Jugend

Moukoko rettet BVB-U17 mit Dreierpack

Christian Brausch
19. Mai 2019, 09:47 Uhr

Foto: Thorsten Tillmann

Dieser junge Kerl ist nicht zu stoppen. Mal wieder hat BVB-Juwel Youssoufa Moukoko die Dortmunder mit einem Dreierpack zum Sieg geschossen. 

Youssoufa Moukoko war mal wieder der Sieggarant für die U17 von Borussia Dortmund. Ein Dreierpack des BVB-Juwels war Nötig, um am Samstag die Hürde beim FC Hennef zu überspringen. Die Dortmunder taten sich überraschend schwer. Zwar erzielte Moukoko kurz nach der Pause das 1:0 für den Favoriten. 


Doch dann kam Hennef. Hendrik-Fabian Strobel erzielte zunächst das 1:1, dann konnte der FC sogar das 2:1 durch Louis Klapperich bejubeln. Allerdings nur 15 Minuten, denn dann kam erneut Moukoko. Mit seinem 38. Saisontor erzielte er fünf Minuten vor dem Ende den Ausgleich. Zwei Minuten vor dem Abpfiff war er erneut zur Stelle und traf zum 39. Mal in der laufenden Runde - der Siegtreffer.

Während der FC Hennef zwei Spieltage vor dem Saisonende weiter um den Klassenerhalt zittern muss (vier Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz, den der MSV Duisburg belegt), führt der BVB die Tabelle weiter an vor dem 1. FC Köln. Beiden Teams ist die Endrunde um die Deutsche Meisterschaft nicht mehr zu nehmen. Der BVB ist schon qualifiziert, Köln kann nur noch rechnerisch noch Bayer Leverkusen eingeholt werden. Wobei das quasi ausgeschlossen ist. 

Die Halbfinals um die Deutsche Meisterschaft sind für den 5. Juni und den 8. Juni angesetzt. Das Finale steigt am 16. Juni. 

Während der BVB und der 1. FC Köln diese Termine eintragen können, geht es für den MSV nur noch um den Klassenerhalt. Wobei dieser sehr schwierig wird, denn die Zebras müssen in zwei Partien vier Zähler auf Hennef aufholen. Auch das Restprogramm hat es in sich. In Gladbach, dann zuhause gegen den Spitzenreiter BVB. Es sieht alles danach aus, als müsste der MSV neben Rot-Weiss Essen und dem SC Paderborn absteigen. 





Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren

20.05.2019 - 13:57 - vanbasten

Ich kann es nicht mehr lesen. Moukoko rettet BVB-U17.
Last den endlich in der ersten Mannschaft spielen wo der vom Alter hingehört.