Die Krise des Fußball-Drittligisten 1. FC Kaiserslautern hat sich nach einem blamablen Auftritt beim SV Meppen weiter zugespitzt. Die Pfälzer kassierten am Samstag eine 1:6 (1:3)-Niederlage. Für den bereits angezählten Trainer Sascha Hildmann dürfte die Situation nach dem Absturz auf Rang 13 prekärer werden.

3. Liga

Kaiserslautern-Krise spitzt sich zu - Viktoria Köln Zweiter

14. September 2019, 16:50 Uhr
Foto: dpa

Foto: dpa

Die Krise des Fußball-Drittligisten 1. FC Kaiserslautern hat sich nach einem blamablen Auftritt beim SV Meppen weiter zugespitzt. Die Pfälzer kassierten am Samstag eine 1:6 (1:3)-Niederlage. Für den bereits angezählten Trainer Sascha Hildmann dürfte die Situation nach dem Absturz auf Rang 13 prekärer werden.

„Ich bin immer noch fassungslos“, sagte Hildmann bei MagentaSport. „Ich kann mich nur bei den Fans entschuldigen, die da mitgefahren sind.“ Der Aufstiegsaspirant hat nur zwei der ersten acht Saisonspiele gewonnen. Valdet Rama (3. Minute/Handelfmeter), Hassan Amin (19.), Luka Tankulic (26.), Markus Ballmert (52.), erneut Rama (66./Foulelfmeter) und Florian Egerer (81.) trafen für den Gastgeber. Florian Pick (11.) erzielte den einzigen Treffer der Roten Teufel.

Der FC Viktoria Köln bleibt dagegen die Überraschungsmannschaft der Saison. Durch das 3:2 (2:0) bei Preußen Münster schiebt sich der Aufsteiger vorübergehend auf den zweiten Tabellenplatz.

Der weitere Neuling SV Waldhof Mannheim kassierte beim 1:2 (1:1) gegen die Würzburger Kickers seine erste Saisonniederlage. Ein Sprung in der Tabelle gelang dem KFC Uerdingen, der mit 2:1 (1:0) beim FSV Zwickau gewann und jetzt auf Rang zwölf liegt. Einen Punkt für das Selbstvertrauen holte die SG Sonnenhof Großaspach, die nach einem 0:2-Rückstand gegen den FC Bayern München II noch 2:2 spielte.

Der TSV 1860 München gewann gegen Schlusslicht Carl Zeiss Jena 3:1 (2:0). Am Sonntag kommt es in Ingolstadt zum Duell der Verfolger: Der FCI empfängt den Halleschen FC (Spielbeginn: 13.00 Uhr). Außerdem gastiert Hansa Rostock bei Eintracht Braunschweig (14.00 Uhr).

Kommentieren

15.09.2019 - 01:26 - S04forever

Glückwunsch Hotte zu deiner Viktoria. Da wird ordentlich gepunktet und dazu noch guter Fussball angeboten.
Bisher hat die Truppe sich allen Respekt verdient

14.09.2019 - 20:27 - Hotteköln

UPS,
was ist los? Die kleine VIKTORIA die keinen offensiven Spieler nach dem Aufstieg geholt hat wird plötzlich in der Tabelle auf Platz 2 gespült.
Wird sich am Ende des Spieltages etwas relativieren. Aber wir haben jetzt schon ein Polster gegen den Abstieg.
Weiter so... :)