FSV Duisburg schlägt auf dem Transfermarkt zu

28.01.2019

OL NR

FSV Duisburg schlägt auf dem Transfermarkt zu

Foto: privat

Das Oberliga-Schlusslicht FSV Duisburg hat sich mit zwei neuen Spielern verstärkt.

Dennis Abrosimov (SV Straelen) und Marvin Matten (TuRU Düsseldorf) werden die Mannschaft von Trainer Christian Mikolajczak verstärken.


"Mit Marvin konnten wir einen jungen, variablen und vor allem entwicklungsfähigen Spieler gewinnen, der in der letzten Kette alle Positionen bekleiden kann. Er verfügt darüber hinaus über ein sicheres Passspiel und hat eine starke Physis. Sein Raumverhalten bestätigt zudem, seine gute Ausbildung in der Jugend des KFC Uerdingen, wo er bekanntlich den Sprung in die Regionalligamannschaft schaffen konnte. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Marvin und sind vollkommen überzeugt, dass er die Mannschaft sportlich und menschlich bereichern wird", sagt Sascha Bruckhoff, Sportlicher Leiter beim FSV Duisburg.

Besonders froh sind die Duisburger auch über die Verpflichtung Abrosimovs. Denn an dem Straelener waren gleich mehrere Oberligisten interessiert. "Wir hatten für die Planstelle des Linksverteidigers einige Kandidaten auf der Liste und haben diverse Gespräche geführt. Am Ende können wir klar festhalten, dass wir in Dennis unseren absoluten Wunschspieler verpflichten konnten. Auch das Feedback aus der Mannschaft war großartig und ist ein Indiz dafür, dass wir bei unseren Planungen und Handlungen die richtige Richtung eingeschlagen haben", erzählt Bruckhoff. 

Für die Duisburger ist der 20-jährige Abrosimov definitiv eine Verstärkung. In der vergangenen Saison zählte er zu den Stammspielern bei der SpVg Schonnebeck, die überraschend Vizemeister wurde. Abrosimov, in der Jugend von Borussia Mönchengladbach ausgebildet, kam auf 28 Oberliga-Einsätze. In Straelen kam der Abwehrspezialist nur zu sechs Regionalliga-Einsätzen.

Matten und Abrosimov sind die Wintertransfers fünf und sechs für den neuen FSV-Trainer  Mikolajczak. Zuvor wurden die vier Speldorfer Kevin Müller, Esad Morina, Arman Corovic und Marcin Michalak unter Vertrag genommen. Sie waren ihrem Trainer nach Duisburg gefolgt. wozi

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken