Schalkes Altintop auf Gerets' Einkaufsliste

tok
13. Juni 2005, 16:41 Uhr

Der türkische Spitzenklub Galatasaray Istanbul buhlt um Hamit Altintop vom FC Schalke 04. Der Verein von Trainer Erik Gerets will 1,75 Millionen Euro Ablöse für den Nationalspieler zahlen.

Hamit Altintop vom Bundesligisten Schalke 04 hat das Interesse von Galatasaray Istanbuls neuem Trainer Erik Gerets geweckt. Das meldet die türkische Tageszeitung Hürriyet. Der Tabellendritte der abgelaufenen Saison soll bereit sein, 1,75 Millionen Euro Ablöse für den noch bis 2007 an die Gelsenkirchener gebundenen türkischen Nationalspieler zu zahlen.

Für die "Königsblauen" kommt aber nach dem Weggang von Mike Hanke zum VfL Wolfsburg ein Verkauf Altintops oder weiterer Spieler kaum in Frage. Einzige Ausnahme: "Wenn uns ein Spieler ins Gesicht sagt, er will weg, dann kann er sofort gehen", sagte Manager Rudi Assauer.

Das gilt auch für den Brasilianer Ailton, dessen Wechselabsichten nach Katar sich nicht konkretisiert haben. "Wir haben kein Angebot für Toni vorliegen. Daher gehen wir davon aus, dass er auch in der nächsten Saison für uns spielen wird", sagte Assauer.

Gesucht werden noch zwei Verteidiger, auch die Verpflichtung eines weiteren Stürmers ist nicht ausgeschlossen. Heißester Kandidat ist derzeit der Serbe Mateja Kezman (26, FC Chelsea London, 2008), der für vier Millionen Euro Ablöse zu haben ist und von Schalke möglicherweise ausgeliehen wird.

Autor: tok

Kommentieren