der dann ausgewechselt?

16.06.2019 - 17:51 - User1

Oh, schön, 2 Tore nach 13 min. gg. Wahnheim!
Sofort verpflichten!!

16.06.2019 - 17:32 - PushingItTooHard

Mickels auf jeden Fall verpflichten - hat überzeugt heute!