Regionalliga West

Kölns U21 verliert den besten Torschützen an Erstligisten

13. Juli 2019, 14:48 Uhr

Foto: Thorsten Tillmann

Die Zweitvertretung des 1. FC Köln hat Adrian Szöke verloren. Er wechselt in die erste Liga.

"Adrian wollte gerne in die erste niederländische Liga wechseln. Wir hätten ihn gerne behalten, wollten ihm diese Chance aber nicht verbauen", erklärt Matthias Heidrich, Chef des Kölner Nachwuchsleistungszentrums.

Szöke wird nämlich in den Niederlanden für Heracles Almelo stürmern. Frank Wormuth, ehemaliger DFB-Ausbilder, ist in Almelo Trainer. Dem 21-jährigen serbischen Mittelfeldspieler Szöke gelangen in der vergangenen Regionalliga-Spielzeit 12 Tore in 29 Partien. 

Am Freitag besiegte Heracles Almelo mit Szöke den FC Viktoria Köln mit 3:0. Szöke blieb dabei ohne Torerfolg.

Kölns U21 sucht Ersatz für Szöke

Die Kölner Verantwortlichen suchen aktuell einen Ersatz für den abgewanderten Szöke. Zuvor hatte mit Roman Prokoph (Fortuna Köln) ein weiterer torgefährlicher Angreifer, der acht Treffer in der Serie 2018/2019 erzielte, den FC-Nachwuchs verlassen. "Wir schauen uns um, werden "Adi" aber voraussichtlich nicht eins zu eins ersetzen können“, wird Mark Zimmermann im Kölnder Stadt-Anzeiger zitiert.

Der Trainer der Kölner Regionalliga-Reserve sagte am Freitag dem RevierSport: "Wir haben einige gute Jungs verloren. Es ist nicht einfach sie zu ersetzen. Einige sind nach der schlechten Hinrunde doch noch ihren Weg gegangen und wurden mit Verträgen bei Profiklubs belohnt. Das sollte ein Ansporn für unsere Talente sein."

Neben Szöke haben auch Sven Sonnenberg (Hansa Rostock) und Hikmet Ciftci (Erzgebirge Aue) die Kölner Regionalliga-Mannschaft Richtung Profi-Ligen verlassen.

Zu- und Abgänge des 1. FC Köln II in der Übersicht

Zugänge:
Kasra Ghawilu (SSV Jeddeloh)
Ricardo Henning (Eintracht Braunschweig II)
Tyson Richter (Lupo-Martini Wolfsburg)
Justin Petermann (FSV Mainz 05 II)
Lucas Musculus (Viktoria Köln)
Tim Sechelmann (Borussia Dortmund II)
Oliver Schmitt (eigene U19)
Maximilian Möller (eigene U19)
Julian Roloff (eigene U19)
Luca Schlax (eigene U19)
Philipp Höffler (eigene U19)


Abgänge:

Daniel Nessler (Wuppertaler SV)
Sven Sonnenberg (Hansa Rostock)
Adrian Szöke (Heracles Almelo/Niederlande)
Hikmet Ciftci (Erzgebirge Aue)
Roman Prokoph (Fortuna Köln)
Marcel Damaschek (TSV Steinbach)
Nebiyou Perry (Trelleborg)
Paul Maurer (Union Fürstenwalde)
Sven Bacher (Ziel unbekannt)
Florian Hörnig (Ziel unbekannt)
Johannes Kölmel (Ziel unbekannt)
Erdinc Karakas (Ziel unbekannt)

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Personen

Rubriken

Kommentieren