Startseite

Corona
Auch Jugend-Mannschaften im FLVW einig über Saison-Abbruch

Foto: firo

Es wird immer unwahrscheinlicher, dass diese Saison im Amateur- und Juniorenlager noch einmal fortgesetzt wird. 

Nach dem Vorbild der Männer-Mannschaften sind nun auch die Jugend-Teams des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) für einen Saisonabbruch. Das teilte der FLVW mit. Einig seien sich die Vereine auch darüber, dass die Saison nach dem letzten Stand gewertet werden soll. „Dies stellt uns vor große Herausforderungen und ist selbst im engen Dialog mit den Vereinen nicht mit einer Berechnungsformel zu lösen“, sagte Christian Kroker, Vorsitzender des Kreis-Jugend-Ausschusses.

FLVW-Vizepräsident Jugend Holger Bellinghoff fasst die Stimmungslage zusammen: "Bei sorgfältiger Abwägung aller Vor- und Nachteile ist dieser Weg alternativlos."

"Wir werden das Votum der Vereine und Kreise aufnehmen und entsprechende Planungen sowie die Vorbereitung notwendiger Beschlüsse vorbereiten", nahm Harald Ollech, Vorsitzender des Verbands-Jugend-Ausschusses, den Arbeitsauftrag für die nächsten Tage und Wochen an. "Sofern im Westdeutschen Fußball-Verband (WDFV) keine einheitliche Vorgehensweise abgestimmt werden kann, werden ergänzend zu den Änderungen der Jugendspielordnung des WDFV notwendige Beschlüsse über einen außerordentlichen FLVW-Jugendtag zu fassen sein", so Ollech weiter. dpa

Spieltag

U19-Westfalenliga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.