Schalke 04 plant eine Party mit Live-Übertragung des DFB-Pokalendspiels auf einer Großbildleinwand. Einen Tag später soll in der Arena AufSchalke allerdings zudem das größte Frühstück der Welt stattfinden.

"Rekord-Frühstück" bedroht Schalker Pokal-Party

hb
26. April 2005, 12:38 Uhr

Schalke 04 plant eine Party mit Live-Übertragung des DFB-Pokalendspiels auf einer Großbildleinwand. Einen Tag später soll in der Arena AufSchalke allerdings zudem das größte Frühstück der Welt stattfinden.

Der FC Schalke 04 bangt derzeit um die Ausrichtung einer Pokal-Party für die Anhänger der Königsblauen, die das Team nicht mit zum DFB-Pokalfinale nach Berlin begleiten können. Der Bundesligist plant am 28. Mai in der Arena AufSchalke die Live-Übertragung des Endspiels gegen Bayern München auf Großbildleinwand, doch die Veranstaltung würde den Verein vor organisatorische Probleme stellen. Am 29. Mai steigt in der Arena ab 8.30 Uhr die "nutella-Geburtstagsparty", bei der mit dem größten Frühstück der Welt der Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde geschafft werden soll.

Der Schalker Fan-Club Verband, der die Vergabe der Tickets für das Cupendspiel im Berliner Olympiastadion regelt, hat über 100.000 Kartenwünsche vorliegen. Das Kontingent der Schalker beträgt offiziell nur 20.300 Karten. Daher reifte auf Schalke die Überlegung, für die zwangsweise daheim bleibenden Anhänger eine Pokal-Party zu feiern. "Entschieden ist noch nichts. Aber die Wahrscheinlichkeit, dass wir das machen, ist ziemlich groß", sagte Geschäftsführer Peter Peters.

Autor: hb

Kommentieren