Irrer Abstiegskampf: Hernes beeindruckender Lauf

15.04.2019

OL WF

Irrer Abstiegskampf: Hernes beeindruckender Lauf

Foto: Rainer Raffalski

In der Oberliga Westfalen herrscht ein verrückter Abstiegskampf. Ab Platz sechs beginnt die Gefahrenzone. Mit einer beeindruckenden Serie konnte sich zumindest Westfalia Herne zuletzt etwas freischwimmen.

Das 2:0 über den Holzwickeder SC war der dritte Sieg in Serie für Westfalia Herne. Im gesamten Jahr 2019 sind die Herner sogar noch ungeschlagen. Fünf Siege und drei Unentschieden stehen für die Mannschaft von Christian Knappmann seit dem Jahreswechsel zu Buche - macht 18 Punkte. Das sind schon jetzt mehr Zähler als in der gesamten Hinrunde.


Und jeder einzelne dieser Punkte ist enorm wertvoll. Denn im Abstiegskampf der Oberliga Westfalen geht es äußerst eng zu. Gerade einmal neun Zähler liegen zwischen dem FC Gütersloh auf dem ersten Abstiegsplatz und dem SC Paderborn II auf Rang sechs. Die Paderborner haben zudem zwei Spiele weniger absolviert als der FCG, dürfen sich also auch alles andere als sicher sein. 

Selbst der Tabellenletzte darf noch hoffen

Selbst der Tabellenletzte 1. FC Gievenbeck darf sich mit zwei Nachholspielen in der Hinterhand trotz fünf Punkten Rückstand aufs rettende Ufer noch Hoffnungen auf den Klassenerhalt machen. Zuletzt setzte es allerdings eine deftige 0:5-Klatsche gegen die Hammer SpVg.

Fast nach jedem Spieltag ergibt sich in diesem äußerst geräumigen Tabellenkeller ein anderes Bild. Oft reicht schon ein Unentschieden, um zwei oder drei Plätze nach oben zu springen. Da kommt der Lauf, in dem sich Westfalia Herne in der Rückrunde befindet, für die Mannschaft von Christian Knappmann gerade recht. Das Erfolgsrezept der Herner? "Wir haben zu Beginn der Rückserie ein komplettes Paket angeboten. Da haben wir überragend trainiert und sehr gut Fußball gespielt", sagte "Knappi" zuletzt gegenüber der WAZ.

"Leidenschaft und Härte"

Hinzu kommt eine Spielweise, die laut Knappmann von "Leidenschaft und Härte" geprägt ist, wie er es auf der Pressekonferenz nach dem Sieg bei den Sportfreunden Siegen ausdrückte. Dominik Dapprich, der Trainer der Siegener, wurde etwas deutlicher: "Fouls, Zeitspiel, Bälle wegschlagen und ob dann acht Herner Spieler, die auf dem Rasen lagen, auch tatsächlich Krämpfe hatten, das nehme ich denen nicht ab. Unser Fußball hat mit Ruhe zu tun und die haben wir uns von Herne nehmen lassen und so verloren."

Behalten die Herner ihren Lauf bei, winkt ihnen sogar ein einstelliger Tabellenplatz. Damit verbunden wäre möglicherweise auch die Qualifikation für den Westfalenpokal. Gelingen könnte der Sprung in die obere Tabellenhälfte schon am Gründonnerstag, mit einem Sieg beim FC Gütersloh. Denn: Es geht äußerst eng zu in der Oberliga Westfalen. fn

Kommentieren

18.04.2019 - 19:21 - hollerdiboller

toto-herne: Nochmal zum mitschreiben: Ich habe nie mitgemacht!!!

18.04.2019 - 14:44 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:44 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:44 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:44 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:44 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:44 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:44 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:44 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:44 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:44 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:44 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:44 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:42 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:42 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:42 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:42 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:42 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:42 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:42 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:40 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:40 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:39 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:39 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:39 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:39 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:39 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:39 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:39 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:38 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:38 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:38 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:38 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:38 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:38 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:38 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:38 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:38 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:38 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:38 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:38 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:38 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:38 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:38 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:37 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:37 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:37 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:37 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:37 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:37 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:37 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:37 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:37 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:37 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:37 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:37 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:37 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:37 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:37 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:36 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:36 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:36 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:36 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:36 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:36 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:36 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:36 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:36 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:36 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:36 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:36 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:36 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:36 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:36 - datjüüüntha

Ruuuhhhhäääääää!!!

18.04.2019 - 14:08 - toto-herne

Geil, dann geht doch zum Eishockey. Dann sind wir euch los.

Das Enkelkind von dem er schreibt ist so um die 25 Jahre alt. Oder etwa nicht?

Örly dein Polizeigefassel ist so billig. Selbst bei Spielen der Hammer Spvg ist Polizei vor Ort.

Und Holler, wir wissen wer du bist. Du durftest halt nicht mehr mitmachen.

18.04.2019 - 12:22 - hollerdiboller

@de Herner Jong: Na ja ich glaube nicht, dass diese von ihnen genannte Person auf der Tribüne sitzt. Aber das ist mir persönlich völlig egal, wie auch seine Schreiberei hier. Wer nicht bemerkt, das Knappmann ein Marionettenspieler ist - tja selbst schuld. Interessant aber, wer alles darauf hereinfällt. Man braucht doch nur Jemanden das Gefühl geben wichtiger zu ein als er/sie wirklich ist und schon,, peng"!

Eine Frage noch: ,,Was will man denn mit dem auferstandenen Vorstandsmitglied?"

18.04.2019 - 11:35 - Süder

Fällt mir noch ein beim Stichwort "fortpflanzen": manche Ehefrauen merken ja dann doch was los ist. Die trennen sich dann und sorgen auch Gott sei Dank dafür, dass kein schlimmer Einfluß mehr auf die Kinder ausgeübt werden kann.
Das klappt aber nicht immer.

18.04.2019 - 11:29 - Süder

@18.04.2019 - 11:11 - de Herner Jong:
Nun ist ja der Fußball die herrlichste Nebensache der Welt. Bei dem Stichwort "Nebensache" könnte man ja sagen, laß sie doch... die dürfen aber auch wählen und sich fortpflanzen....

18.04.2019 - 11:11 - de Herner Jong

18.04.2019 - 10:23 - Süder

auf der FB Seite des Übungsleiters findet man

"Mit Aller Gewalt" Klassenerhalt dekoriert mit seinem Foto

Mehr muss man nicht zu der ganzen Situation schreiben

Und die heir "Pro Knappi" kommentieren findet man alle im engsten Kreis des Herrn und unter den 30 Fans die seit einiger Zeit eng befreundet sind mit den Ordnungskräften des Staates und den Ordnungsdiensten der Vereine

Obwohl bei jedem Pressebericht aus der Ecke kommt "Lügenpresse" habe ich mir des Öfteren ein Urteil
bilden können, so schlimm wie es geschildert wurde war es oft nicht, es war zum Teil schlimmer

Und bzgl. des Stadionsbau habe ich auch die Sprüche noch gut in Erinnerung. Ohne Knappmann läuft halt nichts.

Und wenn man bei den Kommentatoren auf diesem Artikel mal zwischen den Zeilen liest, geht der interne Kreis von Knappmann davon aus das er zu höherem berufen ist.

18.04.2019 - 10:23 - Süder

@18.04.2019 - 10:06 - de Herner Jong:
ich bin zwar noch nicht lange hier angemeldet, kann aber sagen, Ihr genannter Kommentar ist mit Abstand das Beste, was ich hier gelesen habe.
Ich persönlich bin irgendwo erschüttert und habe auch anhand von ein paar besonders markanten Beispielen schon mit Freunden und Bekannten darüber gesprochen: was hier von dieser Herne-Horde von sich gegeben wird, ist unterste Schublade und höchst bedenklich.

Ich glaube, Sportmann hat recht - DAS ist blinder Fanatismus in Reinkultur!

Einer glaubt sogar, der Stadionumbau und die Trainingsbeleuchtung wären ein Verdienst von Knappmann....
der geht auch Sonntag bestimmt in den Garten und schaut, ob er den Hasen sieht und ob der was für ihn versteckt hat. Soll sogar die IP von dem Hasen haben....

18.04.2019 - 10:06 - de Herner Jong

17.04.2019 - 22:49 - Süder

Hast Recht. Dieser Örly muss ein Spitzentyp sein. Jeder, der hier etwas negativ bzw. der Wahrheit nahe, kritisiert ist "Örly"
Seit 15 Jahren bekannt und wohl auch pleite taucht er unter allen Namen immer wieder auf.
Scheint wohl ein besonderer Freund des "Marzipan-Vertreters" zu sein denn er ist ja der einzige der die Infos und die IP-Adressen besitzt.
Verständlich ist es schon da er ja den besten Kontakt zu "Wachtmeister Alkofix" hat und somit alle an den Pranger stellen wird.
Schon im letzten Jahr wurden seine Peinlichkeitsrechte, nein Persönlichkeitsrechte, hier verletzt und es war ein Stadionfest auf Kosten von Örly und Konsorten angesagt.
Gleiches konnten wir vor einigen Tagen wieder lesen...es wird ein Fest.

Jogy, oder Joerg oder Pfeffermann, plant das Fest und wenn euch die Knete fehlt fragt doch mal den Milchbauer !!!

Ich für meinen Teil habe die Saison nach den Vorfällen in Siegen für mich als beendet erklärt.
Mein Enkel hat mich am letzten Sonntag zu einem Besuch des Herner EV überredet, und da mein Plan nach Gütersloh zu fahren an acta gelegt ist, werde ich auch heute wieder mir das Spektakel am Gysenberg anschauen.
Und 3700 Fans aus Herne und Holland stehen gemeinsam am Bierstand und am Grill, feiern und freuen sich gemeinsam....das ist Sport wie man ihn mag.
Und die Fans des SCW stehen gemeinsam mit der Polizei. Und nun findet mal den Fehler.

P.S. an Herrn Knappmann.
Bei FB glauben sie zu wissen wer ich bin. Das hätten sie mir auch nach den letzten Heimspielen im Tilkowski selber sagen können. Von Mann zu Mann ist es ehrlicher als in einer FB Gruppe. Aber anscheinend sind ihre Denunzianten nicht so gut wie sie glauben

18.04.2019 - 09:58 - Sportsmann

@hollerdiboller:
"Wären sie näher am Geschehen, würden sie anders beurteilen und nicht nur die fußballerische ( wie sie sagen: sportliche) Seite betrachten. Denn darum alleine geht es hier und somit bei der Westfalia schon lange nicht mehr."
Näher am Geschehen ist problematisch....

"Darauf mussten die 602 Zuschauer, darunter rund 30 Herner „Fans“, vor deren Block sich in der zweiten Halbzeit vorsorglich eine Polizeiabordnung postiert hatte, eine gefühlte Ewigkeit warten..."
Westfalenpost, Funke-Mediengruppe, 07.04.2019 - 23:38 Uhr

Das ist die Realität- und ich wette: genau in diesem Block hat einer gestanden, der hier alles und jedes versucht, von diesen fürchterlichen Auftritten abzulenken.
Der da schreibt: "Ich bin auch Herner und das mit viel Stolz." Und dabei gar nicht mehr merkt, wie mit jedem Auftritt das sportliche Ansehen dieser Stadt wie Schnee in der Sonne schmilzt.

Was hier in manchen Kommentaren ans Tageslicht kommt, sind Lehrbuchbeispiele für blinden Fanatismus.

18.04.2019 - 09:20 - hollerdiboller

Schade FC Knüppeldick! Hatte mich gefreut, mal wieder Kommentare von ihnen zu lesen. Sie betrachten alles sehr genau aus der Vogelperspektive und bringen emotionslos ihre Beiträge. Trotzdem glaube ich nicht, dass Süder ( and s.o) dem Verein schaden. Das machen doch ganz andere Personen. Wären sie näher am Geschehen, würden sie anders beurteilen und nicht nur die fußballerische ( wie sie sagen: sportliche) Seite betrachten. Denn darum alleine geht es hier und somit bei der Westfalia schon lange nicht mehr.

17.04.2019 - 23:02 - F.C.Knüppeldick

Dann guck doch auf Deinem Zettel,aber nicht das Du Tom Prox ausversehen eingibst.So,bin wieder raus.Wünsche allen Westfalia-Anhängern alles Gute für diese Saison und für die Zukunft!

17.04.2019 - 22:49 - Süder

Also dieser "Örly" muß ja ein Spitzentyp sein.
Habe mal einge Berichte und Kommentare hier im Reviersport aus den letzten Wochen durchgesehen. Immer wenn sich irgend jemand kritisch zu Herne äußert, sofort rufen sie - der Örly, der Örly.
Den habe ich allerdings noch nicht gefunden. Scheint aber einen Riesentrauma bei den Herner Anhängern ausgelöst zu haben, wahrscheinlich schrecken die sogar nachts auf, schweißgebadet - und wieder der Örly, der Örly.
Hallo Örly, können Sie sich nicht hier mal wieder melden - bin sehr gespannt.

17.04.2019 - 21:58 - F.C.Knüppeldick

@ Süder oder wieder Örly: Jeder weiß was gemeint ist mit sportlich,aber Du mußt das wieder provokant auslegen.Und noch was: Kommst Du überhaupt noch klar,mit den ganzen Nicks und Passwörtern ? Da muß doch schon ne ganze DIN A4 Seite voll sein-ach ja,biste ja nicht,gibt noch einen anderen der Westfalia schädigen will..:D

17.04.2019 - 17:55 - Idkowski

Ich hätte eine Frage an die Herne-Anhänger:
sind da von dem Mannschaftsfoto auf der Facebookseite eigentlich mehr schon weg oder mehr noch da.
Oder wird da immer sofort retuschiert?

17.04.2019 - 13:51 - marzipan-jogy

 toto-herne
Irgendwie lese ich diese Woche wohl schlecht, sorry.

17.04.2019 - 13:41 - toto-herne

@jogy,

ja es war Westfalenliga, auf einem Abstiegsplatz in die Landesliga.

Genau das habe ich geschrieben.

LG

17.04.2019 - 12:59 - marzipan-jogy

17.04.2019 - 12:15 - toto-herne
War Westfalenliga 2 wo der Coach angefangen hat.
Sonst meckert der örly wieder.

17.04.2019 - 11:21 - Kassenwart
Keine Verbesserung?
Wo hat Westfalia vor einem Jahr denn gespielt?
Seit wann gibt's Flutlichtspiele in Herne?
Seit wann ist die Jugend endlich am Stadion beheimatet?
Zu allem anderen braucht man sich gar nicht zu äussern, reine miese Stimmungsmache!

17.04.2019 - 12:15 - toto-herne

kurz und knapp:

1. jeder Polizeieinsatz in der Bundesliga wird laut Örlys Argumentation durch den Trainer verursacht.

2. Während Knappmanns Tätigkeit gab es nicht einen einzigen Übergriff der belegbar wäre.

3. Als Knappmann das Traineramt antratt stand man auf einem Abstiegsplatz in die Landesliga

17.04.2019 - 11:59 - Süder

@17.04.2019 - 11:44 - F.C.Knüppeldick:
Billig, ganz billig!
Die Tabelle ist ein Zahlenwerk und hat mit Sportlichkeit nichts, aber auch gar nichts, zu tun.
Einfach mal darüber nachdenken. Wenn die Tabelle was mit Sportlichkeit zu tun hätte. wäre ja z.B. eine "Fair-Play-Wertung" völlig unsinnig, weil diese ja Ihrer Meinung nach durch die Tabelle gegeben ist.

Beitrag wurde gemeldet

17.04.2019 - 11:51 - Süder

Hier ist immer wieder von einem "Örly" die Rede. Teilweise ist es wohl sogar so, dass hier vermutet wird, dass ich mit diesem "Örly" identisch bin - unglaublich...
Ich bitte die Redaktion, hier klärend einzugreifen. Sicher kann man ja anhand von IP-Adressen o.ä. feststellen, dass dieses nicht der Fall ist.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

17.04.2019 - 11:44 - F.C.Knüppeldick

Örly wieder mit seinen vielen Nicks..haha..Mit "sportlich" meine ich die Tabelle! Über alles andere kann ich nichts sagen,weil ich das nicht verfolgt habe,oder nichts mitbekommen habe.Und wenn man 10 Punkte aufholt und am 27.Spieltag den Klassenerhalt sichert,am Ende mindestens Platz 9 belegt ist das eine gute Leistung,auch wenn man sich mit der Zielsetzung Aufstieg völlig galoppiert hat.Das hat man inzwischen auch eingesehen.Und Haltern hat auch das nötige Kleingeld,das darf man nicht vergessen,auch wenn sie es gut gemacht haben!

@ toto

Das hört sich alles gut an.Weiterhin viel Erfolg!!!

17.04.2019 - 11:21 - Kassenwart

Toto-herne
Kann deine Meinung nicht ansatzweise teilen.
Was hat sich denn mit Knappmann geändert, ausser das peinliche verhalten von Ihm z.b vor der turnhalle, stadionverbote aussprechen wollen (als trainer wohlgemerkt) etc., was, und da sind wir uns alle einig, ein extrem schlechtes bild auf dem verein wirft.
Ich kann keine Veränderung feststellen. Eine veränderung im negativen sinne, das auf jeden fall.
Oder ist die veränderung das man um den klassenerhalt in der Oberliga Westfalen kämpft?
Wenn ja dann mein Glückwunsch.
Macht übrigens der sv schermbeck, holzwickede, tsg sprockhövel etc etc auch. Wird im kommenden jahr ein tus sinsen auch.
Und nun??? Das soll die veränderung sein???
Vor ein paar jahren wo es noch die Oberliga westfalen als 4. liga gab, zählte Westfalia zu den Topmannschaften. Das war mal ein Erfolg.
Respekt muss man den tus haltern zollen. Das ist eine veränderung. Innerhalb ganz kurzer zeit von der landes in die regionalliga. Das ist eine VERÄNDERUNG!
Das verdient Respekt.
Aber jetzt ein riesen tram tram draus machen bloß weil man auf platz 11 steht??? Mit gefühlt 100 punkten rückstand auf tus haltern (schalke II zähl ich schon gar nicht mehr dazu).
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

17.04.2019 - 11:03 - Süder

@17.04.2019 - 10:14 - F.C.Knüppeldick:

".....man muß aber auch dazu sagen,dass das Verhalten Knappmanns nicht jedermans Sache ist,meine auch nicht.Das hat auch schon so mancher Verein und Trainer gesagt.Nur sportlich gesehen ist das in Ordnung."

Sportlich gesehen ist das in Ordnung?

Sie finden es also "sportlich gesehen in Ordnung", dass ein Übungsleiter (und auch Spieler von ihm) in Interviews zugeben, dass vorsätzliche Unsportlichkeiten und gezielte Provokationen SEIN Spielsystem sind?

Sie finden es also "sportlich gesehen in Ordnung", dass diese Provokationen auf die Anhänger dieses Vereins übertragen werden, diese die Provokationen auf die Zuschauerränge tragen und deshalb z.B. in Siegen die Polizei zum Schutz der übrigen Zuschauer aufgeboten werden muß?

Sie finden es also "sportlich gesehen in Ordnung", dass aufgrund der Herner Auftritte, ein normaler und vernünftiger Herner Zuschauer (die es ja in geringer Zahl auch gibt) mit seinem Enkelkindern die Flucht ergreifen mss, weil er von Zuschauern des Heimvereins (in diesem Falle in Siegen) die Flucht ergreifen muß, weil er als Herner erkannt worden ist?

Sie finden es also "sportlich gesehen in Ordnung", das ein Mensch Führungsverantwortung hat, der folgenden Einblick in seinen Charakter gibt: "Wenn ich nicht aufgestellt wurde, dann habe ich alle verrückt gemacht. Provoziert, damit der Trainer fliegt"?

Wenn Sie das alles und noch viel mehr "sportlich gesehen in Ordnung" finden, dann "beglückwünsche" ich Sie an dieser Stelle zu Ihrer Einstellung zum unserem Fußballsport.

17.04.2019 - 10:53 - toto-herne

@Knüppeldick,

kennst du den Spruch "die Sonne von gestern wärmt heute niemanden mehr"?
Was will uns dieser Örly damit sagen, dass Herne (vielleicht) mal eine Fußballhochburg war?

Wenn war es in der Steinzeit und es sind soviele Jahre ins Land gezogen in denen meine Westfalia nur noch müde belächelt wurde.

Jetzt mit Knappi sind wir wieder wer, auch wenn sein Auftreten nicht überall auf Gegenliebe stößt.
Meine Frage an dich. Muss es denn immer so sein, dass einen alle mögen.

Fakt ist doch, dass Knappi sämtliche sportliche Kritiker wohl mundtot macht. Fakt ist auch, dass die Stadt, etliche Sponsoren und immer mehr Zuschauer (Zuschauerzahlen steigen stetig) meine Westfalia unterstützen.

Etwas ganz entscheidenes stört doch hier in diesem Forum und das sind weder Lob noch Kritik an Westfalia und Knappi.
Es ist einzig und allein dieser Örly.
Du äußerst ja auch Kritik. Das ist doch auch vollkommen legitim. Aber der Lappen Örly ist ein reiner Hetzer und das nicht nur bei Westfalia.

17.04.2019 - 10:14 - F.C.Knüppeldick

@ toto

Sehe ich anders! Man kann die Zeit und die Westdeutsche Meisterschaft 1959 ja nicht leugnen oder nicht anerkennen.Da stand der SCW nun mal vor Schalke und vor Dortmund.14 Jahre nach dem Krieg und 4 Jahre vor der Bundesligaeinführung.Und Goldbach hat Herne bundesweit bekannt bemacht,aber auf unrühmliche Art und Weise.

Der Örly übertreibt völlig,man muß aber auch dazu sagen,dass das Verhalten Knappmanns nicht jedermans Sache ist,meine auch nicht.Das hat auch schon so mancher Verein und Trainer gesagt.Nur sportlich gesehen ist das in Ordnung.Wenn man am Donnerstag in Gütersloh gewinnt,dann hat man den Klassenerhalt so gut wie sicher,nachdem man schon mit 10 Punkten hinten lag.

17.04.2019 - 03:34 - Lackschuh

Lederballtreten ist für mich ein toller Begriff! Toto-Herne, so manch eine alte TV-Aufnahme führt mir dies gerade bildlich vor Augen - ich meine dies aber ebenso wie Sie wohl auch mit Respekt!

16.04.2019 - 21:03 - toto-herne

Mein Fresse,

ich schreibe es jetzt nochmal deutlich!

Örly bitte halt dein Maul!

In welcher Welt lebst du? Ich bin auch Herner und das mit viel Stolz.
Aber den Blödsinn kann man sich wirklich nicht mehr reinziehen.

Wann war Herne denn eine Fussballhochburg?
Vielleicht kurz nach dem Krieg?

Aber da konnte man nich nicht von Fussball sprechen. Lederballtreten war das seinerzeit.
Was danach kam gilt als der grösste Steuerskandal Deutschlands mit und durch Herrn Goldbach.

Aber anhand deines Beispiel mit Manfred Gall wird mir vieles klar. Du bist auch aus dieser Zeit und ein verbitterter alter Knecht.

16.04.2019 - 20:31 - marzipan-jogy

16.04.2019 - 20:13 - der börniger
Toller Kommentar von ihnen!
Respekt. Die Antwort auf meine Frage blieb aus, auch ok.
Ich finde objektive Beurteilungen , so wohl als auch, völlig ok. Sie sollte nur nicht unfair sein gegen direkte Person wie häufig gegen Christian Knappmann.
Nicht jeder muss ihn mögen, aber respektieren und fair beurteilen was er und auch Tim Eibold leisten. Auch das Team UND die Mitglieder und Fans und Sponsoren.
April haben wir jetzt, und die Sonne wird heller um Westfalia Herne werden.
Generell in Herne, Herner ev. und die Ladys vom Herner TC .
Glück Auf und Schiff Ahoi

16.04.2019 - 20:13 - der börniger

@ der Süder
ich bin Börniger, Hab in der Jugend für den Vfb gespielt und kenne M.Gall . War vor Jahren auch mal bei ihm zuhause in Sodingen und gehe seit Jahrzehnten zum scw.
Daher weiss ich genau, was beim scw los ist. Ob alles richtig ist,was da passiert,steht auf einem anderen Blatt.

16.04.2019 - 20:05 - Süder

Es schrieb:
"16.04.2019 - 18:43 - der börniger
Statt immer nur zu meckern; ich fahre auf jeden Fall auch Donnerstag nach Gütersloh und unterstütze den SCW.
Denn nur wer live dabei ist, sollte hier dann auch den Mund aufmachen , im Positiven wie im Negativen....."

Es antwortete:
"16.04.2019 - 19:23 - marzipan-jogy
16.04.2019 - 18:43 - der börniger
Schon interessant welch blöden Kommentar von dir!
Vielleicht müssen Menschen arbeiten oder können aus gesundheitlichen Gründen nicht? Und nicht jeder kann mal eben mit dem RE nach Gütersloh fahren!"

Hallo Börniger , noch Fragen?? In so einer Gemeinschaft muß man sich doch einfach wohl fühlen......

16.04.2019 - 19:26 - marzipan-jogy

16.04.2019 - 16:35 - Lackschuh

Viel wahres was du schreibst. Auch im Bezug auf Tim Eibold . Erst das sportliche erreichen dann eine MV und danach sollten wir alle Klarheit haben .
Das sollte das Ziel sein .

16.04.2019 - 19:23 - marzipan-jogy

16.04.2019 - 18:43 - der börniger

Schon interessant welch blöden Kommentar von dir!
Vielleicht müssen Menschen arbeiten oder können aus gesundheitlichen Gründen nicht? Und nicht jeder kann mal eben mit dem RE nach Gütersloh fahren!

Beitrag wurde gemeldet

16.04.2019 - 19:21 - Süder

@16.04.2019 - 18:43 - der börniger:
"Denn nur wer live dabei ist, sollte hier dann auch den Mund aufmachen , im Positiven wie im Negativen....."
Wieso das denn?? Ich äußere mich schon, wenn das Ansehen meiner Vaterstadt und der alten Fußballhochburg Herne vorsätzlich in den Dreck getreten wird. Als Beweis reichen mir dann Berichte von Zeitungen der Funke-Mediengruppe, z.B. der Westfalenpost Siegen.

Sind Sie wirklich Börniger?? Dann kennen Sie vielleicht noch Manfred Gall, jahrelang Kreisvorsitzender des FLVW Kreis 15 Herne, ein ausgesprochen untadeliger Sportsmann, der auch sehr viel für den VfB Börnig getan hat.
Der würde sich im Grab umdrehen, wenn er wüßte, wie das Ansehen seines Kreises in Westfalen seit einem bestimmten Zeitpunkt beschmiert wird.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

16.04.2019 - 18:43 - der börniger

Statt immer nur zu meckern; ich fahre auf jeden Fall auch Donnerstag nach Gütersloh und unterstütze den SCW.
Denn nur wer live dabei ist, sollte hier dann auch den Mund aufmachen , im Positiven wie im Negativen.....

16.04.2019 - 16:35 - Lackschuh

marzipan-jogy

Diese Dinge mit Angeboten, wo man nicht nein sagen konnte und wo der Club keine Steine in den Weg legen wollte, sind ja nicht neu.. da wird Herne am Tag x nicht anders sein. Ich glaube, dass der Trainer grundsätzlich einen unbefristeten Vertrag hat, aber auch das ist doch Latte! Der Trainer ist ehrgeizig, jung und will bestimmt dort als Trainer hin, wo er gespielt hat... alles legitim und normal! Spieler-Verlängerungen im Zusammenhang mit dem Trainer wäre ein weiteres Feld, aber lassen wir das besser! Man muss auch unbedingt mal Herrn Eibold nennen, der gute Arbeit leistet und der womöglich auch in Verbindung zum Trainerverbleib steht??

Donnerstag in Gütersloh wird es erneut schwer, denn die Ostwestfalen geben noch immer Gas!

Beitrag wurde gemeldet

16.04.2019 - 16:19 - marzipan-jogy

Und du
Süder oder orly oder baukauer
Man hat hier vorher unterschiedlich ne Meinung gehabt. Völlig ok.
Aber so bald du mal wieder auftauchst gibt's Ärger.
Du bist so ein abartiger kranker Typ, deine arme Frau.
Du machst über all ärger, ob bei Westfalia oder auch beim Herner ev. Nirgendwo darfst du auf deren Seite schreiben. Bei der WAZ hast du vorletzte Woche auch gepestet und da wurde dein Beitrag auch gelöscht worden und du mal wieder gesperrt!
Gehe doch besser wieder zur AFD , denn da gehörst du hin !

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

16.04.2019 - 15:59 - marzipan-jogy

16.04.2019 - 12:17 - Lackschuh
Sorry hatte ich nicht richtig verstanden, aber nun beim 2 lesen. Alles ok. Und mit manchen hast du ja auch nicht unrecht.

16.04.2019 - 15:13 - F.C.Knüppeldick

@ Örly

Alles was der toto Herne sagt stimmt,das hast Du behauptet.Auch im Spiel gegen Hordel in der Westfalenliga auf der Tribüne hast Du gegen Knappmann gepestet,dass er nicht aufsteigt,falls Du das warst,was ich aber stark vermute.Es sieht ganz danach aus,dass Knappmann der Delle entgeht.Der Delle entgeht er schon,wenn der SCW drin bleibt.Der Kader heute ist aber ein ganz anderer als noch im Juli,wenn ich mich nicht irre.Dann haben Knappmann und Eibold gute Arbeit geliefert,wenn man jetzt keinen Negativlauf mehr bekommt.Und zu Sandhausen: Das kann man gar nicht hoch genug bewerten,was die da leisten.Im Vorstand treffen die auch immer gute Entscheidungen,was Spieler(Diekmeier) oder Trainer (Koschinat) betrifft.Wenn die drin bleiben,ist das auch Top.Top,Top!!!

16.04.2019 - 14:31 - Sandmann

Mein Mitgefühl habt ihr auf jeden Fall ALLE!

Beitrag wurde gemeldet

16.04.2019 - 13:21 - Süder

@ Redaktion:
ich bitte sie, diese dumm-plumpen Anwürfe des Kommentators "toto-herne" gegen mich zu unterbinden.
Das ist ja Primitivität in Reinkultur und kann nicht durch ihre Forumsregeln gedeckt sein.
Ich weise weiterhin in aller Form daraufhin, dass alle von mir hier in den Kommentaren angeführten Vorgaänge nachweisbar und dukumentiert sind. Von daher bitte ich auch die Falschaussgagen dieses Herrn zu sanktionieren.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

16.04.2019 - 13:08 - toto-herne

Wobei da ja rein garnichts von dir beschriebenen steht!

Mein Güte, was antworte ich auf soetwas geisteskrankes überhaupt.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

16.04.2019 - 13:06 - toto-herne

Ich kann mich nicht erinnern das Knappi unter Wortmann mal auf der Bank saß.

Knappi hat hier geknipst wie kein Zweiter.

Dein ganzes Geschätz ist wirklich wirr. Du schreibst von Polizeieinsätzen und Kosten.

Könntest du bitte dramatische Beispiele nennen?

Oder zitierst du nur aus dem Boulevard?

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

16.04.2019 - 12:28 - Süder

Nachtrag an die Redaktion:
Meine Nachfrage vom 16.04.2019 - 12:22 bezieht sich auf den Kommentar 15.04.2019 - 19:26 - toto-herne

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

16.04.2019 - 12:22 - Süder

@die Redaktion des Reviersport:
Ich muß soeben feststellen, dass Sie den Kommentar von "toto-herne" geprüft haben und "nicht als Verstoß eingestuft haben". Hierzu bitte ich um eine Erklärung:

"Örly, Süder oder wie du Clown dich noch nennst."
Selbst wenn sie unverständlicherweise den Begriff Clown nicht als Verstoß einstufen, Wieso akzeptieren sie, dass dieser Kommentator mich mit einer mir völlig unbekannten Person in Zusammenhang bringt?

"Deine erste Ankündigung war, dass unser Knappi niemals aufsteigt."
Dieses ist eine Falschaussage. Ich habe hier ca. 4-5 Mal kommentiert. Hierbei habe ich nie eine derartige Aussage betätigt.

"Die zweite Vorhersage war, dass Westfalia mit Knappi direkt im ersten Jahr absteigt."
Dieses ist eine Falschaussage. Ich habe hier ca. 4-5 Mal kommentiert. Hierbei habe ich nie eine derartige Aussage betätigt.

"Dann hast du dich erneut weit aus dem Fenster gelehnt, nachdem die Truppe unglücklich gestartet bist. Deine Expertenmeinung ala Loddar Maddäus, Knappmann steigt ab und wird nichts erreichen."
Dieses ist eine Falschaussage. Ich habe hier ca. 4-5 Mal kommentiert. Hierbei habe ich nie eine derartige Aussage betätigt.

Ich fasse zusammen: 3 nachweisbare Falschaussagen, die in ihrem Tenor den Tatbestand der üblen Nachrede tangieren und eine Bezeichnung hart am Rande der Beleidigung, werden von ihnen "nicht als Verstoß eingestuft"?!

16.04.2019 - 12:17 - Lackschuh

Süder, ich will Ihnen gerne Antworten, da Sie eine Meinung haben und diese auch vertreten:

- ich kann und will Ihre Sichtweisen bzw. aufgezählte Fakten gar nicht von der Hand weisen, denn hier darf jeder seine Meinung haben und ich muss diese nicht zerlegen oder was auch immer!
- meine Worte beziehen sich nur auf sportliche Dinge oder Qualitäten bei Herrn Knappmann und alle anderen Dinge müssen die Vereine selbst bewerten, aber sicherlich passt Herr Knappmann nicht zu jedem Club!
- wenn eine gewisse Netiquette unter seriös fällt, dann ist das halt so

Marzipan-jogy

- ich habe das mit der Zusage doch bereits vermerkt und da interessiert halt das zugesagte Geschwätz laut... von gestern schnell nicht mehr! Wichtig ist halt gemäß... auf dem Platz und da wird man im Juli sehen, wer 19/20 den Trainerstab anführt, aber jetzt mit Sicherheit noch nicht!

16.04.2019 - 11:50 - Süder

Für jemanden wie mich, der mit dem Fußballsport groß geworden ist und der sich nach wie vor diesen Sport begeistert, ist das, was sich im diesen „Fußballverein“ herum abspielt, in höchste bestürzend und abstoßend.

Die Werte, die Moral und die Ehre des Fußballs werden nachweislich VORSÄTZLICH und SYSTEMATISCH in jedem Spiel mit Füßen getreten. Die übergeordneten Sportverbände greifen nicht ein, ein Oberbürgermeister belobigt diese vorsätzlichen Entgleisungen sogar noch öffentlich – ein Skandal sondergleichen.

Mittlerweile ist es soweit, dass die Anhänger dieses Vereins bei den Auftritten des Vereins in der 5. Liga von der Polizei auf Kosten des Steuerzahlers überwacht werden müssen. Menschen aus Herne müssen um ihre Gesundheit fürchten, wenn sie von völlig berechtigt erregten Fans des gegnerischen Vereins, als Herner Bürger erkannt werden.

Auf die Fragestellung, welchen Eindruck, welche Auswirkung diese Auftritte auf die Kinder und Jugendlichen dieses „Fußballvereins“ hat, gehen die Anhänger nicht so gerne ein und bezeichnen berechtigte Hinweise hierauf als „lächerlich“.

Man könnte hier Seiten füllen mit dramatischen Beispielen. Es mag ein relativ aktuelle Beispiel reichen: “ »Wenn ich nicht aufgestellt wurde, dann habe ich alle verrückt gemacht. Provoziert, damit der Trainer fliegt«, sagt Knappmann. Wenn der Trainer nicht flog, ging halt er.

Einfach mal durchlesen und versuchen, die charakterliche Grundhaltung hinter einer solchen Äußerung zu erkennen, z.B. an den Fall Wortmann denken. Und vielleicht auch mal darüber nachdenken, was ein durch solche Dinge und Denke geprägter „Fußballverein“ mit unserem Fußballsport anrichtet.

@z.B. Lackschuh, der Sie sich ja hier immer einen "seriösen Anstrich" geben: was sagen Sie denn dazu?? Übrigens: jedes Wort nachweisbar und durch Taten/Verhalten bewiesen.

16.04.2019 - 11:39 - marzipan-jogy

Lackschuh
Christian Knappmann hat doch wohl seine Zusage für nächste Jahr gegeben, weshalb auch Spieler verlängert haben.

Kassenwart
Warum soll er fachlich nicht gut sein, hat doch gerade die A-Lizenz erworben.
Bekommt man nicht geschenkt.

16.04.2019 - 11:19 - Lackschuh

Kassenwart
Ich gehe fest davon aus, dass Herr Knappmann nicht in der Oberliga bleiben wird - er wird höher trainieren! Auch jetzt bei Herne ist das alles schon recht Professionell hinsichtlich Training und Spielanalysen ect. . Mehr geht in der Oberliga auch nicht mehr!

16.04.2019 - 09:33 - Kassenwart

Ich persönlich halte fachlich nichts von Knappmann.
Westfalia Herne hat ihn immer einen sehr guten und vermutlich teueren (gute spieler kosten nunmal) Kader zur verfügung gestellt - und am ende des tages kämpft er jedes mal um den Klassenerhalt.
Selbst im Pokal hat man nichts gerissen.
Herne hat viel Potential - aber dafür sollte man frischen Wind auf der Trainerbank bringen.
Ansonsten bleibt man so wie der sv sandhausen dee 2. liga. Zwar immer dabei aber interessieren tut es niemanden.

16.04.2019 - 09:26 - Lackschuh

Herne polarisiert und das gilt auch für die Spielart! Gut oder Schlecht definiert sich auch über Erfolg oder kein Erfolg und somit liegt bei Herne für Team und Trainer die Bewertung momentan auf der Hand - wird aber nicht jeder so sehen wollen! Die aktuelle Ausbeute ist Prima und zeichnete sich mit der Kaderfüllung ab - die Truppe selbst war auch nie zerrissen.

Ob es mit Herrn Knappmann in der Tat in die Saison 19/20 gehen wird... ist für mich eher noch offen??? Verlängerungen und ähnliche Dinge sind doch eh nichts mehr wert sowie mit zig Klauseln versehen und zwar beidseitig!

16.04.2019 - 08:22 - asaph

läuft! Platz 6 ist jetzt locker drin!
#GoKnappi

15.04.2019 - 21:44 - strafraumschleicher

Dieser Kommentar wurde entfernt.

Beitrag wurde gemeldet

15.04.2019 - 19:26 - toto-herne

Örly, Süder oder wie du Clown dich noch nennst.
Deine erste Ankündigung war, dass unser Knappi niemals aufsteigt.
Was war? Du hast dich blamiert!
Die zweite Vorhersage war, dass Westfalia mit Knappi direkt im ersten Jahr absteigt.
Und? Nächste Blamage für dich!
Dann hast du dich erneut weit aus dem Fenster gelehnt, nachdem die Truppe unglücklich gestartet bist. Deine Expertenmeinung ala Loddar Maddäus, Knappmann steigt ab und wird nichts erreichen.
Wie ist die Tendenz? Eine weitere fette Backpfeife für dich. Westfalia bleibt drin und Knappi besitzt die A-Lizenz.

Jetzt kommst du mit dem Jugendthema und alle wissen wie lächerlich du bist!

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

15.04.2019 - 17:23 - Süder

Ganz genau.
Denn wie sagte schon marzipan-jogy, der wahre Nachfolger von Goethe und Schiller und die neue Leuchte im Lande der Dichter und Denker:
"Gegenüber den Hater eine absoluter Sieg, noch dazu!"
Kann man es besser ausdrücken?

Ansonsten, wie man so hört, wieder eine Lehrvorführung für die Jugend- und Schülerspieler des Vereins, was man so neben dem reinen Fußballspielen alles nicht machen sollte. Die tun was dafür, dass der Nachwuchs gleich auf die richtige Schiene kommt.
Hartz IV soll es ja teilweise auch schon in der 2. und 3. Generation geben.....

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

15.04.2019 - 15:37 - marzipan-jogy

Moin,
der Grund für die Leistung im Jahre 2019 liegt doch auf der Hand.
Im letzten Sommer haben Christian Knappmann und Tim Eibold ein neues Konzept vorgestellt, was nun zum tragen kommt. Durch die verletzten Spieler ( bis zu 10 Spieler) im ersten Halbjahr konnte das Team deshalb nicht das umsetzen wie erhofft. Verständlich!
Durch die akribische Maloche im Team und durch Mitglieder, Fan's und Sponsoren wurde die schwierige Situation gemeistert.
Und wieder mal zeigt es was alles gelingen kann wenn eine Gemeinschaft zusammen steht.

Gegenüber den Hater eine absoluter Sieg, noch dazu!

Wenn es annähernd so positiv weiter verläuft wird die Mannschaft zwischen Platz 5-7 landen, und das ist mehr Wert alles irgend eine Meisterschaft!
Und Anschließend wird auch die Mitglieder Versammlung statt finden. Das es finanziell eng wird, glaube ich nicht. Denn für die Altlasten werden andere Personen haftbar gemacht und nicht die jetzigen handelnde Personen!
Wie man sieht lebt der Slogan
,,Aus Tradition wird Zukunft"
mehr denn je.
Zukunftfähig wird für die neue Saison geplant, viele Spieler bleiben.
Übrigens unser Coach Christian Knappmann auch.
Und das ist gut, denn harte Maloche zahlt sich auf dauer immer aus.
Glück Auf

15.04.2019 - 13:53 - BallaBalla

Die Paderborner haben natürlich nicht 2 Spiele weniger als Gütersloh sondern 2 Spiele mehr absolviert RS.
Respekt den Hernern für den sportlichen Lauf, da haben wahrscheinlich die wenigsten dem Club so etwas zugetraut (da zähle ich mich im Übrigen selbst zu) nach der Hinrunde. Bei der Enge in der Tabelle darf man jetzt aber nicht eine Schwächephase hinlegen, dann ist man schnell wieder unten dabei. Das es anscheinend wieder nicht nur erfreuliches zu berichten gibt was die Sportlichkeit angeht ist jetzt nicht so überraschend wenn man auf die Vergangenheit schaut. Aber wenn man drin bleibt in der Liga wäre ja das Hauptziel erreicht und in Herne wird es kaum jemanden kratzen.... Abzuwarten bleiben natürlich die Situationen Finanzen und Mitgliederversammlung inclusive Aufarbeitung der Vergangenheit.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken