David Gerber und Samuel Fontana wechseln vom Bonner SC zum SSV Merten. Ein anderer Akteur steht derweil vor einem endgültigen Abschied.

RL West

Bonn verleiht zwei Spieler

26. Januar 2019, 15:29 Uhr

Foto: MaBo Sport

David Gerber und Samuel Fontana wechseln vom Bonner SC zum SSV Merten. Ein anderer Akteur steht derweil vor einem endgültigen Abschied.

Die beiden U19-Spieler Gerber und Fontana sollen sich im benachbarten Merten weiterentwickeln und die notwendige Spielpraxis erhalten. Während Stürmer Fontana zwar bereits frühzeitig zum Regionalliga-Kader gehörte, aber in der aktuellen Spielzeit noch nicht zum Einsatz kam, absolvierte Verteidiger Gerber lediglich drei Kurzeinsätze für den BSC.
Trotz der Ausleihe werden beide Spieler auch weiterhin unter Beobachtung stehen und sollen sogar regelmäßig am Trainingsbetrieb von Chefcoach Markus Zschiesche teilnehmen. Zu einem Wiedersehen kommt es bereits am kommenden Mittwoch, wenn der Bonner SC im Bornheimer Stadtteil zum Testspiel antritt.

Endgültig die Rheinlöwen verlassen, wird unterdessen wohl Shunya Hashimoto. Der Japaner zeigte sich wechselwillig und erhielte daraufhin von der BSC-Führung die Erlaubnis, mit anderen Vereinen zu verhandeln. Zuvor konnten mit Hamza Salman, Suheyel Najar (beide TV Herkenrath), Cedrik Mvondo (SV Straelen) und Vincent Stenzel (Carl Zeiss Jena) bereits vier Neuzugänge verpflichtet werden. 


Autor: Rheinfussball

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren