Oberliga Niederrhein

FC Kray: Zweiter Spieler der Spvg Schonnebeck wechselt zum FCK

RevierSport
15. April 2021, 12:31 Uhr
Foto: Michael Gohl

Foto: Michael Gohl

In der Oberliga Niederrhein hat der FC Kray den zweiten Spieler vom Stadtrivalen Spvg Schonnebeck verpflichtet. 

Nach Abwehrspieler Orhan Dombayci wechselt in der Oberliga Niederrhein mit Nico Bosnjak ein weiterer Spieler der Spvg Schonnebeck zum FC Kray. Der in der Jugend bei der ESG 99/06, TuS Hordel, Rot Weiß Oberhausen und Schonnebeck ausgebildete Bosnjak, der sowohl als Stürmer als auch als hängende Spitze eingesetzt werden kann, geht ab dem Sommer in seine erste Oberligasaison für den FCK.

Trainer Christian Mikolajczak, der die Krayer in der neuen Spielzeit trainieren wird, betont: "Nico Bosnjak ist ein sehr junger und talentierter Spieler, den wir entwickeln wollen. Ich denke, dass er alles mitbringt, um auch in der Oberliga für Furore zu sorgen. Wir freuen uns einfach, dass er nun bei uns ist."


Der Spieler selber erklärt: "Ich freue mich extrem auf die neue Saison Ich möchte so viele Spiele wie möglich machen, mich weiter entwickeln und mit guten Leistungen, Toren und Vorlagen dem Team helfen, die gesteckten Ziele zu erreichen."

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren