BVB

DFL-Supercup: Borussia Dortmund kann mit dem FC Bayern gleichziehen

Stefan Loyda
28. September 2020, 15:52 Uhr
Paco Alcacer ermöglichte den Titel-Gewinn für Borussia Dortmund 2019. Foto: firo

Paco Alcacer ermöglichte den Titel-Gewinn für Borussia Dortmund 2019. Foto: firo

Borussia Dortmund kann am Mittwoch den ersten Titel der Saison gewinnen. Dann geht es im Supercup gegen den FC Bayern München. Der BVB kann bei einem Sieg mit Rekordsieger Bayern gleichziehen.

Es ist nicht der höchstangesehenste Titel, aber immerhin eine Trophäe, die es zu gewinnen gibt. Am Mittwoch geht es für Borussia Dortmund im Supercup gegen den FC Bayern München, dem Duell des Deutschen Meisters gegen den Pokalsieger. Da in der vergangenen Saison beide Titel an den FC Bayern gegangen waren, spielt der Deutsche Meister gegen den Vize. Im deutschen Classico kann sich der BVB für die 0:2-Niederlage am Samstag gegen den FC Augsburg zumindest ein wenig rehabilitieren. Doch das wollen auch die Bayern, die mit 1:4 gegen 1899 Hoffenheim unterlegen waren.

Im DFL-Supercup ist diese Partie seit der Wiedereinführung des Wettbewerbs im Jahr 2010 die Partie, die am häufigsten stattgefunden hatte. Zum siebten Mal treffen die beiden Teams aufeinander. Im Vorjahr ging der Titel an die Mannschaft von Trainer Lucien Favre. Da setzten sich die Dortmunder nach Toren von Paco Alcacer, der im Januar für 23 Millionen Euro zu Villareal gewechselt ist, und Jadon Sancho mit 2:0 durch.

Übertragen wird die Partie, die in der Münchner Allianz-Arena ausgetragen wird, live auf DAZN. Das Spiel selbst wird wegen der zuletzt steigenden Corona-Zahlen in München ohne Zuschauer stattfinden.

Alle Supercup-Spiele seit der Wiedereinführung 2010

2010: FC Bayern München - FC Schalke 04 2:0
2011: Borussia Dortmund - FC Schalke 04 3:4 n.E. (0:0)
2012: Borussia Dortmund - FC Bayern München 1:2
2013: FC Bayern München - Borussia Dortmund 2:4
2014: FC Bayern München - Borussia Dortmund 0:2
2015: FC Bayern München - VfL Wolfsburg 5:6 n.E. (1:1)
2016: FC Bayern München - Borussia Dortmund 2:0
2017: FC Bayern München - Borussia Dortmund 7:6 n.E. (2:2)
2018: FC Bayern München - Eintracht Frankfurt 5:0
2019: FC Bayern München - Borussia Dortmund 0:2

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren

30.09.2020 - 18:16 - Kuk

@Langer09
Danke !

29.09.2020 - 10:35 - asaph

vollkommen wurscht das Ganze - Hauptsache KEINER der beiden holt einen richtigen Tiel wie BL oder DFB-Pokal!

29.09.2020 - 09:55 - Langer09

@KuK

Der Supercup wurde bereits in den 80ern und 90ern ausgetragen. Von 97 bis 09 wurde er jedoch nicht ausgetragen bzw unterbrochen.
Unsere glorreiche Borussia, die absolute Nr. 1 im Revier gewann diesen "prestigeträchtigen" Pokal bereits 89, 95 und 96. Somit hat der BVB insgesamt 6x diesen Titel geholt.

Btw: ich hoffe morgen spielt die U23 bzw die Ersatzbank. Den Scheiß braucht doch keiner...

28.09.2020 - 20:22 - Kuk

@Stefan Loyda
"Der BVB kann bei einem Sieg mit Rekordsieger Bayern gleichziehen."

Gleichziehen, in welcher Kategorie ?

Wenn ich das richtig sehe,
>>> hat der FCB 5 Siege (2010, 2012, 2016, 2017, 2018) der BVB nur 3 Siege (2013, 2014,2019)
>>> steht das direkte Duell in diesem Duell 3:3 unentschieden.